Xrefgva Jnygre
teilt etwas mit · vor 9 Tagen

Utopie-Konferenz 2022: Ihr seid herzlich eingeladen!

Vom 30. August bis zum 2. September laden Maja Göpel, Richard David Precht und die Leuphana Universität nach Lüneburg ein. Die Fragestellung der diesjährigen Utopie-Konferenz "Wie viel Utopie braucht die Freiheit?" wird genährt von Impulsen aus dem Auditorium und vom Austausch in Denkräumen und Werkstätten: zum Programm. 

Einen besonderen Programmpunkt stellt die Lange Nacht der utopischen Praxis dar, bei der Gründer:innen, Gestalter:innen und Menschen voller Ideen die Möglichkeit haben, sich miteinander zu verbinden und gemeinsam Räume zu kreieren. Wenn auch ihr Lust habt, mit eurem Projekt dabei zu sein, meldet euch gern hier an: AUFRUF zur Langen Nacht utopischer Praxis. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem Daniela Mahr, Henrike Schlottmann, Van Bo Le-Mentzel, Lilith Wittman und Iyabo Kaczmarek.

Falls du Lust hast, mehr über die diesjährige Konferenz oder die Themen der Konferenz insgesamt zu erfahren, schau gern mal in unserer Utopie-Community vorbei: zur Community. 

Viele Grüße vom gesamten Team und bis hoffentlich bald!  🥁

Noch kein Profil auf reflecta.network?

Melde dich jetzt kostenlos an und lerne andere Zukunftsgestalter:innen kennen.

Profil erstellen

Interviews

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen