Beiträge & Ankündigungen

Beiträge und Ankündigungen von Mitgliedern, Impact Startups, Kampagnen und Aktionen auf der Plattform.

Filter
Flyivr Aqnlnzonwr
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

München: Teamtag des Demokratiechors (25.03. | 10 - 18 Uhr)

Du singst gerne und möchtest Dich für eine lebendige Demokratie einsetzen?

Wir glauben, dass der Demokratiechor, der sich jeden 2. Dienstag des Monats (18:30 – 20 Uhr) in München trifft, dann ganz genau das Richtige für Dich ist!

Lerne uns doch einfach kennen und probiere es aus, idealerweise kommst Du zu unserem Demokratiechortag am Samstag, den 25. März, von 10 – 18 Uhr in der Halle 6 in München (Dachauerstr. 112d, 80636 München).

Wir werden Indie/Popsongs mit politischem Hintergrund singen, die bereits in einer unserer früheren Proben auf dem Demokratiechor-Notenblatt standen. Du möchtest wissen, welche Songs bisher in unserem Repertoire sind? Hier unsere Spotify-Playlist: https://sptfy.com/demokratiechor 
An dem Tag geht es aber auch um ein schönes Miteinander, wir nehmen uns z.B. Zeit, gemeinsam zu schauen, in welcher Tonart jede*r von Euch singen kann/möchte.

ANMELDUNG:

Die Teilnahme steht allen offen und ist kostenlos. Wichtig ist uns nur, dass Du Dich morgens, bevor Du zu uns kommst, daheim mit einem Schnelltest testest und nur teilnimmst, wenn das Ergebnis negativ ist, Du Dich gesund fühlst und Du in der Woche davor keinen Kontakt zu Coronapatient*innen hattest.

Bitte melde Dich bis zum 22. März per Mail an [email protected] an.


Der Demokratiechor ist ein Angebot des Demokratieförderungsprojekts „AWO l(i)ebt Demokratie" des Arbeiterwohlfahrt Landesverbands Bayern e.V. Dieses ist Teil des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern und für Heimat.  

 

Wir freuen uns schon auf einen schönen Tag mit Euch!  

Kommentieren...
Flyivr Aqnlnzonwr
teilt etwas mit · vor 11 Monaten

Demokratiechorprobe (16.05. | 18:30 - 20 Uhr)

Die nächste Probe unseres Demokratiechors findet am 16. Mai von 18:30 bis 20 Uhr im EineWeltHaus (Schwanthalerstr. 80, 80336 München) statt. Singen werden wir "We Shall Overcomce" von Pete Seeger. Den Song kannst Du Dir schon einmal in unserer Spotify-Playlist anhören!

Wenn Du mitsingen möchtest, melde Dich einfach kostenlos per Mail an [email protected] an!

Du kannst jederzeit in unseren Demokratiechor neu einsteigen und regelmäßig dabei sein oder nur einmalig mitsingen - ganz wie Du möchtest! An jedem 2. Dienstag des Monats (18:30 – 20 Uhr) übt unser Demokratiechor mit Leiter Dominik Schauer in München einen neuen (Pop/Indie)-Song mit politischem Kontext ein.

Der Demokratiechor ist Teil des Demokratieförderungsprojekts „AWO l(i)ebt Demokratie". Dieses Projekt des Arbeiterwohlfahrt Landesverbands Bayern e.V. gehört zum Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und wird durch das Bundesministerium des Innern und für Heimat gefördert.

Kommentieren...
Flyivr Aqnlnzonwr
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

München: Kostenlose Demokratiechorprobe (14.02. | 18:30 - 20 Uhr)

An jedem 2. Dienstag des Monats (18:30 – 20.00 Uhr) übt unser Demokratiechor mit Leiter Dominik Schauer in München einen neuen (Pop/Indie)-Song mit politischem Kontext ein.

Diesmal treffen wir uns am 14. Februar in der Halle 6 (Dachauerstr. 112d, 80636 München) und singen "For What It's Worth" von Buffalo Springfield. Den Song kannst Du Dir schon einmal in unserer Spotify-Playlist anhören.

Du kannst jederzeit in unseren Demokratiechor neu einsteigen und regelmäßig dabei sein oder nur einmalig mitsingen - ganz wie Du möchtest!

Melde Dich dafür einfach kostenlos per Mail an [email protected] an!

Wir freuen uns schon auf Dich!

Der Demokratiechor ist Teil des Demokratieförderungsprojekts „AWO l(i)ebt Demokratie". Dieses Projekt des Arbeiterwohlfahrt Landesverbands Bayern e.V. gehört zum Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und wird durch das Bundesministerium des Innern und für Heimat gefördert.

Kommentieren...
Flyivr Aqnlnzonwr
teilt etwas mit · vor 8 Monaten

Sing mit im Münchner Demokratiechor!

Du lebst in (der Nähe von) München, bist auf der Suche nach einem Chor mit viel Abwechslung und möchtest Dich für eine lebendige Demokratie einsetzen? Dann ist der Demokratiechor, in dem wir regelmäßig Songs mit politischem Kontext einüben, bestimmt das Richtige für Dich! Wir treffen uns jeden zweiten Dienstag des Monats von 18:30 bis 20 Uhr.

Die nächste Chorprobe findet am Dienstag, den 19. September, im AWO Landesverband Bayern (Edelsbergstr. 10, 80686 München) statt. Schreibe uns einfach eine Mail an [email protected], wenn Du dabei sein möchtest!

Mehr Informationen zu der Chorprobe am 19.09. findest Du hier: https://www.facebook.com/events/1220553268622508

Unser Demokratiechor ist ein Angebot im Rahmen unseres Demokratieförderungsprojekts „AWO l(i)ebt Demokratie“ des AWO Landesverbands Bayern e.V. „AWO l(i)ebt Demokratie“ ist Teil des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern und für Heimat.

Wir freuen uns auf neue Gesichter! 😊

Kommentieren...
Znephf Ntgur
teilt etwas mit · vor fast 3 Jahren

Die letzten Tage im Demokratie-Wettbewerb der Hertie-Stiftung

Ihr Lieben,

nur noch bis Mittwoch geht der Crowdfunding-Wettbewerb der Hertie-Stiftung. Somit bleiben nur noch wenige Stunden um 50 tolle Demokratie-Projekte zu unterstützen - u.a. das Demokratie-Magazin von Shai Hoffmann, Expedition Grundeinkommen oder das Projekt von Klima-Mitbestimmung JETZT für Bürger*innenräte zur Klimapolitik.

150 zufällig ausgewählte Bürger*innen, die die Vielfalt unserer Gesellschaft widerspiegeln, kommen über einen Zeitraum von mehreren Wochen auf Einladung der Politik zusammen. Sie erarbeiten mithilfe von unabhängigen Expert*innen Empfehlungen für eine effektive und sozial ausgewogene Klimapolitik. Und die Politik greift diese in ihrer Gesetzgebung auf. Kurzum: Klimapolitik von Bürger*innen für Bürger*innen.

Mit jeder weiteren 5€-Spende könnt ihr uns beim Erreichen unseres Zieles unterstützen. Natürlich haben wir dafür auch supercoole Dankeschöns vorbereitet, die durch den Magen gehen können. Ein absolutes Muss für jede*n Klima-Mitbestimmer*in. Schaut doch mal vorbei:

https://www.startnext.com/…

Kommentieren...
Flyivr Aqnlnzonwr
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

Kostenloser Online-Workshop zur Energiepreiskrise (18 - 19:30 Uhr)

Heute, am 08.02., findet von 18 – 19:30 Uhr im Rahmen unseres Projekts „AWO l(i)ebt Demokratie“ ein kostenloser Online-Workshop zur Energiepreiskrise statt. 

Gemeinsam mit Energieexpertin und Rechtsanwältin Leonora Holling (Vorsitzende des Bundes der Energieverbraucher e.V.) soll u.a. erarbeitet werden, was man als Verbraucher*in tun kann, um eigene Kosten zu senken und wie sich die Energiepreiskrise voraussichtlich weiterentwickeln wird.

Anmeldung: Wenn Ihr teilnehmen möchtet, meldet Euch gerne per Mail an [email protected] an!

Mehr Informationen zu dem Workshop findet Ihr hier: https://demokratie.awo.org/demokratie-vor-ort/veranstaltungen/kostenloser-online-workshop-zur-energiepreiskrise/

Wir freuen uns auf Euch!

Kommentieren...
Xbearyvn Uetbivp
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Jetzt noch bis zum 13.10.22 bewerben und Demokratie-Projekte professionell aufstellen!

MITWIRKEN – das Förderprogramm für gelebte Demokratie der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung bietet mit seiner Projektentwicklung 12 Monate individuelles Coaching, Qualifizierung, Vernetzung, bedarfsorientierte, fachliche Beratung und eine finanzielle Förderung von bis zu 30.000 Euro

Bewerben können sich gemeinnützige Projekte, die sich für gesellschaftlichen Zusammenhalt und ein demokratisches Miteinander einsetzen, indem sie Dialog anregen, Transparenz schaffen, Partizipation gestalten, Vielfalt stärken, Teilhabe ermöglichen oder Demokratie vermitteln. Jetzt noch schnell bis 13.10.22 bewerben auf https://www.jetzt-mitwirken.de/bewerbung

Eine Coachin oder ein Coach erarbeitet mit den Teilnehmenden, in welchen Bereichen ihre Projekte Entwicklungspotenzial haben. Gemeinsam erstellen sie einen wirkungsorientierten Professionalisierungs-Plan für das Förderjahr und vereinbaren drei Meilensteine, die zu den Zielen und Ressourcen passen. Nach Vereinbarung der Meilensteine erhalten die Projekte die erste Fördersumme über 10.000 Euro.

Anschließend arbeiten die Teilnehmenden kontinuierlich an der Umsetzung ihrer individuellen Meilensteine. Dabei unterstützt MITWIRKEN mit passenden Webinaren und ermöglicht Beratung von Expertinnen und Experten, die je nach Bedarf in Bereichen wie Finanzierung, Kommunikation, Projekt- sowie Teamentwicklung und Vernetzung fachlich unterstützen. Für erreichte Meilensteine werden jeweils 5.000 Euro ausgezahlt. 

Anschlussförderung möglich 

Nach erfolgreich abgeschlossener Projektentwicklung haben bis zu fünf Projekte die Chance auf eine Anschlussförderung – die Projektskalierung. Im Rahmen dieser verstetigen oder skalieren die teilnehmenden Organisationen innerhalb von 18 Monaten ihre Arbeit. Auch hierfür bietet das Förderprogramm Begleitung, Coaching, Vernetzung und bis zu 100.000 Euro finanzielle Förderung. 

Mehr Informationen auf https://www.jetzt-mitwirken.de/ausschreibung.  

#jetztmitwirken #Demokratie #Demokratieförderung #Zusammenhalt #Professionalisierung #Projektentwicklung #Organisationsentwicklung #NGO #GrowLikeAPro #nachhaltig #Förderung #Stiftungsförderung #Stiftung  

Cnfpny Jrvgu-Uövatunhf · vor mehr als einem Jahr

Klasse, vielen Dank für das Teilen!

Kommentieren...
Xbearyvn Uetbivp
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Info-Hour 27.09. zur Bewerbung für MITWIRKEN Projektentwicklung

Meldet euch jetzt noch schnell zur Info-Hour am 27.09.2022 an. Dort beantworten wir eure Fragen zur Bewerbung und zu den Teilnahmebedingungen der MITWIRKEN Projektentwicklung https://bit.ly/3xeMy1y.#Infohour 

Damit ihr euer gemeinnütziges Demokratie-Projekt professionalisieren könnt, bieten wir euch:

  • 12 Monate individuelles Coaching
  • Qualifizierung
  • bedarfsorientierte Fortbildungen
  • bis zu 30.000 Euro finanzielle Förderung
  • Vernetzung

#QA #Bewerbung #Projektentwicklung #jetztmitwirken #Professionalisierung #Förderung #Demokratie #Demokratieförderung #ngo #stiftung #growlikeapro #Stiftungen #Stiftungsförderung 

Kommentieren...
Flyivr Aqnlnzonwr
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

Kostenloser Online-Workshop: Rassismus im Film (01.03. | 18 -20 Uhr)

Am Mittwoch, den 01.03.23, findet von 18 – 20 Uhr im Rahmen unseres Projekts „AWO l(i)ebt Demokratie“ in Kooperation mit dem Demokratieprojekt "Zukunft mit Herz gestalten!" der AWO Dortmund ein kostenloser Online-Workshop zum Thema "Rassismus im Film" statt. 

Gemeinsam mit Dr. Lima Sayed, einer Expertin für Antirassismus und Diversität, soll es u.a. darum gehen, was Themen, Formen und Aspekte von Rassismus in Serien und Filmen sind und warum Repräsentation und Vielfalt so wichtig sind.

Anmeldung: Wenn Ihr teilnehmen möchtet, meldet Euch gerne per Mail an [email protected] an!

Mehr Informationen zu dem Workshop findet Ihr bei diesem Facebook-Event.

Wir freuen uns auf Euch!

Kommentieren...
Xbearyvn Uetbivp
teilt etwas mit · vor fast 2 Jahren

Demokratie-Projekte jetzt mit eurer Spende unterstützen! Eure Investition für unsere Demokratie

Jede Spenderin bzw. Spender wird als abgegebene Stimme gezählt – unabhängig von der Spendenhöhe. Mit eurer Spende helft ihr den Demokratie-Projekten, 200.000 Euro Preisgelder zu gewinnen und sorgt dafür, dass sie ihre Ideen für ein demokratisches Miteinander in unserer Gesellschaft umsetzen können.

Am 4. Mai um 12:00 Uhr sind 31 Projekte gemeinsam in den vierwöchigen Crowdfunding-Wettbewerb auf https://mitwirken-crowd.de gestartet, um ihre Ideen für gesellschaftlichen Zusammenhalt zu finanzieren.

MITWIRKEN – Das Hertie-Förderprogramm für gelebte Demokratie fördert und stärkt Projekte, die sich für Demokratie und gesellschaftlichen Zusammenhalt einsetzen, mit einer Kombination aus Crowdfunding und Stiftungsgeldern – und ihr könnt mithelfen!

200.000 Euro Preisgelder - Ihr bestimmt, wer gewinnt!

Beim Crowdfunding-Contest entscheiden die Spender*innen welche Demokratie-Projekte die Preisgelder gewinnen. Die 20 Projekte, die bei Abschluss des Crowdfunding-Contests am 1. Juni 2022 die meisten Personen davon überzeugen konnten, einen beliebigen Betrag für ihre Kampagne zu spenden, erhalten zusätzlich zu den gesammelten Spenden Preisgelder in Höhe von insgesamt 200.000 Euro von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung.

Schaut euch die Projekte auf https://mitwirken-crowd.de an und investiert in Demokratie!

Kommentieren...

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen