Cnhy En
stellt eine Frage · vor etwa einem Monat

Gründung einer gUG im Sportbereich

Hallo,

ich habe vor ein gUG im Sportbereich zu gründen. Ein e.V würde wegen der benötigten 7 Mitglieder zur Eintragung nicht klappen. Jetzt hätte ich eine Frage zur gUG: darf die gUG auch Mitgliedsbeiträge erheben (wie ein Verein)?

Vielen Dank

Beste Grüße

R

Themen: Gründung · Sport | Skill: Sport
Avyf Oerznaa · vor 25 Tagen

Hey Tim, als Rechtsanwalt für Impact Gründer:innen kann ich bestätigen, dass man in einer gUG keine Mitgliedsbeiträge erheben kann. Das ist also anders als in Vereinen. Wo man u.a. wesentlich durch Mitgliedsbeiträge oder kleine Zahlungen bei Events lebt. Die Finanzierung in gUG und gGmbH geht nur über Spenden, Fördermittel bzw. halt ein eigenes Umsatzmodell, das den Kriterien der Gemeinnützigkeit entspricht. Melde Dich gern mal für einen weiteren Austausch :-)

Gvz Jvggraobet · vor 26 Tagen

Obligatorischer "I'm not a Lawyer" Disclaimer, ich bin mir recht sicher, dass die Antwort "nein" ist - in den Meisten Brochschüren steht so etwas wie "anders als eine gGmbH darf ein Verein Mitgliederbeiträge erheben", ... - Beispiel: gruenderplattform.de:
"Finanzierung: Eine Finanzierung durch Mitgliedsbeiträge ist nicht möglich, da es keine Mitglieder außer den Gesellschafter*innen gibt."
https://gruenderplattform.de/rechtsformen/gug-gruenden#:~:text=Es%20muss%20eine%20individuelle%20Satzung,au%C3%9Fer%20den%20Gesellschafter*innen%20gibt. )

Du kannst natürlich jährliche Dauer-Spenden aufsetzen, die den gleichen Effekt haben sollten - vermute ich. Würde ich aber auch nochmal recherchieren - meld dich gern, wenn du dazu eine Antwort gefunden hast :)

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen