Filter

Nur für Mitglieder verfügbar.

Profil erstellen

Entdecken

Knüpfe neue Kontakte, finde spannende Social Startups und Organisationen im Netzwerk.

Personen

Christian Einsiedel
Creative Change Consultant @Wegbereit Coaching & Management, Bildungsreferen...
Elena Schirm
Public Relations & Communications bei LOVE YOUR POTENTIAL, Artist & Label...
Tobias März
Projektmanager & Berater Pakistan/Asien @8.2, Coach, Speaker, Podcaster @De...
Petra Rutkowsky
Beraterin für Projektentwicklung
Timm Jelitschek
Kurator, Befähiger & Konzepter für Nachhaltigkeitstransformation @Blank_Canv...

Ankündigungen

Znevn Cenuy
teilt etwas mit · vor 6 Monaten

Die LMU München sucht pro bono - Mentor*innen (bzw. Coaches) und ein Jurymitglied für die Social Entrepreneurship 4 Health – School.

Die LMU München sucht pro bono - Mentor*innen (bzw. Coaches) und ein Jurymitglied für die Social Entrepreneurship 4 Health – School.

Hierbei sollen Studierende der European Universities Alliance EUGLOH (LMU, Universidade do Porto, Lund University, Szeget University, Université Paris-Saclay) in internationalen Teams während der einwöchigen „Winter School“, vom 7. bis 11. Dezember 2020, ein eigenes Businessmodel für ein Sozialunternehmen erstellen.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite zu dem Event: https://www.eugloh.eu/events/social-entrepreneurship-4-health.

Hierfür suchen sie Mentor*innen / Coaches, die die Studierenden bei der Entwicklung ihrer Projekte unterstützen können.

Darüber hinaus suchen sie ggf. noch ein Jury-Mitglied für die Final Pitches am 11. Dezember.

Untenstehend folgen die Voraussetzungen und Informationen für die Mentor*innen / Coaches auf Englisch, da der gesamte Kurs auf Englisch durchgeführt werden wird:

Requirements/Information for coaches:

  • The should be from the following areas: health, business, (social) entrepreneurs (i.e. areas that are related to the topic Social Entrepreneurship 4 Health).
  • Coaches/Mentors will be coaching/mentoring 1 or 2 teams of about 5 students (depends on number of registrations)
  • Coaches/Mentors are expected to provide guidance towards the daily goals for their team, enable their teams to come up with their own ideas, provide insights into personal experience as source of inspiration, ask open and critical questions and have fun!
  • Course Dates: December 7th – 11th Coaching/Mentoring time per day per team would be 1-2 hours per day
  • Coaches/Mentors may agree on the exact coaching/mentoring times with the teams themselves, however should be conducted during the defined time slots in the attached curriculum.
  • Coaches/Mentors will receive a coaching/mentoring manual beforehand for further guidance
  • If desired, we will publish the names of the mentors/coaches on the event page: https://www.eugloh.eu/events/social-entrepreneurship-4-health.

Dieses Projekt wurde von Student und Arbeitsmarkt in Zusammenarbeit mit der Social Entrepreneurship Academie initiiert.

Kontakt: Anna Schwark: [email protected]

Social Entrepreneurship 4 Health | EUGLOH

In the Social Entrepreneurship 4 Health Course, participants will: . . Understand problems of Global Health . Acquire tools and methodologies to entrepr...

Kommentieren...
Puevfgvnar X. Jvegm
teilt etwas mit · vor 6 Monaten

Coaching-Angebot für Eltern besonderer Kinder

Sie sind Vater eines jungen Erwachsenen und kommen eigentlich aus einer Generation, in der nicht mehr so viel unter den Teppich gekehrt wurde. Das, was Ihre Tochter, Ihr Sohn da gerade treibt, ist aber einfach nur peinlich. Sie müssen sich eingestehen, dass Sie sich für das Verhalten Ihres Kindes schämen, es eigentlich am liebsten loswerden würden. Auf der anderen Seite lieben Sie es natürlich und fühlen sich logischerweise für es verantwortlich.

Früher war sie, war er, doch auch nicht so? Vielleicht immer ein wenig empfindlicher oder verletzlicher, aber hatte Freunde, war erfolgreich in der Schule und war mit seinen Geschwistern im guten Kontakt? Wenn Sie sich hier wieder erkennen, dann kann ich Ihnen helfen.

Denn auf der einen Seite kommen wir, also Sie und ich, aus etwa derselben Generation. Auf der anderen Seite war ich selbst eine solche Jugendliche, bin letztlich dann doch meinen Weg gegangen und habe wissenschaftliche fundierte Weiterbildungen absolviert. 

Deshalb hätte ich ein paar Ideen und Vorschläge für Sie, wie sie aus der vertrackten Situation relativ schnell herauskommen können. Vereinbaren Sie hier ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch:

 www.christianewirtz.de


Stabiler Start ins Leben - Christiane Wirtz CoachIn

CoachIn, die selbst Psychosen erlebt hat und ihre Erfahrungen und Expertise anbietet, vor allem an Eltern junger Erwachsener (DACH/English)

Themen: Bildung · Wissenschaft
Kommentieren...

Neu eintragen

Nutze die Plattform, um deine/eure Ziele zu erreichen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an dem Netzwerk zu partizipieren.

Social Startup

Veröffentliche dein Startup im Netzwerk und erhalte Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Organisation / Unternehmen

Trage dein Unternehmen oder Organisation ein und erhalte mehr Sichtbarkeit auf der Plattform.

Neu eintragen
Kampagne / Aktion

Promote deine Kampagne oder Aktion und erhalte Hilfe und Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Bald verfügbar
Termin / Event

Trage einen Termin im Community-Kalender ein und informiere die Mitglieder auf der Plattform.

Mehr erfahren
Community-Bereich

Nutze die Funktionen der Plattform mit deiner Community in einem geschützten Bereich.

Mehr erfahren
Portalseite

Erstelle eine Portalseite und mache Mitglieder auf deine Organisation oder Programm aufmerksam.

Mehr erfahren

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen