Filter

Nur für Mitglieder verfügbar.

Profil erstellen

Beiträge & Ankündigungen

Beiträge und Ankündigungen von Mitgliedern, Social Startups, Kampagnen und Aktionen auf der Plattform.

Gvz Urejvt
teilt etwas mit · vor 7 Monaten

Berg über Kopf wird digital: der neue Podcast

Berg über Kopf Podcast zur entstehenden Berg über Kopf Akademie.

Unter Spotify, Apple oder unter

inklusionaufexpedition.de

 Der Lockdown zwingt uns die Expeditionen nicht mehr auf den Berg, sondern ins Innen zu machen. Wenn jemand mit mir über Themen wie "persönliches Wachstum", "Angst-Mut", "Risiko-Komfort" oder "Entwicklung durch Krisen" sprechen möchte. Immer gern. Vielleicht können wir auch die nächste Folge gemeinsam aufnehmen. 

Berg über Kopf – Inklusion auf Expedition – der Podcast

https://inklusionaufexpedition.de/

Ehgu Unorezruy · vor 7 Monaten

Wie wäre das Thema "Freundschaften und Verbundenheit aufbauen"?

Gvz Urejvt · vor 7 Monaten

Auf jeden Fall super wichtig. Hier ein Zitat dazu: "Wenn du schnell gehen willst, gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, gehe gemeinsam." Und wir haben alle noch einen weiten Weg vor uns. Aus diesem Grund lege ich so viel Wert darauf, dass wir uns den großen Themen in der Gruppe nähern.

Crgre Fpuöauössre · vor 7 Monaten

Guten Abend,

das wäre schön ja, wir brauchen das alle so sehr. Und wir brauchen auch Fähigkeiten sharing darin. LG Peter

Ehgu Unorezruy · vor 7 Monaten

Danke für deine Einschätzung. Aber tatsächlich mit Menschen dazu in einen Austausch zu kommen ist nicht trivial. Die meisten Menschen bleiben in wertschätzender Passivität. Das Teilen ist jetzt für mich das kleinste Problem 😏

https://zufriedenleben.eu/

Gvz Urejvt · vor 7 Monaten

Für mich sind es gemeinsame Erlebnisse (das geht bis zu einem gewissen Grad auch virtuell, aber klar: am Liebsten auf dem Berg bei einer inklusiven Expedition), die Menschen aus dieser "wertschätzenden Passivität" raus holen. 

Kommentieren...
Snovna Brfgervpure
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

Starter Camp Inklusion

Gründen im Bereich Inklusion? Mehr Menschen mit Behinderungen in eure Organisation einbinden? Wir wollen gemeinsam mit euch erste Schritte machen und laden insbesondere aus Norddeutschland ein, zu unserem Starter Camp Anfang Oktober nach Bremen zu kommen:

https://www.hilfswerft.de/veranstaltung/starter-camp-bremen-inklusion/

Starter Camp Inklusion als Wettbewerbsvorteil | Bremen - Hilfs...

Inklusion als Wettbewerbsvorteil! Wir wollen mit euch anzufangen, das Potenzial in der Arbeit mit und für Menschen mit Behinderung zu nutzen!

Snovna Brfgervpure · vor etwa einem Jahr

Achtung: Durch die Corona-Situation in Bremen haben wir uns nun kurzfristig entschieden, die Veranstaltung online durchzuführen. Wer dadurch also spontan motiviert werden kann, kostenlos mitzumachen. Noch schnell anmelden!

Kommentieren...
Unwb Zvpuryf
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Suche Mitgründer und Finanzierung für Social Projekt im Bereich Inklusion und Senioren

Smart Home Assisted Living Portal; Technische Assistenzssysteme für Senioren und Menschen mit Einschränkungen, damit diese Ihre Defizite ausgleichen und zu mehr Autonomie und Lebensfreude kommen können.


Projektvorstellung in 3 Minuten:

https://vimeo.com/440576319


Wir verhandeln derzeit mit einer sehr grossen Stiftung, im Bereich Körperbehinderte, aus Bayern über eine Kooperation.

DE | SMART HOME ASSISTED LIVING Portal on Vimeo

Hier eine kurze Vorstellung von uns: Smart Home Assisted Living will die Bekanntheit von - technischen Assistenzsystemen, - Sprachassistenten, - Sm...

Ebznan Fpunvyr · vor etwa einem Jahr

Social Business: derlei Angebote sollten für alle Menschen erschwinglich da sein. Von daher wäre eine Überlegung, über Sponsoren oder eine Vereinsgründung, Assistenzsysteme für Menschen mit wenig Geld teils oder in Gänze zu finanzieren. Ohne Garantie, ein optionaler Werbepartner könnte sein: http://www.alterix.de


Unwb Zvpuryf · vor etwa einem Jahr

Hallo Romana, danke für den Input und den Hinweis, ich werde dem nachgehen. Gruss Hajo

Kommentieren...
Snovna Brfgervpure
teilt etwas mit · vor 9 Monaten

Inklutech-Camp - kurzfristig noch kostenlose Plätze frei!

Anmeldungsfrist schon morgen, am 23.1.!

Zielgruppe: Menschen,
- die mehr über Inklusion in der Arbeitswelt erfahren wollen
- die sich gerne mit Social Entrepreneurship beschäftigen
- die neue Zielgruppen finden wollen, indem sie ihre Angebote barriereärmer gestalten wollen.

2,5 Tage nächste Woche, digitales Format, die Kosten für eure Teilnahme wurden schon übernommen:

https://www.hilfswerft.de/veranstaltung/inklutech-camp-neue-technische-wege-zur-inklusion-im-arbeitsmarkt-rwth-aachen/

Kommentieren...
Snovna Brfgervpure
teilt etwas mit · vor 8 Monaten

Social Entrepreneurship Teamleitung in Bremen gesucht (30 h)

In Bremen unterwegs und Lust auf Wochenmärkte und Inklusion? Die Sozialen Manufakturen suchen ein_e Teamleiter_in:

https://sozialemanufakturen.de/stellenausschreibung/

Wir suchen Verstärkung – Soziale Manufakturen

https://sozialemanufakturen.de/stellenausschreibung/

Kommentieren...
Zrpuguvyq Xerhfre
teilt etwas mit · vor 6 Monaten

Neue Webseite und mehr!

Endlich ist meine neue Webseite fertig, auf der ihre alle Infos über mich und inklusive Achtsamkeit findet.

Die Webseite findet ihr unter inklusiveAchtsamkeit.de

In Zukunft werde ich Neuigkeiten über meinen Achtsamkeitsbrief verschicken. Dafür könnt ihr euch hier anmelden: https://www.inklusiveachtsamkeit.de/achtsamkeitsbrief/

Auch auf meinem Blog teile ich regelmäßig neue Inhalte rund um Achtsamkeit und Inklusion, wie z.B. eine 10-Minuten Atemmeditation https://www.inklusiveachtsamkeit.de/10-minuten-atemmeditation/

oder was Achtsamkeit überhaupt ist: https://www.inklusiveachtsamkeit.de/eine-einfuehrung-in-achtsamkeit/

Natürlich könnt ihr mich auch auf Instagram und Facebook finden.

Instagram: instagram.com/inklusiveachtsamkeit

Facebook: facebook.com/inklusiveachtsamkeit

Natürlich würde ich mich freuen, wenn ihr mir auch dort folgt. 

Startseite - Mechthild Kreuser

https://www.inklusiveachtsamkeit.de/

Themen: Achtsamkeit · Inklusion
Kommentieren...
Fgryyn Tenhoare
teilt etwas mit · vor 2 Monaten

Social Transformation Summit 4. und 5. September 2021

Wie können wir den sozialen Wandel in die Tat umsetzen? Was sind unsere gemeinsamen Visionen für eine gerechtere und nachhaltigere Zukunft? Wie können wir unsere Kräfte bündeln, um einen dauerhaften Wandel zu erreichen?

Am 4. und 5. September veranstaltet die Karlshochschule einen Social Transformation Summit. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen, Netzwerken, studentischen Initiativen und Aktivist*innen bieten wir unter dem Motto "sozial-ökologische Transformation" ein vielfältiges und facettenreiches Programm an, um Veränderungen anzustoßen.

Was ist die Idee des Social Transformation Summit?
Wir möchten verschiedene Akteure, Changemaker und zivilgesellschaftliche Organisationen, die aktiv zu einer besseren Welt beitragen, zusammenbringen, um sich kennenzulernen, Ideen auszutauschen, zu reflektieren, voneinander zu lernen, Fähigkeiten zu teilen und schließlich gemeinsame Visionen für eine bessere Zukunft zu entwickeln. Ziel des Gipfels ist es, als Drehscheibe zu fungieren, die es Menschen aus verschiedenen Bereichen ermöglicht, ihre Kräfte für den sozialen Wandel zu bündeln.

Wie wird der Gipfel ablaufen?
Am Samstag, den 4. September, bieten wir verschiedene Workshops an, sowohl in Präsenz in der Karlshochschule als auch online. Die Themen dieser Workshops reichen von Interkulturalität, globaler Gerechtigkeit, Feminismus, Diversität und Inklusion bis hin zu Klimagerechtigkeit und alternativen Wirtschaftspraktiken, aber es wird auch viel Zeit für offene Diskussionen, Austausch und Vernetzung geben.
Am Sonntag, den 5. September, veranstalten unser Partner Gemeinwohl-Ökonomie e.V. Karlsruhe und die Jusos Karlsruhe eine Gemeinwohlmesse auf dem Stephansplatz in Karlsruhe. Auf dieser Messe präsentieren sich Unternehmen, NGOs, Verbände und verschiedene Parteien, die sich für eine neue wirtschaftliche Ausrichtung einsetzen, die dem Gemeinwohl dient und die planetarischen Grenzen respektiert. So bietet die Messe die Möglichkeit, sich weiter auszutauschen und Verbindungen für einen gemeinsamen gesellschaftlichen Wandel zu knüpfen.

Interessiert?
Mach mit und melde dich hier direkt an!

https://www.karlshochschule.de/de/hochschule/veranstaltungen/konferenzen/social-transformation-summit-2021

Naqern Zöevxr · vor 2 Monaten

Frage: Ist der Event lokal/regional begrenzt? Also sind die Aussteller alle aus Karlsruhe und Umgebung?

Fgryyn Tenhoare · vor 2 Monaten

Hi,
die Aussteller auf der Gemeinwohlmesse sind meist Vertreter*innen lokaler/regionaler Vereine oder von Ortsgruppen überregionaler Vereine/Verbände. Die Referent*innen der Workshops kommen aus unterschiedlichen Orten in Deutschland sowie aus verschiedenen weiteren Ländern.

Naqern Zöevxr · vor 2 Monaten

Danke!

Kommentieren...
Qnavryn Znue
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

Nikolas Migut von StrassenBLUES im Interview

Der Hamburger Verein StrassenBLUES fördert Empathie in unserer Gesellschaft durch ungewöhnliche Aktionen für und mit Obdachlose:n. Über die Hintergründe und den Weg dorthin berichtet Gründer Nikolas Migut im Interview. 
Der Verein sucht Mitstreiter:innen aus allen Regionen Deutschlands. Nikolas findet ihr natürlich auch hier im Netzwerk.
 Viel Spaß beim Lesen, gute Inspiration und fröhliches Netzwerken!
 https://www.reflecta.network/reflecta-interviewt/nikolas-migut-ueber-seinen-gemeinnuetzigen-verein-strassenblues-und-gelebte-empathie

Kommentieren...
Prqevp Ynseragm
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

SUPR SPORTS startet Inkubatorprogramm

Nun ist es endlich offiziell, die erste Sport-Initiative, die in das SUPR SPORTS Inkubatorprogramm aufgenommen wird, ist Sit’n’Skate.

https://www.suprsports.de/2020/08/27/inkubatorprogramm/


SUPR SPORTS startet Inkubatorprogramm für soziale Sport-Initia...

SUPR SPORTS startet Inkubatorprogramm für soziale Sport-Initiativen

Kommentieren...

Neu eintragen

Nutze die Plattform, um deine/eure Ziele zu erreichen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an dem Netzwerk zu partizipieren.

Social Startup

Veröffentliche dein Startup im Netzwerk und erhalte Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Organisation / Unternehmen

Trage dein Unternehmen oder Organisation ein und erhalte mehr Sichtbarkeit auf der Plattform.

Neu eintragen
Kampagne / Aktion

Promote deine Kampagne oder Aktion und erhalte Hilfe und Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Bald verfügbar
Termin / Event

Trage einen Termin im Community-Kalender ein und informiere die Mitglieder auf der Plattform.

Mehr erfahren
Community-Bereich

Nutze die Funktionen der Plattform mit deiner Community in einem geschützten Bereich.

Mehr erfahren
Portalseite

Erstelle eine Portalseite und mache Mitglieder auf deine Organisation oder Programm aufmerksam.

Mehr erfahren

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen