Beiträge & Ankündigungen

Beiträge und Ankündigungen von Mitgliedern, Impact Startups, Kampagnen und Aktionen auf der Plattform.

Beitrag erstellen →
Fvan Ontylnf
teilt etwas mit · vor fast 3 Jahren

IT-Studenten und Entwickler aufgepasst!

Du bist Student/in im IT-Bereich oder leidenschaftliche/r EntwicklerIn, hast Lust und Spaß daran neben Deinem Studium oder Job Deine bisher schon erworbenen Fähigkeiten im Bereich Webentwicklung /-Design unter Beweis zu stellen?

Dann ist dies Deine Chance Dich weiterzuentwickeln, Deine Kreativität und Dein KnowHow in ein Web-Projekt zu investieren:

Die QTM Consulting GmbH u. Co.KG ein familiengeführtes, unabhängiges Unternehmen für Test- und Qualitätsmanagement mit Sitz in Reutlingen, sucht Studentinnen / Studenten / EntwicklerInnen für die technische Erstellung einer Projektplattform.


Wir investieren für Dich:

• herzlichen Startup-Spirit

• positive Fehlerkultur

• angemessene Entlohnung

• Backup, im Sinne der Kollegialität und Loyalität durch unser Team

• modern gestaltete Büroräumlichkeiten, die zur kreativen Arbeit einladen.


Mit diesen Eigenschaften und Kenntnissen bringst Du Dich ein:

• Offenheit und Neugierde

• Selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten

• Kommunikationsfähigkeit

• Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit

• Kenntnisse in: Python, Flask, JavaScript, PHP, HTML, MySQL

• Affinität in den Bereichen Grafik / Design / Programmierung, Animation und Visualisierung

• Optional: Game Development


Bewerbungen sowie Fragen zur Stellenausschreibung gerne an:

Nadine Kadlec                                                                                                                                      

HR Management                                                                                    

Qualitätsmanagementbeauftragte


QTM Consulting GmbH u. Co. KG                                                                                               

Unter den Linden 15                                                                                                                

D-72762 Reutlingen                                                                                                                         

Tel.: +49 7121-90944-14                                                                                                              

Mobil: +49 151-26254134                                                                                                          

E-Mail: [email protected]                                                                               

Web: http://www.qtm-consulting.com

Kommentieren...
Qraavf Onorevpu
teilt etwas mit · vor fast einem Jahr

Mitgründer gesucht für gemeinnütziges Unternehmen im IT-Security Bereich

Stelle Dir vor, Du arbeitest in der IT oder Geschäftsführung eines mittelgroßen Unternehmens. Ihr habt mehrere Abteilungen: Einkauf, Forschung und Entwicklung, Marketing, Controlling, HR usw.
Ihr seid ein relativ modernes Unternehmen, eure Mitarbeiter bekommen gelegentlich Schulungen und neue Tools gezeigt. Miro, Figma, Mural und viele mehr.

Ich habe folgende Fragen an Dich: Wie gehst Du sicher, dass Deine Kollegen,...

  • keinen sensitiven Informationen in den Systemen speichern?

  • regelmäßig ihre Passwörter aktualisieren und/oder starke Passwörter verwenden?

  • nicht für alle Services das selbe Passwort nutzen?

  • Multi-Faktor-Authentifizierung für alle wichtigen Unternehmenskonten aktivieren?

  • sich bewusst sind, dass sie niemals ihre Passwörter per E-Mail oder andere unsichere Kanäle teilen sollten?

  • nicht auf Phising Attacken reinfallen?

  • keine vertraulichen Informationen in diesen Systemen ablegen?


Du kennst keine Lösung? Da geht es nicht nur Dir so.

Jetzt stelle Dir mal vor, Du bist ein kleines Unternehmen ohne strikte Richtlinien. Wie sieht es dort aus?


Statista sagt, dass im Frühjahr 2022, 84% der Befragten angaben, dass Sie ein oder mehrere Anwendungen in der Cloud, im Unternehmen einsetzen. (https://tinyurl.com/rfzuehr9)

"Die Bedrohungslage ist so groß wie nie", warnt die neue Chefin , des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. (https://tinyurl.com/34hajc7a)


Es gibt unterschiedliche Methoden gegen die Thematik “Account Takeover Prevention”. Russische Lösungen sind vom Markt verschwunden und, ähnliche wie Chinesische, weitestgehend unsicher. Amerikanische Tools sind nicht GDPR-konform und auch nicht auf dem europäischen Markt fokussiert. Und die Tools, die wir in Europa haben sind in keinster Weise konkurrenzfähig.


Der Markt ist gerade geopolitisch gesehen hervorragend und prädestiniert für eine innovative europäische Lösung, um Europa zu stärken.

Das digithub NRW steckt gerade im ersten Accelerator Batch für IT Security. Die Nische nimmt Traktion auf. Der Zeitpunkt könnte kaum günstiger sein.


Nach einer erneuten Iteration stehe ich kurz vor Fertigstellung des MVP. Ich arbeite an der Idee in Vollzeit und bringe das technische Know-How mit.


Hast Du Lust Dich als COO und Co-Founder in das gemeinnützige Unternehmen einzubringen und mich zu unterstützen?

Zusammen starten wir mit der Vision europäische Gesundheits- und Sozialunternehmen ein Stück sicherer zu machen!


Dann melde Dich bei mir unter [email protected]


Nutzung von Cloud Computing in deutschen Unternehmen bis 2022 ...

In einer Befragung im Frühjahr 2022 gaben 84 Prozent der Befragten an, dass sie bereits Cloud-Dienste (Private- oder Public-Cloud) in ihrem Unternehmen ...

Themen: Europa · Forschung · Gründung · Mode
Kommentieren...
Gngwnan Xvrsre
teilt etwas mit · vor fast 2 Jahren

Meldepflicht & 48-h-Regel

Aufgrund aktueller Geschehnisse werden wir ab sofort nur noch Privatpersonen und Organisationen mit unseren Fachkenntnissen unterstützen, die ihre IT-Sicherheitsvorfälle dem BSI als zuständiger Behörde melden, sowie (falls zutreffend) gewillt sind Strafanzeige gegen Cyberkriminalität zu erstellen. Wir unterstützen natürlich weiterhin sowohl bei Vorfallsmeldungen als auch bei Anzeigenerstattung! 
Lediglich diese egozentrische Herangehensweise von "Pfff, die Polizei macht doch eh nix und ich will nur, dass meine Sachen wieder sicher sind und wieder laufen." stört uns jeden Tag mehr. Denn einerseits beinhaltet sie eine schwerwiegende Fehlannahme und andererseits kommt alles was nicht gemeldet und angezeigt wird in keine Kriminalstatistik rein und diese Statistiken werden herangezogen um Budgets zu erhöhen wo es Sinn macht, wodurch die öffentliche Versorgung für alle besser wird.

Wir arbeiten für Gemeinwohl und einen besseren Status Quo, nicht für blanken Egoismus.

Die 48-h-Regel gilt nur für Organisationen, insbesondere Organisationen des öffentlichen Sektors mit entsprechenden finanziellen Möglichkeiten:
Immer dann wenn jemand aus unserem Team bei anderen Arbeiten zufällig eine IT-Sicherheitslücke entdeckt und gratis meldet, dann erwarten wir ab jetzt, dass diese innerhalb von 48 Stunden behoben/geschlossen wird. Alle Organisationen, die kostenlose Unterstützung und Zufallsfunde ignorieren, werden nach Ablauf dieser Zeit an die Presse durchgereicht. Wir befinden uns mitten in einem Cyberkrieg und "Machen wir irgendwann halt." ist spätestens jetzt vollkommen indiskutabel geworden.

Kommentieren...
Wrffvpn Ohpugn
stellt eine Frage · vor mehr als 3 Jahren

Austausch mit IT-Experten gesucht

Hallo ihr Lieben,

ich arbeite an der Entwicklung einer digitalen und nachhaltigen Mehrwegversandverpackung für den Onlinehandel. Als Umweltingenieurin benötige und suche ich den fachlichen Austausch mit IT-Experten. Langfristig soll diese Stelle auch mit einem Co-Founder besetzt werden. Falls Du mich hier unterstützen magst, würde es mich freuen mich mit Dir auszutauschen :) Oder Du jemanden kennst, der das könnte?

Konkret geht es um die Programmierung von Hardware (Micro-Python), Datenbanken und einer Weboberfläche!!

Ich freu mich von euch zu hören!
Liebe Grüße,
Jessica

Kommentieren...
Rzvyl Wbuafgba
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Free Online Workshop: Prioritising with Purpose

Hi everyone! Our last free workshop for this year is taking place on Tuesday 15th November, 16:00-17:30 CET. Register here: https://eveeno.com/prioritising-with-purpose

How much time are you spending putting out fires, versus lighting your own inner fire?

As we get into the final months of the year, it’s easy to get caught up in endless doing: reacting to the urgent things which come our way, crossing items off our never-ending to-do list simply because they are on a list, or someone asked us to do it. When we spread our focus and energy in so many directions, we can lose sight of what really matters, in the moment and in the bigger picture. How often do you pause to ask yourself, is this really important? Does it connect to my purpose, or that of my team or organisation? What would happen if I didn’t do this right now?

We often like to start the year with purpose, and now we invite you to end the year with purpose too. Even if you don’t have your purpose clear right now, we all have a sense of what’s important to us and what lights us up.

Join us on Zoom for a free workshop on Prioritising with Purpose. Over 90 minutes we will:

  • Look at how purpose can support us not only to find meaning in our lives, but to set priorities and make daily and strategic decisions, on an individual and team level

  • Reflect and reconnect with your personal purpose and what’s truly important to you

  • Share tools and strategies for setting focus, deprioritising, uncommitting and saying no - so you can focus on what is important in the short and long term

Register here: https://eveeno.com/prioritising-with-purpose

Free Online Workshop: Prioritising with Purpose

Join us to explore how purpose can support us not only to find meaning in our lives, but to set priorities and make daily and strategic decisions, on an...

Themen: Impact · New Work · Sinn · WorkLifeBalance
Kommentieren...
Qe. Reyvwa ina Trahpugra
teilt etwas mit · vor mehr als 2 Jahren

How CO2 emissions can be reduced with self-healing concrete

Concrete is a common building material. Unfortunately, it cracks easily and producing it causes a lot of CO2 emissions. Luckily, a more #sustainable version is created that heals itself and reduces CO2 emissions. This article describes how this works: https://medium.com/climate-conscious/how-co2-emissions-can-be-reduced-with-self-healing-concrete-d0ecab049545

How CO2 Emissions Can Be Reduced With Self-Healing Concrete | ...

The production of concrete causes a lot of CO2 emissions each year. But they can be reduced when conventional concrete is replaced by self-healing concr...

Kommentieren...
Ivetvavn Ebofba
teilt etwas mit · vor 5 Monaten

RETHINKING OWNERSHIP FOR A SUSTAINABLE ECONOMY WITH PURPOSE SCHWEIZ

In this call, we are going to talk about 'steward ownership' (in German: Responsibility), an alternative ownership structure that is gaining international recognition and popularity. Steward ownership presents an alternative to shareholder value primacy and is essential to reaching a post-growth era. This means that steward ownership ensures that companies prioritize long-term purposes over short-term profits by legally protecting the two principles of self-determination and purpose orientation.

Annina Menzi from Purpose Switzerland will explain the basics of steward ownership and together, we'll explore its fundamental aspects. You will understand the relevance and influence of ownership structures on the fundamental dynamics of entrepreneurship as well as their impact on a New Economy, towards more responsibility and purpose. Prominent pioneers such as Patagonia, Bosch, and Ecosia, as well as emerging local pioneers like Monopole or Crowd Container among many others, already operate based on these principles.

Did you know? Purpose Switzerland is the official point of contact in Switzerland for all matters related to steward ownership – so you'll be at the very source of knowledge!

Facilitators:
The call will be hosted by Diana Oser, collaboratio helvetica's community fairy, and Annina Menzi from Purpose Switzerland.

Annina Menzi, co-initiator of Purpose Switzerland, has been a driving force in the “New Work” and innovation industry for over ten years. As a charismatic entrepreneur with a talent for building bridges, she passionately advocates for more purpose and humanity in business. With her pioneering spirit, Annina has always been fascinated by shaping “the new normal” and can be considered a trailblazer in the Swiss “economic avant-garde”.

Who can join the call?
Anyone interested in learning more about the topic and getting to know Collaboratio Helvetica is warmly welcome to join the call, so don't hesitate to invite your friends and whomever you feel would benefit from this call.

When: March, 20, 6:00-7:30 p.m. CEST (please note that it's one hour earlier than usual)

Fee: Free of charge

Language: English

Where: The call will take place online on Zoom. Please register in advance to receive the link, as it will be sent to you by e-mail one day before the call.

  If you can't register via the sign-up form for any reason, please send an email to [email protected]  

Kommentieren...

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen