Arbeitstitel: Regio-Bibli mit Mehr-Wert

Social Startup

Welchem ökologischem oder sozialem Problem nimmt sich das Vorhaben an?

Vom Besitzen zum gemeinschaftlichen Nutzen: BOOK SHARING als einen Transformationsschritt hin zu einem gemeinschaftsbasierten Handeln oder Wirtschaften. (Teilaspekte: Ressourcennutzung, Nachhaltigkeitskonzepte für Bibliotheken, gesellschaftliche Teilhabe)

Was ist der Lösungsansatz? Womit beschäftigt sich das Vorhaben?

In Kooperation mit Bibliotheken möchten wir das WEITERGEBEN // VERSCHENKEN // AUSLEIHEN privater Bücher (und später anderer Gegenstände) als digitalen Service anbieten. Regionale Nutzung steht im Vordergrund. Bibliotheken als 3. Ort.

Wie wird es umgesetzt?

Umsetzung als IT Projekt (WebClient (PWA) // Cloud // später Integration anderer Sharing-Portale)

An welche Zielgruppe(n) richtest du/ihr euch?

Jeder, der liest oder Bücher besitzt (Kochbücher, Krimis, …) und diese gern mit anderen teilt oder weitergeben möchte. Umweltorganisationen, die eine regionale+globale Umweltbibliothek aufbauen wollen. Schul-, Gemeinde- und Stadtbibliotheken.

Wo wirkt das Vorhaben?

Überall. Wir starten in der Schweiz.

Status: 1. Ideenphase

Wie kann man sich beteiligen?

Kreative Denker / Designer / Marketing Experten

Brainstorming // Storytelling // Grafik-Design (und Logo) // Texten // Präzisierung der Kernideen // USPs // Potenziale ausarbeiten //  Risiken adressieren


ITler
zunächst für MVP bis 04/2023 mit Schwerpunkt in folgenden Bereichen

  • UI / UX Design (Frontend // Wireframe // Prototyping etc)
  • Frontend - Programmierung (Typescript // WebApp // Web Components)
  • Backend: Architektur + Design // Quarkus  (Java) // REST // Datenmodellierung, GraphQL,  SQL, FTS // Archivierung // Datensparsamkeit


Netzwerker / Organisationstalente
Suche nach Helfern und Freiwilligen // Strukturierung der Ideen // Aufgabenverteilung, Projektplanung // Zusammentragen von Finanzierungsideen (Stiftungen)

/************************************************************************
  * Jegliche Mitarbeit ist WILLKOMMEN  – Wir sind offen für DEINE IDEE
  *
  * mehr unter 

  * https://checkered-coach-20a.notion.site/ddd0ae789a45420d9dc9d39483bd3554
  *
  *************************************************************************/

Persönliche Motivation der Gründer:innen

Ich als ITler möchte mit neuen Technologien + minimalen Ressourcen (Aufwand, Geld, …) einen nachhaltigen Dienst mit Impact entwickeln. Ein sinnvolles Projekt, von dem auch meine Kinder noch profitieren sollen. Und am liebsten im Team mit Gleichgesinnten.

Die Vision

Wir wollen sowohl zur grössten (virtuellen) Regionalbibliothek als auch zur grössten globalen Bibliothek werden. Wesentlicher Aspekt sind regionale und regionalübergreifende Themenkataloge, z.B. zum Thema Klimakrise oder Naturschutz.

Bibliotheken sollen als direkte Kooperationspartner profitieren: Durch Auslagern ihres Buchbestandes entwickeln sie sich zum 3. Ort https://shorturl.at/elrX8

Durch direkten Austausch privater Akteure sollen neue persönliche Kontakte entstehen (Thema Einsamkeit) und ein Gedankenaustausch stattfinden. 

Es ist ein Ausbau zu einer generellen (hauptsächlich lokal agierenden) Sharing Plattform denkbar, die von Bibliotheken (Gemeinden / Schulen) betrieben und finanziert wird.

Der Gründungsgrund

Weil es nichts Vergleichbares gibt: Das Artikel- und Service Angebot aktueller Sharing Portale ist oft ungenügend (insbesondere in ländlichen Regionen), Buchbestände der Bibliotheken sind (insbesondere in ländlichen Regionen) rückläufig. 

Bibliotheken verschwinden oder entwickeln sich zum 3. Ort: Beides bewirkt ein Schrumpfen des Angebot an öffentlich zugänglichen Büchern: https://bibliotheksportal.de/informationen/die-bibliothek-als-dritter-ort/dritter-ort/

Ich / wir wollen aber gemeinsam an etwas Neuem schaffendabei neue Technologien sinnvoll einsetzen und (als ITler) etwas lernen.

Die Geschichte dahinter

Wir MACHEN um zu LERNEN und etwas zu BEWIRKEN. Wir sind also erfolgreich, wenn wir etwas dabei gelernt haben und das Produkt im Kleinen oder Grossen eingesetzt wird. Nicht im Fokus stehen finanzieller Erfolg oder der Aufbau eines florierenden Unternehmens.

Global Goals


4 Bildung für alle
Bildung für alle

Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern

4 Bildung für alle 4 Bildung für alle
9 Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung

Eine widerstandsfähige Infrastruktur aufbauen, inklusive und nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützen

9 Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung 9 Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
10 Ungleichheit verringern
Ungleichheit verringern

Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern

10 Ungleichheit verringern 10 Ungleichheit verringern
11 Nachhaltige Städte und Kommunen
Nachhaltige Städte und Kommunen

Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten

11 Nachhaltige Städte und Kommunen 11 Nachhaltige Städte und Kommunen 11 Nachhaltige Städte und Kommunen
12 Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen

12 Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen 12 Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
13 Klimawandel bekämpfen
Klimawandel bekämpfen

Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen*

13 Klimawandel bekämpfen
17 Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken
Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken

Stärkung der Umsetzungsmöglichkeiten und Revitalisierung der Globalen Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung

17 Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken 17 Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken 17 Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken

Team


Gabriel Welsche

Seitenadmin

Profil anzeigen
Stefano Rosato

?

Profil anzeigen

Adresse

Arbeitstitel: Regio-Bibli mit Mehr-Wert
Winterthur, Schweiz

Wer steht hinter dem Social Startup?

Social Startups in unserem Netzwerk

Social Startup

ekoneo
Status: 3. In der Durchführung
Preisnachlässe für Gemeinnützige
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
Social Startup

Refarm
Status: 3. In der Durchführung
Menschen das urbane und ökologische Gärtnern ermöglichen und dabei die Städte beg...
3. Gesundes Leben für alle
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
+2
Social Startup

Climate? Change!
Status: 1. Ideenphase
Unterstützung klimafreundlichem Handelns.
7. Nachhaltige und moderne Energie
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
+3
Social Startup

nutri-onli.de
Status: 2. Ein laufender Prototyp
Menschen mit Ernährungsproblemen mit den passenden Ernährungsberater:innen verbin...
3. Gesundes Leben für alle

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen