Scan & Sort

Womit beschäftigt sich das Projekt?

Das Erkennen von wertvollen Rohstoffen im Müll

Wie wird es umgesetzt?

Ein Machine Learning Programm

Für wen ist das Projekt interessant?

Recycling-Anlagen

Wo wirkt das Projekt?

weltweit

Scan & Sort
Status: 1. Ideenphase

Wie kann man sich bei dem Projekt beteiligen?

Ideen und Kontakte zu diesem Thema sind willkommen.

Die Vision

Mit der Erkennung von wertvollen Rohstoffen in Verpackungen wird Müll wieder zum Rohstoff. Somit könnte die globale Verschmutzung von Land & Meere verhindert werden.

Der Gründungsgrund

Warum mit Verpackungen die Umwelt verschmutzen, wenn sich doch wahre Schätze darin befinden. Eine bessere Erkennung von Rohstoffen in Verpackungen muss her.

Die Geschichte zum Projekt

Wir haben letztes Jahr angefangen, Objekte automatisch erkennen zu lassen. Über eine Datenbank wäre es möglich zu bestimmen, welche Anteile an wertvollen Rohstoffen in den einzelnen Verpackungen stecken und wiederverwertet werden können.

Global Goals


9 Industry, Innovation and Infrastructure

Industry, Innovation and Infrastructure

Eine widerstandsfähige Infrastruktur aufbauen, inklusive und nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützen

9 Industry, Innovation and Infrastructure
12 Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen

Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen

12 Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen

Was sind die GlobalGoals?


Megatrends

Was sind Megatrends?

Team


Volker Carlguth

Seitenadmin


Profil anzeigen

Stadt oder Adresse

Scan & Sort
Sudetenstraße 6, 65239 Hochheim am Main, Deutschland
Tel: 01736567738

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen