Megatrend Zero Waste

Finde hier Menschen, Organisationen, Unternehmen und Social-Startups aus dem Netzwerk, die sich mit dem Megatrend Zero Waste beschäftigen.

Menschen im reflecta.network


Daniel Anthes
Gründer & Geschäftsführer @Knärzje GmbH, Freelance Speaker & Autor @Dan...

Stephanie Keilholz
Das Gute Ruft - Kreativagentur für NGOs, Sozialunternehmen und ökologische Projek

Unternehmen, Organisationen und Vereine im reflecta.network.

Unternehmen

Zero Waste Berlin Festival UG
Zero Waste Berlin Festival is the first international event focused on Zero Waste...
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
13. Klimawandel bekämpfen
+1
Unternehmen

salute, restaurant & café
Essen & Trinken
SALUTE vegetarische Küche: wir kochen für alle! Wir kochen gesunde, saisonale Küc...
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
13. Klimawandel bekämpfen

Social Startups, im reflecta.network.

Neu
Social Startup

SAUBERE SACHE
Status: 2. Ein laufender Prototyp
Einfachheit. Wir nehmen Waschpulver als Beispiel für ein problematisches Alltagsp...
4. Bildung für alle
6. Wasser und Sanitärversorgung für alle
14. Bewahrung und nachhaltige Nutzung der Ozeane, Meere und Meeresressourcen
Social Startup

NOVAMILIA
Status: 1. Ideenphase
Unser Konzept gemeinschaftlichen Wohnens halbiert den ökologischen Fußabdruck und...
1. Armut beenden
10. Ungleichheit verringern
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
+3
Social Startup

keep it grün
Status: 2. Ein laufender Prototyp
Aus allen heimischen Gärten kleine CO2-Senken machen und die Pflanzen auf die Fol...
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
13. Klimawandel bekämpfen
Social Startup

Re-Use Netzwerk in Hessen
Status: 1. Ideenphase
Vernetzung von Initiativen, Unternehmen und Kommunen für Wiederverwendung (Re-Use...
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
+2
Social Startup

secondfriends
Status: 2. Ein laufender Prototyp
Kinderkleidung. Von Mensch zu Mensch.
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
Social Startup

Utopia Community
Status: 1. Ideenphase
Finanzierung sozialer Projekte in den Bereichen Umweltschutz und Wohltätigkeit m...
1. Armut beenden
2. Ernährung sichern
3. Gesundes Leben für alle
+9

Kampagnen & Aktionen im reflecta.network.

Kampagne / Aktion

Wer braucht Feminismus?
seit 2012 Feminismus als soziale Bewegung vorantreiben
4. Bildung für alle
5. Gleichstellung der Geschlechter
Kampagne / Aktion

Z2X21-Festival
Blitzvorträge, Skill-Sessions, Insta-Lives, Networking, Frag-mich-alles-Sessions ...
17. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken
Kampagne / Aktion

Global Goals Jam Hamburg 2021
Ein sprintbasiertes Ideenlabor für die SDGs
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
Kampagne / Aktion

Crowdfunding für SuperCoop Berlin
Wir möchten einen genossenschaftlichen, transparenten Mitmach-Supermarkt in Berli...
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
Kampagne / Aktion

Ethical plastics
Vernetzung zu biobasierter kompostierbarer Kunststoff auf Basis von Proteinen und...
6. Wasser und Sanitärversorgung für alle
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
Kampagne / Aktion

Podcast Folge: Alternatives Klimakonzept
Wir möchten über die Vorteile der CO2-Währung ECO ggü. CO2-Steuer und EU-ETS info...
10. Ungleichheit verringern
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
13. Klimawandel bekämpfen

Ankündigungen / Neuigkeiten

Zvevnz W. Uburasryqg
teilt etwas mit · vor 3 Monaten

Startup Sprint Programm von BRYCK - Anmeldeschluss 3. Juli 2022!

BRYCK - Wer im nächsten Sprint dabei sein will kann sich hier anmelden, weitere Infos erhalten und auch mit uns im Rahmen des 10-wöchigen Programms zusammenarbeiten! Anmeldeschluss: 3. Juli 2022! 

https://lnkd.in/dVpjdeDY


BRYCK is the new innovation hub & future factory in Essen, Ruhr area. 

Initiated by RAG-Stiftung with administrative assets of € 21 billion, BRYCK empowers innovators and entrepreneurs to successfully realize their ideas, solutions, and ventures. 

With their current Startup Sprint program with the topic „Livable Cities“, they are looking for teams who aim to make Urban Living more sustainable with innovative solutions for energy, transportation of goods and people, housing, education, security or zero waste

 

If you have validated your product and are now looking for access to industry and investors, check out the BRYCK 10-week sprint program from August 11th - October 21st: https://bryck.com/startup-programs/our-bryck-for-early-and-growth-stage-startups-startup-sprints/ ;
Applications are open until July 3rd. 

 

What you’ll get:

▪️ 10 weeks of intensive, individual program.

▪️ 1 year free membership.

▪️ 1 industry expert & 1 BRYCK mentor.

▪️ 100% tailormade schedule.

▪️ 150.000 € seed invest opportunity.

 

P.S. The program is remote with 3 on-site bootcamps (1.5-2 days) in Essen and in English - international teams are welcome!

 

Our Bryck for Early and Growth Stage Startups: Startup Sprints...

During intensive 10-week sprints we support early and growth stage startups in achieving their individual goals – with customized support by our mentors...

E.W.O.K. — Erfolgreich WertOrientiert Kreativ
teilt etwas mit · vor 6 Monaten

Was haben Wertschätzung und Zufriedenheit mit Zero Waste zu tun?

Darüber spreche ich mit der wunderbar positiven, einfach mega netten Daniela Hinteregger vom Verein Zero Waste Austria in der allerneuesten Folge des E.W.O.K.-Podcasts.

Es geht um unrealistische Erwartungen an unser eigenes nachhaltiges Verhalten, den Stellenwert kreativer Arbeit und das Umsatteln von "traditioneller" Kundschaft auf solche, die deinen Werten entspricht.

In dieser Folge erfährst du:
- welches Erfolgsdenken dir einen Zero-Waste-Lifestyle erleichtert
- wie du als Kreative*r erste Erfahrungen im Nachhaltigkeits-Sektor machen kannst
- welche Wertschätzung du selbstverständlich erwarten darfst (und das gilt nicht nur für die Arbeit mit Zero Waste Austria, sondern allgemein!)

Schau dir unser Gespräch auf YouTube an oder lausche bequem in deinem Lieblings-Player. Die Links dazu findest du hier: https://from-scratch.net/de/erfolgreich-wertorientiert-kreativ-der-podcast

4x4 SDG-Challenge
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

Halbzeit der ersten Runde!

Hallo zusammen!

Zur Mitte des Monats ist es Zeit für einen kurzen Zwischenstand zum Thema "Müll vermeiden". Was habt ihr so erlebt? Hier meine Erfahrungen:

Die erste Stufe meines Tests ist, Verpackungsmüll gar nicht erst zu kaufen:

  • Klappt super bei Obst & Gemüse: Hofladen-Versand oder Wochenmarkt, geht alles in Papiertüten oder unverpackt  😊.
  • Umstellen auf Pfandglas nur zum Teil durchgehalten: Milch ist bedienungstechnisch durchgefallen (lässt sich nicht gut in die Kaffeetasse dosieren), Joghurt und andere Milchprodukte gehen prima.  🙂
  • Bei Haushaltsprodukten ist praktisch keine Auswahl ohne Verpackungs-Müll, mal sehen was der Unverpackt-Laden da bereit hält 🤔.
  • Elektronik scheint ja wohl nur in überdimensionierten Plastik-Verpackungen hergestellt zu werden 😣.gekauften "Müll" nicht wegschmeißen (Plastik-Packungen und Gläser als Aufbewahrungsbehälter verwenden)
An der zweiten Stufe (Wiederverwenden) arbeite ich bereits: Plastikverpackungen mit Deckel nutze ich jetzt als Einfrier- und Lagerungsbehälter. Mal sehen, wie schnell der Vorrat überläuft  😛!

Noch ein Tipp: Die HH Stadtreinigung hat eine App "Zero Waste Map" aufgelegt, mit der Orte rund um Abfallvermeidung gefunden werden können. Klasse! Vielleicht gibt es das ja auch für andere Städte?

https://www.sauberes.hamburg/blog/zwm

Thema: SDGs

Wähle dein Thema

Themen

Branchen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen