Utopie-Konferenz 2022

Wir lassen gemeinsam Utopien wachsen!

Nach über zwei Jahren Pandemie laden Maja Göpel und Richard David Precht vom 30. August bis zum 2. September zur dritten Utopie-Konferenz ins Libeskind-Gebäude nach Lüneburg ein. Zusammen mit 1.000 Teilnehmenden möchte die Leuphana Universität die Zukunft der Freiheit ausloten. Herzlich willkommen zum Philosophie-Festival und demokratiepolitischen Experiment sind Studierende sowie engagierte Bürger:innen aus der ganzen Republik und darüber hinaus.

Bis zum 26. August ist es möglich, ein eigenes Projekt oder eine eigene Idee zur Utopie-Konferenz anzumelden. Wenn du etwas nach unten scrollst, kommst du zum Formular für die Teilnahme an der Langen Nacht der utopischen Praxis. 



Aufruf: Die Lange Nacht der utopischen Praxis mitgestalten

Die Utopie-Konferenz verbindet sich mit guten Orten

Zu den Höhepunkten der Utopie-Konferenz gehört die Lange Nacht der utopischen Praxis am 31. August. In zwangloser Festival-Atmosphäre möchten wir die Weitsicht auf das Mögliche mit dem genauen Blick für konkrete Veränderungen verbinden. Uns interessieren Geschichten des Gelingens mit utopischem Freiheitspotenzial.

Für unseren Garten der utopischen Praxis suchen wir Orte und Projekte, die unsere Zukunft bereits erkunden. Wenn ihr etwas zur Konferenz nach Lüneburg mitbringen könnt, was euer utopisches Projekt illustriert und die anderen Teilnehmenden kennenlernen sollten, seid ihr hier genau richtig. Gesucht werden Installationen, Fotos, Spiele und Geschichten, die die Freiheit von morgen greifbar machen. Besonders willkommen sind auch Artefakte aus den Utopie-Camps 2021, die ihr weiterdenken wollt. Unsere offene Bühne steht für angespitzte Auftritte zur Verfügung (max. 10 Min.), in unserer Galerie der utopischen Praxis könnt ihr Orte und Projekte für morgen ausstellen. 

Seid ihr dabei?

Anmeldungen sind bis zum 26. August über das Formular möglich.

Die Bewerbungsphase ist vorbei

Vielen Dank für die Einreichungen.

Neuigkeiten

Erfahre Neues aus der Community und bleibe auf dem Laufenden

Kerstin Walter Administrator:in
teilt etwas mit · vor etwa einem Monat → Utopie-Konferenz

Ideen ausloten in den Werkstätten & Fragen stellen in den Denkräumen

Auf der Utopie-Konferenz in zwei Wochen laden neben den Gesprächen im Auditorium die interaktiven Formate der Denkräume und der Werkstätten zum Denken und Ausloten von Ideen ein. Während sich die Denkräume die großen Fragen hinter den sechs politischen Ideen der Konferenz stellen, geht es in den Werkstätten darum, die politischen Ideen konkret auf ihre Überzeugungskraft zu testen. Die sechs politischen Ideen, um die es geht, sind: 

- Bürger:innenrat
- Digitale Gemeingüter
- Ernährungsdemokratie
- Energiedemokratie
- Grundeinkommen
- Schule

Bei der Auswahl der politischen Ideen haben uns die Utopie-Camps 2021 und erste Erprobungen des Bürger:innen-Rats inspiriert. Auf der Utopie-Konferenz sollen die Ideen als Ausgangspunkte genutzt werden, um politische Möglichkeitsräume zu erweitern. 

Ihr habt immer noch die Möglichkeit, euch für die Konferenz anzumelden und euch dabei für entweder die Denkräume oder eine der Werkstätten einzutragen. 

Ergebnisse der Utopie-Konferenz 2021 • Kumu

A Kumu Project.

Kerstin Walter Administrator:in
teilt etwas mit · vor 2 Monaten → Utopie-Konferenz

Werdet Gestalter:innen der Langen Nacht utopischer Praxis!

Die Utopie-Konferenz sucht nach Orten und Projekten für den Garten der utopischen Praxis! 🥁 🌿

Angesprochen sind Projekte, die utopisches Potenzial repräsentieren; dies können zum Beispiel Installationen, Fotos, Spiele oder Geschichten sein, die die Freiheit von morgen schon heute erlebbar machen. Insbesondere alle Gestalter:innen der Utopie-Camps 2021 rufen wir auf, Artefakte mitzubringen und diese in Lüneburg weiterzudenken! Neben der Galerie der utopischen Praxis wird es außerdem eine offene Bühne für besondere Auftritte geben. 

Meldet euch bis zum 20. August an und sagt es allen weiter: https://www.reflecta.network/seite/utopie-konferenz

Utopie-Konferenz 2022 | reflecta.network

Wir lassen gemeinsam Utopien wachsen!Nach über zwei Jahren Pandemie laden Maja Göpel und Richard David Precht vom 30. August bis zum 2. September zur d

Kerstin Walter Administrator:in
teilt etwas mit · vor 2 Monaten → Utopie-Konferenz

Das Programm zur Utopie-Konferenz steht!

"Individuelles Spinnen ist toll, aber sich gemeinsam darüber auszutauschen gibt eine ganz andere Energie" - Maja Göpel zur Utopie-Konferenz 2022. 

Das Programm zur Konferenz steht; neben Maja Göpel und Richard David Precht sind in diesem Jahr u.a. KÜBRA GÜMÜŞAY, BERND ULRICH, CLAUDIA KEMFERT und MICHEL FRIEDMAN mit dabei und diskutieren zu Themen wie z.B. "Nicht mehr normal - Freiheit in Zeiten der Krise". Ein Blick auf die Website der Utopie-Konferenz lohnt sich also! Der zweite Trailer zur Konferenz gibt einen Einblick in die Atmosphäre der Utopie-Konferenz auf dem Campus der Leuphana. 

Utopie-Community

Werde jetzt Teil unserer Community auf reflecta.network und gestalte mit.

Kerstin Walter

Kontakt

Kerstin Walter

Kerstin Walter ist direkte Ansprechpartnerin für alle Fragen bezüglich des Community-Bereichs und bildet die Schnittstelle zwischen dem Utopie-Team und der Utopie-Community.

Für allgemeine Fragen zur Konferenz und sonstige Anliegen könnt ihr euch gerne per Mail an das Utopie-Team wenden.

Adresse: Universitätsallee 1, 21335 Lüneburg, Deutschland

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen