Filter

Nur für Mitglieder verfügbar.

Profil erstellen

Wissensaustausch

Hilf anderen Mitgliedern oder lass dir selbst bei einem Problem oder Frage weiterhelfen.

Uraevrggr Fpujnemre
stellt eine Frage · vor etwa 9 Stunden

Wer kann eine Website bauen mit datensicherer Verbindung für Mail- und Chatberatung?

Guten Tag,

für eine Kund:in (psychologische Beratung, auch per Mail & Chat) suche ich Menschen, die eine Website bauen und die entsprechenden sicheren Verbindungen herstellen können.

Wer kann jemanden empfehlen?

Viele Grüße, Henriette

Zntahf Erzobyq · vor etwa 3 Stunden

Ich habe ein kostenloses open source Framework für Community Websites gebaut. Es enthält bereits Accounts und Mails via der Website an die Mitglieder der Community, diese lassen sich auch in verschieden berechtigte Gruppen einteilen (Interessent*innen, Mitglieder, Admins, etc…). Vielleicht ist das was, was in deine Richtung geht:

https://munterbund.de/organisator/beschreibung

Darauf aufbauend kann ich für deine Kund:in gerne weiter Funktionalität implementieren. Sag Bescheid, wir können uns auch einfach mal so drüber austauschen.

Nyrknaqre Zvpunyrx · vor etwa 5 Stunden

Hallo Henriette! Lass uns gerne mal telefonieren. Als Marketingberater und -Umsetzer habe ich bestimmt den richtigen Pfeil im Köcher.

Liebe Grüße

Alexander

www.beacom.de

Fnovar Uneanh · vor etwa 5 Stunden

Ich weiß nicht, ob das in eurer Komfortzone liegt, aber ich tagge euch trotzdem mal: Gerrit Schuster Philipp Stakenborg 

Die Frage von Henriette beantworten...
Fira Jvyyr
stellt eine Frage · vor 8 Tagen

Gemeinsam für die Umweltbildung! Wir brauchen Eure Unterstützung!

Wenn du etwas lieben lernst, dann schützt du es. Mit diesem Leitsatz begeistern wir Kinder für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ozeanen. Denn Veränderung fängt in unseren Köpfen an und das schon bei den Jüngsten in der Gesellschaft. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Bewusstsein für Themen im Zusammenhang mit Plastik und Umweltschutz zu schaffen, denn Umweltbildung ist ein entscheidender Bestandteil des Meeresschutzes.

Wir wollen mit unseren Impulsen junge Menschen langfristig für Natur- und Meeresschutz begeistern. Von ihnen geht eine besonders große Strahlkraft auf ihre Freunde, aber auch ihre Eltern und Großeltern aus. Jeder einzelne Lernende kann eine kleine Multiplikatorin oder ein kleiner Multiplikator werden und somit ein wichtiger Teil der Welle, die unsere Meere rettet.

Um dieses umzusetzen und alle Menschen miteinbeziehen, sind wir auf Spenden und finanzieller Unterstützung angewiesen. 
Wer jemanden kennt oder gerne mehr über unsere Arbeit erfahren möchte, ich freue mich über jeden Austausch :) 

Schreibt mit gerne eine PM oder bei den Kommentaren! 

Ich freue mich über Eure Antworten und selbst in kleines Like wäre eine schöne Unterstützung! 

Die Frage von Sven beantworten...
Gngwnan Xvrsre
stellt eine Frage · vor 10 Tagen

Studium Wirtschaftslehre/Business/Management mit Fokus auf Sozialunternehmertum?

Diese Frage ist im Gespräch mit ehemaligen Kolleg:innen ohne eigenen Bezug zu Social Entrepreneurship/Business aufgekommen: "Kann man das eigentlich schon irgendwo studieren?"

Da ich selbst nur auf Umwegen dazu gekommen bin, reiche ich diese Frage mal an die Reflecta Community weiter:
Wo habt (oder würdet) ihr Entsprechendes studieren, FH oder Uni, privat oder staatlich, im In- oder Ausland?

Gern gesehen sind auch Beispiele, von denen ihr gelesen oder gehört habt. =) Es müssen auch keine kompletten Studiengänge sein, gerne auch von entsprechenden Modulen oder forschenden Professor:innen berichten!

Hi Tatjana Kiefer das ist eine spannende Frage. Leider ticken die Uhren der Wirtschaftswissenschaften aus meiner Sicht noch in einem anderen Tempo, sodass im Standard-BWL Studium eigentlich nur gelernt wird, wie man Wachstum & Gewinn maximiert und Kosten externalisiert - basierend auf den liberalen Wirtschaftstheorien der letzten Jahrhunderte. So. Das musste mal raus! :D

Zum Glück gibt es jetzt aber immer mehr Studiengänge, die sich mehr auf Nachhaltigkeit in allen BWL-Kategorien fokussieren und das wohl echt gut machen (habe ich von vielen Leuten gehört) - ganz vorne dabei ist die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNE) und die Leuphana Universität Lüneburg. Hoffe das hilft etwas weiter.

Urvare Svfpure · vor 7 Tagen

Hallo Tatjana,

ich habe 2016 an der FH Kiel den Master Soziale Arbeit in Forschung, Entwicklung und Management studiert. Mein Schwerpunkt lag im Bereich Sozialmanagement. Dort habe ich zum ersten Mal von Social Entrepreneurship gehört und mir sehr viel selbst angeeignet. Ja, wir haben auch den klassischen BWL Bereich gehabt, aber bei Weitem nicht in dem Umfang, wie ein BWL Studiengang. Ich war in der ersten Kohorte und das Studium lief noch nicht rund. Ich weiß nicht genau, wie es sich seitdem weiterentwickelt hat, aber schau mal vorbei: https://www.fh-kiel.de/fachbereiche/soziale-arbeit-und-gesundheit/studiengaenge/master-studiengang/forschung-entwicklung-management-in-sozialer-arbeit-rehabilitation-und-gesundheit-oder-kindheitspaedagogik-master/

LG Heiner

Die Frage von Tatjana beantworten...
Xneyn Xhem
stellt eine Frage · vor 11 Tagen

Wer kennt gute Matching Events (offline) im Raum Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg?

Auf der Suche nach Mitgründern verlasse ich mich nicht nur auf Online Portale.

Gibt es im Raum Matching Events im Raum Schwerin, Rostock und Hamburg ?

Die Frage von Karla beantworten...
Puvnen Znlre
stellt eine Frage · vor 12 Tagen

Mini Sustainability Report

Hey ihr Lieben, 

für eine Kundin und möglicherweise auch für zukünftige Kooperationen, bin ich auf der Suche nach einer Grafiker:in (und Texter:in) für einen Mini-Nachhaltigkeitsbericht. Es geht vorrangig darum auf einem Sheet zusammenzufassen, wie der aktuelle Stand des Unternehmens ist und es anschaulich zu präsentieren. Die Daten und Fakten liegen vor.

Fokus liegt bei diesem Projekt auf dem grafischen Aspekt. Um wirklich alles auf den Punkt zu bringen, wären wir auch offen zusätzlich mit einer Texter:in zusammenzuarbeiten. In jedem Fall, ist Nachhaltigkeitserfahrung ein Muss. Vielleicht gibt es unter euch jemensch, der:die diese Dinge vereint oder ein kleines Team, die auf das Projekt Lust hätten.

Ich freue mich über jeden Kontakt oder das Teilen in eurem Netzwerk.

Vielen lieben Dank und alles Liebe,

Chiara

Puvnen Znlre · vor 4 Tagen

Liebe Dank für deine Nachricht Sabine! Wir haben jemensch gefunden für dieses Projekt! Ich merke mich euch aber sehr gerne vor.

Alles Liebe,

Chiara

Fnovar Uneanh · vor 4 Tagen

Super, Glückwunsch zum erfolgreichen Matching und viel Erfolg!

Natryn Unzz · vor 12 Tagen

Hallo Chiara, 

ich habe dir eine Nachricht diesbezüglich gesendet!

Herzlichst

Angela 

Puvnen Znlre · vor 12 Tagen

danke dir!

Puevfgvna Züyyre · vor 12 Tagen

Hallo Chiara Mayer ,

aus eigener Erfahrung kann ich dir da Das Gute Ruft - Stephie und Philipp - empfehlen. Die können das richtig gut. :)
Viele Grüße,
Christian

Puvnen Znlre · vor 12 Tagen

danke dir!

Die Frage von Chiara beantworten...
Znahry Qvatrznaa
stellt eine Frage · vor 18 Tagen

Suche: Marketing-Strategie und Umsetzung für Crowdinvesting

Hallo ihr Lieben,

Ich bin als Videoproduzent für ein Crowdinvesting-Video angefragt worden. Es geht um den Bereich Photovoltaik und e-Mobilität. Für die Kampagne suchen wir noch jemanden oder ein Team, das die Kampagnen-Strategie und die Umsetzung macht. Freue mich über Empfehlungen 😊

Znahry Qvatrznaa · vor 13 Tagen

Danke euch für die vielseitigen Empfehlungen. Das hilft mir sehr, die richtige Person für unsere Kampagne auszuwählen. Und natürlich auch eine tolle Liste für zukünftige Projekte 🙌 
Ich danke euch wirklich sehr für eure Mühen 🥳

Moin Manuel. Und wenn noch Fragen aufkommen. Ich stehe euch zur Verfügung.  Bogenkurs in Lägerdorf wird erst 2023 aber das ist ein wichtiges Projekt zu dem ich sehr gerne meinen Beitrag im persönlichen Gespräch beisteuere. Gruss Christoph fast wieder fit  😉😎👍

Die Frage von Manuel beantworten...
Fronfgváa Hevor
stellt eine Frage · vor 21 Tagen

Wer hat eine gUG gegründet und wie viel Aufwand ist zur jährlichen Führung nötig?

Hallo!
Ich überlege, eine gUG zu gründen, im Bereich Klima-Kommunikation, Bildung und Workshops. Es gibt viele Information online über den Gründungsprozess, aber viel weniger über jährliche Kosten, Aufwand, Buchhaltung, und alles anderes, was mit der Führung zu tun hat. Hat jemand hier Erfahrung, Lust und Zeit um ein paar Fragen zu beantworten, oder einfach die Erfahrung zu teilen?

Gngwnan Xvrsre · vor 19 Tagen

Ich habe (ursprünglich) eine gUG gegründet und der Gründungsaufwand ist gleich mit dem einer UG, nur dass noch eine zusätzliche Beratung durch eine auf Gemeinnützigkeit spezialisierte Steuerkanzlei im Vorfeld in Anspruch genommen wurde.

Der (mutmaßlich) höhere Aufwand bzw. die Existenzängste, die bei unseren technologischen Themen und Angeboten im Hinblick auf eine kontinuierlich drohende Aberkennung der Gemeinnützigkeit (oder schlichter Mehrwaufwand durch Streitigkeit und Beweisforderungen) immer zu befürchten zu gewesen wären, war einer von meheren Gründen für den Wechsel der Rechtsform zu einer UG als Sozialunternehmen.

Weitere Gründe waren schlechte Erfahrungen mit den ersten Ehrenamtlichen, Unverständnis von Stiftungen und generell Fördergebern wie eine Organisation gleichzeitig technologisch innovativ (z.B. KI-gestützte Datenforensik) wie auch sozial innovativ (Arbeit gegen Cyberkriminalität) und im Sinne des SDG Nr. 16 (Frieden, Gerechtigkeit, starke Institutionen) nachhaltig sein kann.

Schreib' mir gerne für einen weiteren Austausch, Sebastián Uribe =)

Yvfn Jvrqrzhgu · vor 15 Tagen

Lieber Sebastian,

Ich sehe es ähnlich wie Tatjana. Der Aufwand entsteht eher durch die Gemeinnützigkeit, als durch die Rechtsform an sich. Die Satzung der gUG sollte dementsprechend dingfest mit einer rechtlichen Beratung entwickelt werden (neben Beratungskosten entstehen dann bei der Gründung ebenso Notarkosten, Eintragung ins Handelsregister etc.). Spannend wird dann die Umsetzung der Satzung in der Praxis.

Es stellt sich ja immer die Frage, in welchen Bereichen (Ideeller Bereich, wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb, Zweckbetrieb, Vermögensverwaltung) du wie stark aktiv bist und wie du die Einnahmen für deine gemeinnützigen Satungszwecke verwenden möchtest. Überschreitest du die Kleinunternehmerregelung im Jahr (22.000 € Einnahmen außer ideeller Bereich)? Dann musst du Umsatzsteuer voranmelden und mglw. quartalsw./monatlich ans Finanzamt abführen. Machst du am Ende eines Jahres Plus? Dann musst du damit im Rahmen der Abgabenordnung sinnvoll Rücklagen bilden ohne gegen die zeitnahe Mittelverwendung zu verstoßen und bei der gUG dein Eigenkapital mit 25% aufstocken. Zudem müssen Bilanzen jährlich ans Handelsregister. Die Gemeinnützigkeitsprüfung findet (je nach Bundesland) jährlich bis zu aller drei Jahre statt. Ich empfehle dabei wirklich die Zusammenarbeit mit einem Steuerbüro, sodass in der gUG erstmal nur die vorbereitende Buchhaltung liegt und ihr gemeinsam Lösungen für die Buchungen entwickelt.

Wie hoch die Kosten für ein Steuerbüro liegen, hängt an den Leistungen, die sie für dich übernehmen -> Personalabrechnung (würde ich empfehlen, monatl. ca. 20 €), Umsatzsteuervoranmeldung (machen wir aktuell noch selbst, wird bei über 25 Buchungen im Monat aber sicher auch erleichternd), Steuererklärung, Jahresbilanz (hier hängt es ein wenig davon ab, wie hoch der Aufwand für das Büro ist -> ich denke, für 1.500 € kann man in der Anfangszeit aber sicher jemanden finden)

Fronfgváa Hevor · vor 13 Tagen

Vielen Dank Lisa Wiedemuth! Das war sehr hilfreich. Ich erwarte viel weniger als 25 Buchungen im Monat, eher 4 oder 5, und keine Angestellte am Anfang, also, sehr niedrige Aktivität. Ich habe schon ein Steuerbüro kontaktiert, die in gemeinnützige Organisationen spezialisiert, um mich zu beraten (sie sind alle aber ein bisschen langsam in der Sommerpause...)

Fronfgváa Hevor · vor 19 Tagen

Danke Tatjana Kiefer fürs Teilen!

Die Frage von Sebastián beantworten...
Qe. Naan Yruare
stellt eine Frage · vor 28 Tagen

Wer hat Erfahrung damit, Co-Working-Spaces CO2-neutral zu machen?

Wir suchen aktuell nach Brain&Tool-Power und Erfahrung fürs Sparring bei der Erfassung des Corporate Climate Footprints für unsere Co-Working-Spaces samt Gastro & Eventgeschäft. 
Schnell & unkompliziert soll es gehen mit richtig viel inspirierendem KnowHow, feinsten Science-based Targets & hochwertigesten Kompensationsstrategien - Bonuspunkte für Co-Creation-Schnittstellen mit unserer Community....

Wir wollen #klimaneutral werden und suchen den passendsten Partner dafür! 

Freue mich über Meldungen und sende Grüße aus Freiburg, Anna

Ich nehme an, die GCF ("German Coworking Federation") wird sich bei euch melden :)

Die Frage von Anna beantworten...
Xngwn Uneqrasryf
stellt eine Frage · vor 28 Tagen

Würdet ihr Schmuck aus recycelten Materialien kaufen, Tragen oder verschenken?

Anbei ein paar dieser recycelten Schmuckstücke.

Sie sind alle aus gebrauchten, recycelten Knöpfen hergestellt.

Katja bittet um eine Abstimmung:

6
2
1
1
Gngwnan Xvrsre · vor 15 Tagen

Da ich schon länger nur noch antiken oder aber selbst hergestellten Schmuck trage, hatte ich in der Vergangenheit auch getestet wie es mit Schmuck-Upcycling aussehen würde (alten, beschädigten Echtschmuck relativ preiswert im Konvolut ankaufen, reinigen, einzelne Bestandteile in neue Schmuckstücke integrieren). Gerne können wir uns irgendwann diesen Sommer einmal dazu austauschen, Katja Hardenfels =)

Die Frage von Katja beantworten...
Eboreg O. Svfuzna
stellt eine Frage · vor etwa einem Monat

Erfahrungen in Kommunen und anderen alternativen Lebensgemeinschaften?

Liebe Leute, für den Deutschlandfunk arbeite ich an einer Sendung über Kommunen / alternative Lebensgemeinschaften, die ihren Besitz und ihr Einkommen teilen und möglichst nachhaltig leben wollen. Einige davon werde ich auch besuchen, z.B. die Kommune Niederkaufungen. Frage an Euch: Wer hat in solchen Gemeinschaften in In- oder Ausland gelebt oder lebt dort aktuell und hat Lust, mir von seinen/ihren Erfahrungen zu berichten (auf Wunsch auch anonym). Ich freue mich auf Eure Nachricht. Vielen lieben Dank von Robert

Die Frage von Robert B. beantworten...

Neu eintragen

Nutze die Plattform, um deine/eure Ziele zu erreichen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an dem Netzwerk zu partizipieren.

Social Startup

Veröffentliche dein Startup im Netzwerk und erhalte Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Organisation / Unternehmen

Trage dein Unternehmen, deine Organisation oder dich als Freelancer:in ein und erhalte mehr Sichtbarkeit auf der Plattform.

Neu eintragen
Kampagne / Aktion

Promote deine Kampagne oder Aktion und erhalte Hilfe und Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Bald verfügbar
Termin / Event

Trage einen Termin im Community-Kalender ein und informiere die Mitglieder auf der Plattform.

Mehr erfahren
Community-Bereich

Nutze die Funktionen der Plattform mit deiner Community in einem geschützten Bereich.

Mehr erfahren
Portalseite

Erstelle eine Portalseite und mache Mitglieder auf deine Organisation oder Programm aufmerksam.

Mehr erfahren

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen