Filter

Nur für Mitglieder verfügbar.

Profil erstellen

Beiträge & Ankündigungen

Beiträge und Ankündigungen von Mitgliedern, Social Startups, Kampagnen und Aktionen auf der Plattform.

Havpn Crgref
teilt etwas mit · vor 5 Monaten

Verwaltungsangestellte/r (w/m/d) für 32 Std./Woche im gemeinnützigen Bereich in Frankfurt/Main

Jumpp ist ein gemeinnütziger Verein, der seit über 35 Jahren Existenzgründer/-innen auf dem Weg in die Selbständigkeit begleitet und besonders Frauen bei der Verwirklichung ihres beruflichen Potentials unterstützt.

Als zertifizierter Bildungsträger beraten und qualifizieren wir in allen Phasen der Unternehmensentwicklung: im Vorfeld der Gründung, in der Start-, Aufbau- und Wachstumsphase bis hin zur Unternehmensnachfolge. Neben individueller Beratung bietet jumpp auch innovative Projekte. Diese richten sich vor allem an Gründerinnen und Unternehmerinnen mit und ohne Migrationserfahrung, sowie an Jobsuchende und Wiedereinsteigerinnen. Zu unseren bekanntesten Projekten gehören die hessenweite „Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft“ sowie das „UFO – Unternehmerinnenforum RheinMain“.


Ihre Aufgaben:

  • Planung, Durchführung und Kontrolle der administrativen Vorgänge der Verwaltung
  • Bearbeitung von Erstanfragen von Interessierten (Terminkoordination mit Beraterinnen)
  • Organisation der Fachberatungen mit Expertinnen aus dem jumpp-Netzwerk
  • Lieferantenvergleich und Einkauf, Koordination mit externen Dienstleistern (Facility Management, Telefonanlage etc.)
  • Umsetzung des Mahnwesens, Kassenführung (Bareinzahlungen, Einkäufe etc.)
  • Erstellung, Bearbeitung und Abrechnung von Kundenvorgängen (auch in der Schnittstelle zu Agentur für Arbeit und Jobcenter)
  • Unterstützende Tätigkeiten für verschiedene jumpp-Projekte (Vor- und Nachbereitung von Workshops, Kongressen, Beiratssitzungen und Messen, Teilnahmemanagement, Event-Postings in sozialen Netzwerken und Portalen) sowie für interne Meetings
  • Datenbankpflege (Erfassung von Daten zu Kund/-innen und Beratungsterminen)
  • Assistenz der Datenschutzbeauftragten

Was wir uns wünschen:

  • abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung
  • sichere EDV-Kenntnisse (PC, Microsoft Office)
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gern auch weitere Sprachkenntnisse
  • Erfahrung im Bereich Buchhaltung und Rechnungswesen
  • Koordinationsfähigkeit und Organisationstalent
  • sicheres Auftreten und sowohl Durchsetzungs- als auch Einfühlungsvermögen
  • sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Flexibilität und schnelle Auffassungsgabe
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und Selbständigkeit
  • Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit


Was wir bieten:

  • Mitwirkung in einer renommierten und sehr gut vernetzten gemeinnützigen Organisation im Bereich Erwachsenbildung
  • flache Hierarchien und ein vielfältiges, kollegiales Team
  • flexible Arbeitszeiten nach Absprache
  • angenehme und gut an den öffentlichen Nahverkehr angebundene Räumlichkeiten
  • eine unbefristete Stelle

Bitte schicken Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an [email protected].

Vollständige Ausschreibung siehe PDF anbei!

www.jumpp.de

jumpp.de

https://www.jumpp.de

Kommentieren...
Qnzvna Fzvgu
teilt etwas mit · vor 4 Monaten

UKRAINE KRISE

Hallo zusammen,


Wir, ramen.Labs, wollen uns für die Ukraine-Krise engagieren. Wir sind ein Business Builder für Bootstrapping von Software-Produkten.

Wir machten uns auf die Suche nach den brennendsten Bedürfnissen der ukrainischen Bevölkerung und nach Lösungen, die helfen.

Wir haben mit mehreren Verwandten und Freunden, die in der Ukraine oder geflüchtet sind, gesprochen. Wir haben auch mit NGO und lokalen Organisationen geredet.

 

Wir haben den ersten, sehr dringenden Problembereich identifiziert: Hilfe für ukrainische Flüchtlinge, die nun in die neue Umgebung integriert werden müssen. Seht Euch die Idea Outline unten an und sagt Bescheid, ob Ihr den richtigen Skill mitbringt und einen Beitrag leisten wollt.


Marktplatz für Freiwilligenarbeit für ukrainische Flüchtlinge - Ideenskizze



Problem

Der plötzliche Zustrom einer großen Anzahl von ukrainischen Flüchtlingen nach Polen, Ungarn, Deutschland usw.

In Deutschland werben lokale Organisationen wie Integrationszentren und gemeinnützige Organisationen um Freiwillige, die den Flüchtlingen helfen. Die Hilfe umfasst Übersetzungsdienste, Rechtsberatung, Freizeitaktivitäten, Bildung, Unterstützung bei der Arbeit usw.

Der Prozess der Zusammenführung von Flüchtlingen und Dienstleistungen ist fragmentiert und manuell. Jeder lokale Standort macht sein eigenes Verfahren. Sie nutzen physische Standorte, E-Mail und Telefon.


Lösung (MVP)

Wir wollen einen Marktplatz aufbauen, der lokale Organisationen und Freiwillige für ukrainische Flüchtlinge zusammenbringt.

Organisationen können auswählen, für welche Dienste sie ehrenamtliche Unterstützung benötigen. Sie können zwischen Remote- und On-Site-Unterstützung wählen.

Freiwillige können Organisationen in der Nähe (oder in der Ferne) auf einer Karte auswählen und sich für diese Dienste bewerben. Die Benutzer können über diese Plattform chatten und sich über die Bedingungen einigen.

Umgekehrt können Organisationen die Freiwilligendatenbank nach Fähigkeiten und Dienstleistungen durchsuchen, die sie anbieten.


Ziel-Benutzer

Lokale Flüchtlings- und Integrationsorganisationen

Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten


Nutzenversprechen

Flüchtlinge: Unterstützung der Flüchtlinge bei der Integration in die neue Umgebung

Freiwillige: Etwas bewirken und ihre Fähigkeiten für das Gute einsetzen

Organisationen: Rationalisierung von Prozessen und bessere Verwaltung ihrer knappen Ressourcen


MVP-Umfang

Die oben beschriebene Lösung, eingeführt für Polen/Ungarn, Deutschland

Marketing-Strategie

Organisationen ansprechen und ihnen anbieten, sich auf der Plattform zu registrieren

Marketing in den sozialen Medien, Inhalte, SEO

--------


Actions:

Team mobilisieren

Schnelles MVP erstellen

Starten und Organisationen an Bord holen


WIR BRAUCHEN EUCH!


Um die Plattform zum Leben zu erwecken und Menschen in dieser Krise zu helfen, suchen wir das richtige Team, das sie aufbauen kann. Wir sind hier nur die "Koordinatoren" und wollen Menschen auf freiwilliger Basis aktivieren - wir machen keinen Profit.

Wenn Ihr eine der folgenden Aufgaben übernehmen könnt, lasst es uns wissen.


Aufbau des Teams


Produktverantwortlicher → Verantwortlich für die Umsetzung der Produktvision in eine Roadmap; koordiniert das Team und verwaltet den Projektplan. Dient als Bindeglied zum Lenkungsausschuss.

Fullstack-Entwickler oder ein Low/No-Code-Entwickler (bevorzugt)

Marketing und Nutzerakquise (2 Personen) → Durchführung von Marketingaktivitäten gemäß der Marketingstrategie, Kontaktaufnahme mit Organisationen. Fließend entweder - - Deutsch oder Polnisch oder Ungarisch - oder ein anderes Land, das einen Zustrom von UKR-Flüchtlingen aufnimmt

UX und/oder Grafikdesigner


DU MÖCHTEST MITMACHEN? WERDE MITGLIED UNSERER SLACK-COMMUNITY https://join.slack.com/t/ramennetworkgroup/shared_invite/zt-14scxqvhg-ZS74RFU22k3GFn3cLXVhLg ;

Dann gehe zu #help-ukraine-team-home

Schreibe dort die Rolle, die du übernehmen möchtest und die Fähigkeiten, die du mitbringst.


https://join.slack.com/t/ramennetworkgroup/shared_invite/zt-14scxqvhg-ZS74RFU22k3GFn3cLXVhLg%C2%A0

Kommentieren...
Cuvyvcc Fpujnem
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Für eine stärkere SocEnt-Stimme - bitte mitmachen :-)

Happy Feiertag allerseits :-)  
In diesem Jahr wollen wir durch den Deutschen Social Entrepreneurship Monitor (DSEM) eine noch überzeugendere Datengrundlage für Entscheidungsträger:innen schaffen. Denn damit können wir uns in Gesprächen mit Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft für Social Entrepreneurship stark machen und die Rahmenbedingungen verbessern Warum es in diesem Jahr besonders wichtig ist?

  • Für die Bundestagswahl 2021 brauchen wir gute Argumente
  • Um auf die Herausforderungen für SocEnts in der Corona-Krise aufmerksam zu machen
  • Auch Verwaltungen und Wirtschaftsförderungen nehmen sich verstärkt dem Thema an. Um Entscheidungen für den Sektor zu treffen, brauchen sie Daten.
  • Durch europaweite Partnerschaften  gibt es auch den ESEM, durch den wir Länder miteinander vergleichen können
Habt ihr schon an der Umfrage teilgenommen? Ca. 20 Minuten eures Arbeitsalltags, die diesen langfristig definitiv verbessern werden
 
Hier mitmachen: www.bit.ly/DSEM-3

VIELEN DANK fürs Mitmachen & Teilen   
Kommentieren...
Vzxr Rvpuryoret
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Buchhaltung für einen gemeinnützigen Verein gesucht

Das Wandelbündnis - Gesamtverband für den sozial-ökologischen Wandel e.V. sucht einen Menschen für die Buchhaltung:

• Allgemeine Buchführung für einen gemeinnützigen Verein
• Abwicklung des Zahlungsverkehrs
• Rechnungsstellung und Überwachung der Zahlungseingänge
• Verwaltung und -abrechnung von Drittmittelprojekten
• Vorbereitung der Jahresabschlüsse für den Steuerberater und Verein
• Mitwirkung bei der Implementierung relevanter System- und Finanzprozesse

Die detaillierte Ausschreibung findet ihr im Anhang. Bei Interesse bitte mit Motivationsschreiben und dem Betreff „Buchhaltung Wandelbündnis“ an Thomas Eichelberg wenden, Mailadresse <[email protected]>

Kommentieren...
Anqwn Xötry
teilt etwas mit · vor 12 Monaten

NOCH HEUTE BIS 00 Uhr BEWERBEN | MACHER:IN WERDEN

Mit einem Lokalprojekt kannst Du vor Ort einen Beitrag für die Gemeinschaft leisten und damit gleichzeitig digitale und innovative Arbeitsweisen in der Verwaltung stärken! Du möchtest Digitalisierung vorantreiben und deine Stadt bzw. deine Kommune damit für ALLE besser machen? Du gehst pragmatisch und ergebnisorientiert an Herausforderungen heran und nimmst andere dabei motivierend mit?

Mit Lokalprojekte arbeitest du von September bis März für 6 Monate an einem zukunftsrelevanten Projekt in (d)einer Kommune und unterstützt dabei Prozesse neu zu denken, moderne Arbeitsweisen zu etablieren und trägst dazu bei die großen Herausforderungen unserer Zeit gemeinsam auf lokaler Ebene zu lösen! On top bietet Dir unser #Begleitprogramm Angebote zur Weiterbildung und Vernetzung in der Lokalprojekte Community.  

  • Teil- / Vollzeitanstellung
  • Gehalt angelehnt an TVöD
  • 1. September bis 1. März 2022
  •  Weiterbildungsprogramm & Coaching

Direkt zur Bewerbung (1min): https://lnkd.in/e2gJPmw
Mehr Infos & FAQ: www.lokalprojekte.de
Gerne weitersagen!
DANKE   
Loading... - Form by Asana

https://form.asana.com/?k=xWsilcN7WHEZLB7_6iKTAQ&d=967704819252514

Kommentieren...
Nznaqn Tebfpuxr
teilt etwas mit · vor 4 Monaten

Ankündigung zum 5. Salon des guten Leben, Mi, 09.03.2022, auf Zoom

Liebe reflecta-Community und liebe Engagierte für eine bessere Welt,

in dieser Woche öffnet der fünfte Salon des guten Lebens seine Pforten, mit dem Titel: „Kreatives Potential des Wandels“. In diesem Salon diskutiert der britische Städteforscher und Publizist Charles Landry mit seinen Gästen, Teresa Conrad, Senior Managerin bei PD - Berater der öffentlichen Hand GmbH, Rainer Kern, Gründer und Festival-Leiter „Enjoy Jazz"-Festival Mannheim und Caroline Paulick-Thiel, strategische Designerin und Direktorin der Initiative Politics for Tomorrow.

Worum geht es Charles Landry? 

Transformation regt zum Nachdenken an, ob sie durch äußere Umstände erforderlich wird oder ob man selbst etwas verändern möchte. Wenn „Transformation“ von außen verschrieben wird, hüllt sie sich selbst aus. Aber wenn es zu einer großen Krise kommt, wie zum Beispiel die Covid-19 Pandemie, dann werden wir zur Transformation gezwungen und haben die Chance uns auf das zu fokussieren, was wirklich wichtig ist. Die Krise hat uns dazu gebracht, uns zu fragen, was ein gutes Leben ist, und sie führt uns dahin, über Prioritäten nachzudenken. Wenn wir entschlossen diesen Fragen Raum geben, dann kann dies eine Chance in der Krise sein. Aber es bedeutet auch, anders und neu zu denken, zu planen und zu handeln. Bewährtes zu überprüfen und offen für neue Ideen und Ansätze zu sein.

Unser Salon wird der Frage nachgehen, ob eine Krise, wie z. B. die Pandemie, uns dabei helfen kann, unsere Lebensweise zu ändern und so einen Weg zu einem erfüllteren Leben für uns persönlich und für unsere Gemeinschaft zu finden.

Wann? 09.03.2022, von 19.30 bis 21.00 Uhr
Wo? Der Salon findet auf Zoom statt: https://us06web.zoom.us/j/85393649107

Mehr auf https://www.boell-sh.de/de/2021/08/24/das-gute-leben-fuer-alle

#gemeinschaft #transformation #gutesleben #guteslebenfüralle #krisen#chancen #innovationen #kreativität #verwaltung 

Ein Projekt der Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein.

Kommentieren...
Qnavryn Znue
teilt etwas mit · vor fast 2 Jahren

Ein (digitaler und für jede:n erreichbarer) Ort, der psychische Erkrankungen entstigmatisiert und den Weg zum nächsten Hilfsangebot deutlich erleichtert.

Wäre toll?! Genau so etwas plant Shau Chung Shin gerade.
Hier könnt ihr mit ihr in den Austausch treten: https://www.reflecta.network/changemaker/shau-chung-shin
Und hier mehr über Happy Souls erfahren: https://www.reflecta.network/projekte/happy-souls-gesund-in-meinerstadt

Aktuell sucht sie nach Mitgründer:innen, Team und Berater:innen im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie, kommunale Beratung, UX, Programmierung, KI, Text, Finanzen, Marketing und Vertrieb.
Gute Inspiration und fröhliches Netzwerken!

P.S. Du willst auch mehr Aufmerksamkeit für dein Projekt/Angebot? Dann bewirb dich für die Winterkampagne: https://reflectanetwork.typeform.com/to/dLYxIKRi

Pbeiva Fpujnemre · vor fast 2 Jahren

Eine sehr wichtiges Thema. Viel Erfolg!

Kommentieren...
Qnavryn Znue
teilt etwas mit · vor fast 2 Jahren

"Wenn wir die Wirtschaft verändern wollen, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür."

Jens Schneiders begleitet gemeinsam mit Sebastian Grothaus , Melanie Dahl und anderen Zukunftsgestalter:innen Kommunen, Unternehmen und Social Startups auf dem Weg in ein zukunftsfähiges Wirtschaften. Wie genau, könnt ihr in dem spannenden Interview lesen. Wann, wenn nicht jetzt?!

Gute Inspiration und fröhliches Netzwerken!

https://www.reflecta.network/reflecta-interviewt/jens-schneiders-ueber-social-impact-und-die-verbindung-von-kommunen-unternehmen-und-social-startups



Kommentieren...
Znevn Cenuy
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Die LMU München sucht pro bono - Mentor*innen (bzw. Coaches) und ein Jurymitglied für die Social Entrepreneurship 4 Health – School.

Die LMU München sucht pro bono - Mentor*innen (bzw. Coaches) und ein Jurymitglied für die Social Entrepreneurship 4 Health – School.

Hierbei sollen Studierende der European Universities Alliance EUGLOH (LMU, Universidade do Porto, Lund University, Szeget University, Université Paris-Saclay) in internationalen Teams während der einwöchigen „Winter School“, vom 7. bis 11. Dezember 2020, ein eigenes Businessmodel für ein Sozialunternehmen erstellen.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite zu dem Event: https://www.eugloh.eu/events/social-entrepreneurship-4-health.

Hierfür suchen sie Mentor*innen / Coaches, die die Studierenden bei der Entwicklung ihrer Projekte unterstützen können.

Darüber hinaus suchen sie ggf. noch ein Jury-Mitglied für die Final Pitches am 11. Dezember.

Untenstehend folgen die Voraussetzungen und Informationen für die Mentor*innen / Coaches auf Englisch, da der gesamte Kurs auf Englisch durchgeführt werden wird:

Requirements/Information for coaches:

  • The should be from the following areas: health, business, (social) entrepreneurs (i.e. areas that are related to the topic Social Entrepreneurship 4 Health).
  • Coaches/Mentors will be coaching/mentoring 1 or 2 teams of about 5 students (depends on number of registrations)
  • Coaches/Mentors are expected to provide guidance towards the daily goals for their team, enable their teams to come up with their own ideas, provide insights into personal experience as source of inspiration, ask open and critical questions and have fun!
  • Course Dates: December 7th – 11th Coaching/Mentoring time per day per team would be 1-2 hours per day
  • Coaches/Mentors may agree on the exact coaching/mentoring times with the teams themselves, however should be conducted during the defined time slots in the attached curriculum.
  • Coaches/Mentors will receive a coaching/mentoring manual beforehand for further guidance
  • If desired, we will publish the names of the mentors/coaches on the event page: https://www.eugloh.eu/events/social-entrepreneurship-4-health.

Dieses Projekt wurde von Student und Arbeitsmarkt in Zusammenarbeit mit der Social Entrepreneurship Academie initiiert.

Kontakt: Anna Schwark: [email protected]

Social Entrepreneurship 4 Health | EUGLOH

In the Social Entrepreneurship 4 Health Course, participants will: . . Understand problems of Global Health . Acquire tools and methodologies to entrepr...

Kommentieren...
Qnavryn Znue
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Sneak Preview aus unserer Gestaltungs-Küche:

Die Community-Bereiche werden gerade fertig gestellt und es richten sich bereits wunderbar passende und zukunftsweisende Communities ein (u.a. Konferenzen & Programme, die wir euch bald hier vorstellen werden).

Was kann man dort machen?
Informationen & Best practices in geschütztem Raum teilen // Passgenaues, effizientes und transparent gestaltetes Matching der Mitglieder durch ‘intelligenten’ und wissenschaftlich fundierten Algorithmus. // Bessere Sichtbarkeit & Multiplikation.

Was macht die Bereiche besonders? Du verwaltest und vergrößerst deine Community innerhalb der ersten digitalen Plattform für soziale Innovatoren. (Herzlich willkommen dazu  😊 ). Sicher, professionell und wirkungsvoll.

Keine Werbung, kein Verkauf von Daten, inklusive und faire Preisgestaltung. Fragen oder Lust auf eine kurze Führung? Dann schreib' uns einfach!  Das Gute: Wenn du uns in den nächsten Wochen kontaktierst, wirst du noch gemeinsam mitentwickeln und gestalten können.

Avxynf Wbeqna · vor mehr als einem Jahr

Hallo Daniela, das sieht wirklich toll aus. Ist es auch geplant die Möglichkeit zu bieten Themen-Communities zu gründen? Beispiel: Könnte ich eine Community gründen für alle hier, die sich zum Thema Machine Learning austauschen möchten?

PS: Falls ihr noch jemanden sucht, der mal von außen drauf schaut und euch Feedback gibt, meldet euch!

Qnavryn Znue · vor mehr als einem Jahr

Hi Niklas, danke! Ja, das ist auch geplant. Aktuell sprechen wir vor allem mit bestehenden Communities (Verbänden, Programmen, Konferenzen), die sich hier abbilden und für nachhaltige Vernetzung im geschützten Raum sorgen wollen. 
Lass uns gerne mal zu Themenbereichen austauschen. Und Feedback ist immer hilfreich und willkommen :). Ich schreibe dir gleich..

Fnovar Uneanh · vor mehr als einem Jahr

Finde ich spannend! Eine kurze Führung wäre toll — wir haben auch Kundschaft, für die das evtl. ein Gewinn wäre.

Qnavryn Znue · vor mehr als einem Jahr

Machen wir! Schreibe dir gleich.

Kommentieren...
Naxr Ubyyreonpu
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr
Naxr Ubyyreonpu · vor etwa einem Jahr

Hallo Simon, danke! Hab ich im ersten Anlauf nicht verstanden, wie es geht ;-)

Fvzba Senamra · vor etwa einem Jahr

Hallo Anke, tolles Projekt!
Tip: Wenn du deinem Beitrag Themen vergibst erreichst du hier im Netzwerk mehr Menschen ;) 

Kommentieren...

Neu eintragen

Nutze die Plattform, um deine/eure Ziele zu erreichen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an dem Netzwerk zu partizipieren.

Social Startup

Veröffentliche dein Startup im Netzwerk und erhalte Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Organisation / Unternehmen

Trage dein Unternehmen, deine Organisation oder dich als Freelancer:in ein und erhalte mehr Sichtbarkeit auf der Plattform.

Neu eintragen
Kampagne / Aktion

Promote deine Kampagne oder Aktion und erhalte Hilfe und Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Bald verfügbar
Termin / Event

Trage einen Termin im Community-Kalender ein und informiere die Mitglieder auf der Plattform.

Mehr erfahren
Community-Bereich

Nutze die Funktionen der Plattform mit deiner Community in einem geschützten Bereich.

Mehr erfahren
Portalseite

Erstelle eine Portalseite und mache Mitglieder auf deine Organisation oder Programm aufmerksam.

Mehr erfahren

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen