Junge Ratsmitglieder e.V. , JURATS

Gemeinnütziger Verein

Wir unterstützen junge Erwachsene (U25) bei der Kandidatur für ihren Stadtrat.  Mit den gewählten Ratsmitgliedern wollen wir ein Netzwerk aufbauen, um bei der politischen Nachwuchsförderung neue Wege zu gehen. Politische Nachwuchsförderung als Aufgabe der kommunalen Selbstverwaltung ist unsere Idee. Wir wollen eine lebendige Schule der Demokratie durch echte Teilhabe junger Menschen auf kommunaler Ebene. 

Junge Ratsmitglieder e.V. , JURATS

Die Vision

Wir wollen in der politischen Nachwuchsförderung neue Wege erkunden, weil die Ergebnisse der bisherigen Bemühungen zeigen, dass Handlungsbedarf besteht.

Parteien und Parlamente vergreisen. Das Ansehen von Politikern rutscht immer tiefer in den Keller. Wer ein öffentliches Amt anstrebt ist verdächtig, entweder blöd, naiv oder faul zu sein oder alles zusammen. Der Graben zwischen Volk und Volksvertretern wird immer tiefer.

Wir alle haben uns viel zu sehr an diese Verhältnisse gewöhnt. Außer immer neue Parteien zu gründen oder auf Bundesebene die Einführung von Volksabstimmungen zu fordern, haben wir keine Ideen, wie wir unsere demokratischen Strukturen lebendig halten können. Viele haben bereits den Glauben verloren, dass die parlamentarische Demokratie in der Lage ist, politische Veränderungen zu steuern.

Nach Hannah Arendt trägt auch das politische System der parlamentarischen Parteiendemokratie zu der Vermassung der Menschen bei, weil es das Volk gerade nicht in den politischen Prozess einbindet, sondern in der Gegenüberstellung von Regierenden und Regierten aus der politischen Verantwortung für das allen Gemeinsame entbindet.

Arendt formuliert daraus eine grundsätzliche Kritik an der parlamentarischen Parteiendemokratie, die wir so nicht teilen, weil wir der Meinung sind, dass die heutigen politischen Probleme so komplex sind, dass wir auf das System der repräsentativen Demokratie nicht verzichten können. Wir wollen aber versuchen, die Gegenüberstellung von Regierenden und Regierten überall da aufzulösen, wo es uns möglich erscheint. Dafür ist es nötig innerhalb der bestehenden Strukturen zu bleiben und sich nicht in irgendwelche phantastischen Parallelgesellschaften zu verabschieden.

Die kommunale Ebene erscheint es uns der richtige Ort, um in Konkurrenz zu den politischen Parteien eine zivilgesellschaftliche Institution zu schaffen, die junge Menschen einlädt, eigene politische Erfahrungen zu sammeln, bevor sie sich in die Mühlen einer demokratischen Partei begeben. 

Bildung ist das schärfste Schwert, welches einer liberalen Gesellschaft zur Verfügung steht. Aber ausgerechnet bei der Bildung der politischen Elite verlassen wir uns auf unsere Parteien, die mit dieser Aufgabe offensichtlich überfordert sind. Parteien sind Konkurrenzgemeinschaften und für die politische Meinungsbildung auf Landes- und Bundesebene unverzichtbar. Parteien sind aber keine Fördervereine. Nicht selten gebärden sie sich als geschlossene Veranstaltungen.

"Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information." soll Einstein einmal gesagt haben. In jeder Stadt gibt es junge Menschen, die lernen wollen und bereit sind Verantwortung zu übernehmen, wenn sie ihnen denn zugetraut wird.

Wir brauchen vernetzte Wählergemeinschaften auf kommunaler Ebene mit U25-Kandidaten, die sich zur freiheitlich demokratischen Grundordnung bekennen und die bereit sind, sich schon früh um einen geeigneten Nachfolger zu kümmern. Gemeinsam müssen wir die großen politischen Themen so aufarbeiten, dass auch junge Menschen sie verstehen können und demokratische Handlungsoptionen erkennbar werden.

Bei der Kommunalwahl 2019 in Bayern haben wir den Klimaktivisten von Fridays for Future in Kempten geholfen, zwei Sitze im Stadtrat zu gewinnen. Die ersten Fridays in einem öffentlichen Amt! In allen Schichten gibt es eine ausreichende Anzahl von Wählerinnen und Wählern, die bereit sind junge Menschen in den Stadtrat zu wählen, auch wenn sie noch unerfahren sind.

Global Goals


4 Bildung für alle
Bildung für alle

Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern

11 Nachhaltige Städte und Kommunen
Nachhaltige Städte und Kommunen

Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten

16 Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen

Megatrends

Team


Stefan Ott

Seitenadmin

Profil anzeigen

Stadt oder Adresse

Junge Ratsmitglieder e.V. , JURATS
Ostkorso 2, 32545 Bad Oeynhausen, Deutschland

Organisationen in unserem Netzwerk

Verein
gesellschaftsdenken e.V.
Vereine & Organisationen
Gesellschaftsdenken initiiert Straßengespräche mit Bürger*innen über Politik un...
10. Ungleichheit verringern
16. Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
Unternehmen
Organifarms
Technolgie & IT, Landwirtschaft
Wir entwickeln Automatisierungstechnik für komplexe Prozesse in Indoor Farming Sy...
2. Ernährung sichern
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
Verein
Schloss Freudenberg
Kunst & Kultur, Bildung & Forschung
Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens: Experimentelles, intera...
4. Bildung für alle
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
13. Klimawandel bekämpfen
Verein
Growing Seeds of Africa
Landwirtschaft, Lebensmittel und Konsumgüter, Vereine & Organisationen
Wir engagieren uns im ländlichen Kenia und arbeiten nach dem Prinzip Hilfe zur Se...
1. Armut beenden
4. Bildung für alle
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
+2

Dienstleister:innen aus dem Changemaker Marktplatz

Freelancer:in

Kai Freese-Wagner - Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
Beratung, Vereine & Organisationen, Werbung & Marketing
Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Text für Vereine und Social Entrepreneurs
3. Gesundes Leben für alle
4. Bildung für alle
5. Gleichstellung der Geschlechter
+2
Sozialunternehmen

Unity Effect
Bildung & Forschung, Beratung
Unity Effect ist ein Sozialunternehmen aus Bonn. Wir sind davon überzeugt, da...
3. Gesundes Leben für alle
4. Bildung für alle
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
+3
Sozialunternehmen

From Scratch Communications
Beratung, Werbung & Marketing
Texte für eine bessere WeltÖko-soziale Copy, Texte & Kampagnen, die Lust auf ...
4. Bildung für alle
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
10. Ungleichheit verringern
+1
Freelancer:in

Nicole Krenz | Social Media Marketing
Werbung & Marketing
Nicole Krenz ist seit 2018 selbstständige Social Media Strategin und unterstützt ...
3. Gesundes Leben für alle
4. Bildung für alle
5. Gleichstellung der Geschlechter
+3

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen