News

News & Updates

Status und Fortschritt unserer Arbeit

Winterpause

Image title

Wir verabschieden uns bis zum 7. Januar in die Winterpause und freuen uns auf ein spannendes und ereignisreiches neues Jahr!



14. Dezember - Dorium meets reflecta.network

Andreas Kurt Lang und Hajir Tahassori besuchen unser Team und stellen uns die Funktionen von Dorium vor. Bei dem frisch gestarteten Projekt handelt es sich um eine eigene Währung auf Blockchainbasis zur Belohnung von erreichtem und zur Finanzierung von beabsichtigtem social impact. Nachhaltiges, soziales Denken und Handeln kann honoriert und finanziert werden. Im kommenden Jahr starten sie ihren Piloten in Darmstadt, auf den wir uns neben den folgenden Gesprächen ganz besonders freuen.

Snapseed 2

18. November - Vortrag auf der Bits&Bäume zu Nachhaltigkeitskommunikation mittels Mikroinfluencer

Mit digitalen Miniinfluencern Klimaschutz und Klimawandel neu framen


Wie erreichen wir die Massen? Wie gelingt eine intrinsische Verhaltensänderung? Und: wie erschaffen wir durch digitale Wirkungsmessung politische Argumente für Klimaschutz und Nachhaltigkeit? Tatiana schlägt in ihrem Vortrag die Zusammenarbeit mit „Miniinfluencern“ und dem reflecta.network als digitalem Werkzeug vor. Hier könnt ihr einen Blick in das spannende Programm der Konferenz für Nachhaltigkeit und Digitalisierung Bits & Bäume werfen.

Dssil0awoaaicy .jpg large

15.November - Pläneschmieden mit send e.V.

Daniela trifft sich mit der Community-Managerin des SEND Verbands Katharina Osbelt im Haus der Bundes Pressekonferenz. Der SEND e.V ist Anlaufstelle für Social Entrepreneurship in Deutschland. Sein Hauptanliegen ist es, Sozialunternehmertum in Deutschland eine echte Stimme zu geben und dessen Rahmenbedingungen zu verbessern. Wir sind natürlich Mitglied. Seid gespannt, was aus unserem Pläneschmieden ensteht. Wir halten euch auf dem Laufenden!


Snapseed 3

9. November - Kreatives Köpfezusammenstecken mit Torsten Schreiber / Social Startups

Torsten Schreiber ist ein Serial Entrepreneur mit einer breiten Palette an Wissen und Erfahrung. Von Xing wurde er als der „beste Netzwerker Deutschlands“ ausgezeichnet. Bekannt ist er vor allem für seine Sozialunternehmen Africa GreenTec, Bettervest und die Plattform social-startups.de. Wir schmieden Pläne, wie wir gemeinsam noch größere Wirkung entfalten können.

Snapseed

8.-9. November 2018 Workshop & Networking @Global Social Business Summit in Wolfsburg

Daniela und Tatiana holen sich auf dem Globals Social Business Summit 2 Tage geballte Inspiration. Das weltweit führende Social Business Forum wurde von Friedensnobelpreisträger Professor Muhammad Yunus und seinem Kreativberater Hans Reitz ins Leben gerufen und versammelt die erfolgreichsten Unternehmer*innen und Gründer*innen der globalen Social Business Community sowie junge, aufstrebende Start-ups.

Daniela gibt einen einen Workshop / Experience zu “Journey Youth & Community Engagement in Social Business”.

Img 7495

9.November - Meeting Muhammad Yunus

Auf dem Global Social Business Summit in Wolfsburg hatten wir die Möglichkeit, uns mit dem Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus auszutauschen und seinem inspirierendem Vortrag zuzuhören.

45722944 723443234672380 7416621325701087232 n

1.November 2018 - Wir begrüßen unser neues Teammitglied Tatiana Herda Muñoz

Über Empfehlungen lernten wir uns kennen und es war direkt „ein Match“. Aktuell macht sich Tatiana mit ihrem Startup „Die Verwaltungsmanufaktur“ selbstständig. Dazu passt ein Werkzeug wie das reflecta.network perfekt. Sie unterstützt das Team fortan als „Networkdeveloperin“ und es Fachfrau für alle Belange rund um Institutionen und öffentliche Verwaltung.

Tati

27.Oktober 2018 - Daniela Mahr auf dem Podium der Bayreuther Dialoge

Daniela Mahr analysiert auf dem Podium zum Thema New Work bei den Bayreuther Dialogen die künftigen Entwicklungen unser Arbeits- und Lebensweise. Das reflecta.network und die Trustchain Genossenschaft dienen als Beispiele für zukünftiges und zukunftsfähiges gemeinsames Wirtschaften. Eine filmische Zusammenfassung findet ihr unter diesem Link.

Bayreuth

15.Oktober 2018 - reflecta.network wird unter die 10 innovativsten deutschen Startups gewählt

Wir haben uns mit der Trustchain eG beim WiWinAward für nachhaltige Startups beworben, als Exot unter vielen Technologen. Niemals hätten wir gedacht, dass wir von der namenhaften Jury zu den 10 innovativsten Startups Deutschlands gewählt werden. Danke für das großartige Feedback und die Hoffnung, die damit in unsere Arbeit gesetzt wird. Das bestärkt uns in unserem Weg.


44359829 343089879569591 6812667456943816704 n

10.Oktober 2018 Interview im Statup Valley

Das Magazin für Gründer*innen interviewt uns im Rahmen des WIWIN Awards zu unseren Plänen.

Hier könnt ihr den ganzen Artikel lesen.


Startupvalley

6.Oktober 2018 - reflecta.network @Hambacher Forst

Friedlich und kreativ zeigen auch wir, dass wir mit des Hambacher Forstes nicht einverstanden sind. Es geht um weit mehr als um einen 4000 Hektar großen Wald. Der Wald wurde zum Sinnbild für die Frage, wie wir künftig leben und wirtschaften wollen. Wir wünschen uns ein zukunftsfähiges Zusammenleben auf dieser Erde, die es zu schützen gilt. Saubere Energie ist ein unbedingter Teil davon.

Foto: http://www.michaelzellmer.de

Hambacher forst

14.September 2018 - Bewerbung beim WIWIN Award

WIWIN, Deutschlands führende Plattform für nachhaltige Crowd-Investments, ruft  den WIWIN AWARD ins Leben, den Award der nachhaltigen Geldanleger.

Bewerben können sich die erfolgversprechendsten deutschen Startups aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Elektromobilität, nachhaltiges Bauen, ökologische Landwirtschaft sowie Sozialunternehmen. Zur Teilnahme aufgerufen sind alle, die das Ziel haben, einen wegweisenden Beitrag zur ökologischen und sozialen Entwicklung des Landes zu leisten und die Welt so ein Stück besser zu machen.

Von verschiedenen Seiten ermutigt man uns zur Bewerbung. Zuerst zögern wir, weil wir doch gerade erst die Beta-Version online gestellt haben und WIWIN sehr auf Technologien im Bereich der erneuerbaren Energien spezialisiert zu sein scheint. Doch auch das WIWN-Team sagt, dass wir zu ihnen passen. Also los!

Wiwin award

15. September 2018 - Die Beta-Version des reflecta.network geht online!

Es ist vollbracht! Wir haben den Knopf gedrückt und die aktuelle Version der Plattform ist online. Wir entwickeln im Hintergrund stetig weiter und stellen nach und nach neue Funktionen online. Nun haben wir endlich etwas in der Hand, das wir zeigen und mit der Öffentlichkeit weiterentwickeln können. Heute aber wird gefeiert, dass wir es soweit geschafft haben!

Startseite

24.August 2018 - Austausch beim Blockhain-Treffen Rhein-Main

Reinhard Sczech trifft beim Blockchain Camp 2018 die führenden Entwicklerteams, die sich mit der Technologie befassen, die unsere (digitale) Welt radikal verändern wird.

Reinhard blcokchain mach deins in mainz 24 august

Juli 2018 - Feedback verarbeiten und Roadmap bis zum Launch festlegen

Wir stecken unsere Köpfe zusammen, verarbeiten das erste Feedback und stecken die Roadmap für die Grundfunktionen ab, damit wir endlich online gehen können. Weitere Funktionen sollen dann nach und nach entwickelt werden.

Patrick perkins 350622 unsplash

30.Juni 2018 - Erste Feedbackrunde

Trauen wir uns schon oder nicht? Wir geben uns einen Ruck und senden unseren internen Link, hinter dem die Plattform stetig wächst, an potenzielle Nutzer*innen und bitten sie um Feedback. Ein großer Schritt für uns, weil wir wissen, dass es noch nicht perfekt ist. Was die nächsten Monate geschieht, hat uns einfach umgehauen: Über 100 Personen gaben uns nicht nur konstruktives Feedback, sie korrigierten Fehler, gaben Tipps und brachten uns mit Adleraugen auf neue Ideen. An dieser Stelle nochmal ein großes ‚Danke‘ an euch. Ohne euch wären wir nicht da, wo wir heute sind. Ihr macht uns Mut und zeigt uns nicht nur dass, sondern auch wie ihr die Plattform nutzen wollt. Das bestärkt enorm.

Rawpixel 653764 unsplash

15.Juni 2018 - Profilseiten fertig!

Yes! Endlich sind die Profilansichten so, dass wir damit online gehen können. Wir möchten echte Menschen vernetzen, deshalb sind uns ein Profilbild und eine Vorstellung wichtig. Wir versuchen das über die Fragen und die textliche Begleitung zu lösen. Das Ausfüllen der Skills und Interessen dient dazu, dass ihr später mit den passenden Personen und Projekte zusammengebracht werden könnt. Jede Person soll außerdem angeben, an welchen Global Goals und Megatrends sie arbeitet. Nur so können sie sichtbar gemacht werden. Und psst: Wir haben noch mehr tolle Sachen damit vor, aber das wird an dieser Stelle noch nicht verraten.

Profilbild

Mai 2018 - Von anderen lernen und sich inspirieren lassen

Geschichten von anderen Menschen inspirieren uns. Gleichzeitig ist eine subtile Weise, durch die wir neues Wissen aufnehmen. Deswegen war schnell klar, dass wir Interviews auf der Seite brauchen. Schaut euch um.

Wenn euch Personen einfallen, von denen ihr gerne mehr erfahren würdet, dann schreibt uns gerne eine Nachricht an: [email protected]

Interviews

April 2018 - Content is Queen!

Texte, ganz viele Texte müssen geschrieben werden. Jede Funktion, jeder Schritt beim Ausfüllen des Profils, jede Seite geht mit schriftlicher Begleitung einher. Dafür braucht es gute Inhalte und ein gutes Konzept. Wir konzipieren, holen uns Feedback und schreiben bis die Hände müde werden.

Green chameleon 21532 unsplash

März 2018 - Lasst uns reden!

Ein eigenes und sicheres Nachrichtensystem wird im Hintergrund fertig gebaut. Jetzt können sich Changemaker nicht nur verbinden, sondern direkt über die Plattform kommunizieren und Pläne schmieden.

Profil

Februar 2018 - Megatrends - Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft?

Zukünftige Entwicklungen verstehen

Welche Veränderungen – welche Trends und Megatrends – prägen unsere Gegenwart und welche Rückschlüsse lassen sich daraus für die Zukunft von Gesellschaft, Unternehmen und Kultur schließen?

Wäre es nicht toll, wenn sich zukünftige Entwicklungen anhand von Akteuren und Projekten abbilden lassen? Gedacht, getan. Inpiriert vom Zukunftsinstitut, beschließen wir, die Profile mit Megatrends zu versehen.

Megatrends muss man nicht „voraussagen”, denn sie sind schon da und markieren Veränderungen, die uns schon lange prägen und auch noch lange prägen werden. Megatrends sind Tiefenströmungen des Wandels. Als Entwicklungskonstanten der globalen Gesellschaft umfassen sie mehrere Jahrzehnte. Ein Megatrend wirkt in jedem einzelnen Menschen und umfasst alle Ebenen der Gesellschaft: Wirtschaft und Politik, sowie Wissenschaft, Technik und Kultur. Megatrends verändern die Welt - zwar langsam, dafür aber grundlegend und langfristig.


Megatrends

Januar 2018 - Die 17 Globalen Ziele

Sind es nicht die 17 Global Goals, die wir alle, die wir NGOs, sozialen Unternehmen oder im Social Business-Bereich arbeiten, erreichen wollen? Genau deshalb haben wir entschieden, dass sie eine zentrale Rolle auf der Plattform erhalten sollen. Wir wollen sie sichtbar machen und zeigen, was schon alles passiert. Das bestärkt nicht nur die, die bereits eines oder mehrere der Ziele bearbeiten - es ermutigt auch, selbst aktiv zu werden.

Global goals inverted colors un.png  1780x882 q85 crop subject location 890 441 subsampling 2 upscale

Nov 2017 - Fokus!

Wir haben genug Feedback für dieses Jahr gesammelt. Es ist viel passiert: Treffen und Interviews mit unseren Zielgruppen, konkrete Diskussionen über Entwicklungspartnerschaften und Förderer für 2018, Gründung einer Genossenschaft, Entwicklung von Prototypen für Community-Anwendungen, Stadtportale, Organisationsnetzwerke, Blockchain-Integrationen. Aber eines ist klar: Die Vision ist da, jetzt müssen wir den Weg dorthin meistern. In unseren nächsten Schritten werden wir uns auf Funktionen zur Vernetzung und Professionalisierung der Changemaker konzentrieren. Derzeit finden Treffen mit ausgewählten Vertretern der Nachhaltigkeits- und Social-Business-Szene statt.

Ic coach 3x

30.11.2017 - Das Produkt wird in Form gebracht - neue Landingpage

Wir freuen uns, endlich mit der Produktentwicklung beginnen zu können. Parallel dazu arbeiten wir an einer neuen Landing Page und einer Erweiterung des aktuellen Prototyps. Profile, Projekte und Matching stehen ganz oben auf der Liste der nächsten Funktionen.

Screen shot 2018 06 01 at 18.34.02

16.11.2017 - Reflecta.Network @ Pitch&Network

Diesmal ist Pitch&Network Rhein-Main eingebettet in den ersten Mainzer Social Enterprise Day, der von der Cool Ideas Society im Rahmen der Gründerwoche organisiert wird. Wir haben uns sehr gefreut, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Pitch and network

14.11.2017 - Meeting with Project Together

Austausch mit Project Together aus Berlin. Ein erstes Kennenlernen, Vorstellen der Projekte, mögliche Zusammenarbeit für die Zukunft. 


30.10.2017 - Aufnahme in den Deutschen Genossenschaftsverband

Wir freuen uns, dass unsere Bewerbung beim Deutschen Genossenschaftsverband erfolgreich angenommen wurde. Die Trustchain eG ist einen Schritt weiter in ihrer Gründungsphase.


25.10.2017 - Reflecta.Network @ Kulturei Mainz

Podium "Wie schaffen wir gemeinsam Klimaneutralität - Kommunikation, Partizipation, Interaktion?" Große Ziele können nur gemeinsam erreicht werden. In persönlichen Gesprächen mit Akteuren aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Verwaltung möchte das Programm "Masterplan 100% Klimaschutz Mainz" kreative und innovative Ideen entwickeln, wie die ambitionierten Klimaschutzziele erreicht und die Lebensqualität der Stadt gesteigert werden können.


20.10.2017 - Reflecta.Network @ Ruhrsummit

Daniela und Lisa bildeten auf dem Impact Summit 2017 ein hervorragendes Team, diesmal nicht zum Pitchen, sondern zum Networking und Feedback einsammeln für unsere Idee.

795158d4b8729d8173f9d280bc97238e

16.10.2017 - Treffen mit Franz Reinhard Habbel

Das Gründungsteam hatte einen guten Austausch mit Franz Reinhard Habbel, Leiter der Kommunikation beim DStGB. Er ist der erste Ansprechpartner für Kommunen und Städte in Deutschland. Er ist von unserer Vision begeistert und möchte uns unterstützen.


16.10.2017 - Offizielle Gründung der Trustchain eG

Die Genossenschaft wird endlich in das Genossenschaftsregister eingetragen und so offiziell als Genossenschaft anerkannt. Das Netzwerk erhält damit einen rechtlichen Rahmen.

Small j4a1058 f

Sep 2017 - Rückmeldungen aus der Umfrage der Zielgruppen

Nach dem Start unserer Beta haben wir uns im September mit Städten, Unternehmen und Inkubatoren aus dem Rhein-Main-Gebiet getroffen. Wir hatten tolle Workshops und sammelten Feedback für die Entwicklung. Erste Gespräche über Entwicklungspartnerschaften laufen und weitere Termine wurden vereinbart.


07.09.2017 - Antragstellung für NKI

Heute ist der Startschuss für die Vorbereitung eines Antrags für die Nationale Klimaschutzinitiative gefallen. Die Schwierigkeit bestand darin, dass der Projektträger sehr skeptisch gegenüber digitalen Plattformen ist. Jetzt ist es wichtig, unser tatsächliches Potenzial der Plattform und nicht nur die Funktionen eines sozialen Netzwerks hervorzuheben.


Aug 2017 - Start eines BETA-Prototyps

Es ist vollbracht! Ein erster Prototyp ist online. Nutzer können sich registrieren und gegenseitig einladen. Sie können sich mit anderen vernetzen und Nachrichten schreiben. Ein Benachrichtigungssystem in der ersten Version funktioniert und eine sehr einfache Profilseite kann angelegt werden. Es ist rudimentär, trotzdem sind wir alle froh, diesen kleinen Meilenstein erreicht zu haben.

Screen shot 2018 06 01 at 18.35.44

14.08.2017 - Reflecta.Netzwerk @ Genovation

Wir haben am Genovation Ideenwettbewerb teilgenommen. Obwohl wir nicht den ersten Platz belegen konnten, war es eine tolle Veranstaltung mit interessanten Teilnehmern, wir konnten neue Kontakte knüpfen und wertvolles Feedback sammeln.

3

11.08.2017 - Reflecta.Network @ Reflecta Filmfestival

Das Reflecta.Network-Team hat auf dem Reflecta Festival einen Workshop angeboten, um mit den interessierten Menschen und Akteuren gemeinsam herauszufinden, wo die Bedürfnisse liegen und wie eine Plattform helfen kann.

20748221 1627679060640048 4843142901700860944 o

Jul 2017 – Recherchen zur Blockchain-Umgebung

Unser Entwicklungsteam arbeitet seit einigen Wochen an dezentralen Anwendungen und wir denken über den Einsatz von IT-Architekturen auf der Ethereum-Plattform nach und sind auch im Gespräch mit brainbot technologies aus Mainz.


Juni 2017 – Partnerschaften ausloten und aufbauen

Neben der Entwicklung des Prototypen müssen weitere Partner und Kooperationen direkt mit unseren Zielgruppen abgeschlossen werden. Wir sind im Gespräch mit der Stadt Mainz und Wiesbaden, sowie einigen Inkubatoren und Banken, die ihr Interesse an der Plattform bekunden.


11.06.2017 - Beginn der Prototyptenphase

In den letzten Wochen haben sich die Entwickler und Designer Gedanken darüber gemacht, wie eine Architektur für unsere Idee aussehen könnte. Dezentrale Anwendungen, Wirkungsmessung mit Hilfe der Blockchain, künstliche Intelligenz, um Menschen zielgerichtete miteinander zu verbinden, sind nur einige der Themen, die das gesamte Team herausfordern.


05.06.2017 - Reflecta.network @ visionärer Frühschoppen

Viele interessante Gespräche fanden auch während des visionären Frühschoppens statt, an dem Reinhard Sczech am 28. Mai im 60/40 teilnahm und das Projekt vorstellte. Vielen Dank an Dirk Fellinghauer/Sensor Wiesbaden für die Einladung!

Vision%c3%a4rer fr%c3%bchschoppen

24.05.2017 – Community-Treffen @ Heimathafen, Wiesbaden

Das erste Reflecta Meet Up fand letzte Woche im Wiesbadener Heimathafen statt.  Einige derjenigen, die mit ihren Projekten, ihrer Arbeit oder ihrem persönlichen Engagement zu einer nachhaltigen Gesellschaft beitragen, wurden eingeladen. Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen.  Wir sind immer noch überwältigt von so viel Inspiration und positivem Feedback.

18738526 140671736478074 6551541772617981478 o

13.04.2017 - Launch der Landingpage

Wir präsentieren uns mit einer kleinen Landingpage, die unsere Idee beschreibt. Vorerst läuft das Projekt im "Stealth-Mode" und wir geben kein Budget für Marketing aus. Die Seite senden wir an unsere Kontakte und erhalten so weiterführendes Feedback.

Screen shot 2018 06 01 at 18.27.24

10. Apr 2017 – Wie gründet man eine Genossenschaft?

Der Monat April war ein spannender Monat rund um das Netzwerk. Wie gründet man eine Genossenschaft, was ist zu beachten und was sollte in der Satzung stehen? Zum Glück hat jede/r aus dem Team die Erfahrung des Gründens und so konnten wir recht schnell einen entsprechenden Satzungsantrag stellen.


05.03.2017 - Landingpage - Design Präsentation

Das Designteam hat einen ersten Entwurf einer Webseite erstellt und das gesamte Team erhält eine Vorstellung mit anschließendem Workshop, in dem wir den endgültigen Inhalt nochmals diskutieren. Wir haben uns sehr über die hervorragende Arbeit von Jannis und Miriam gefreut.

Screen shot 2018 06 01 at 18.26.01

Feb 2017 - Neue Partner für das Reflecta.Network

Der Reflecta e.V., die Szcech Stiftung, das Softwareentwicklungsunternehmen zauberware technologies und die Designagentur IMMERWIEDERDESIGN beschließen, innerhalb der nächsten 6 Monate eine Genossenschaft zu gründen, um ihre gemeinsame Vision zu verfolgen.

 j4a0785 copy

Jan 2017 – Projektumfeldanalyse, 3-Jahrespläne, viele Grafiken und Anträge

Stiftungen sind eine Finanzierungsmöglichkeit für unser Netzwerk. Texte, Grafiken und Finanzierungspläne werden gemeinsam im Team erstellt. Erste Kontakte zu Stiftungen und öffentlichen Einrichtungen werden geknüpft und wir erhalten erste wertvolle Rückmeldungen zu unserer Idee.


Dez 2016 - Erstes Feedback

Nachdem unsere Idee Gestalt annahm, brauchten wir etwas Feedback. Freunde und Bekannte, Kollegen und Menschen aus unseren Zielgruppen wurden befragt und wir haben unsere Idee an ihre Bedürfnisse angepasst.

Screen shot 2018 06 01 at 18.22.32

12. - 13.12.2016 - Workshop - Startwerk A, Biebrich Wiesbaden

Eine Vision bekommt ein Team. Daniela Mahr, Reinhard Sczech, Simon Franzen, Jannis Borgers und Miriam Wagner legen an diesem Tag den Grundstein für ein Netzwerk des gesellschaftlichen Wandels. Erfolgskriterien, Zielgruppen und Produktideen werden ausgearbeitet.

 j4a1071 a

Erstelle jetzt Dein Konto



Die BETA-Registrierung ist frei für alle Projekte.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn sie 'Cookies zulassen' klicken und damit fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookies zulassen Datenschutzerklärung