MARE*GOes Shipyard!

Kampagne / Aktion

Welchem gesellschaftlichem/ökologischem oder sozialem Problem nimmt sich die Kampagne/die Aktion an?

Menschen ertrinken im Mittelmeer. Wir begleiten people on the move auf dem Weg über die tödlichste Grenze der Welt.

Was ist dein/euer Lösungsansatz?

Wir betreiben das Seenotrettungsschiff MARE*GO. Damit konnten wir in 4 Monaten und 5 Einsätzen bereits über 1000 Menschen unterstützen.

Wie wird sie umgesetzt?

Die Crew von 7 Personen fährt nach einigen Tagen gezieltem Search and Rescue Training in das Gebiet zwischen Tunesien und Lampedusa (Italien) und begibt sich dort in Absprache mit anderen NGOs auf die Suche nach seeuntauglichen Booten.

An welche Zielgruppe(n) ist es gerichtet?

Seenotrettung ist humanitäre Pflicht. Wer sich mit dem Thema beschäftigt oder unseren Vorträgen zuhört, kann nicht glauben, dass Menschen mit Macht wegschauen.

Wo wirkt die Kampagne/Aktion?

Mittelmeer. Hier sind siet den ersten Aufzeichnungen 2014 über 20.000 € Menschen verschwunden, zzgl. Dunkelziffer. Allein 2023 werden über 2000 Menschen vermisst

MARE*GOes Shipyard!

Wie kann man sich beteiligen?

Wir haben ein betterplace-Projekt laufen: https://www.betterplace.org/de/projects/124581-mare-goes-shipyard

Als kleine 2 Personen Organisation, die alles im Ehrenamt macht, brauchen wir dringend mehr Aufmerksamkeit für diese Spendenkampagne. Gerade haben wir eine Absage vom Auswärtigen Amt erhalten, obwohl unser Konzept überzeugt hat. Wir sind zu 100 % auf Spenden angewiesen. D.h. wir können Unterstützung brauchen: 

* Folgen Wir sind bei X (Ex-Twitter) @marego_vessel
Wir sind bei Instagram und Facebook @zusammenland
Wir sind bei Patreon @zusammenland

* Teilen Schau dir unsere Beiträge an, teile sie öffentlich und mit Freund:innen, kommentiere, verteile Herzchen und Daumen. All das hilft, die Reichweite zu erhöhen

 * Reden Quatsche mit Freund:innen, Familie, im Betrieb oder im Bus und erzähle, was Seenotrettung ist. Wenn du magst, schließe dich einer lokalen Seebrücke an

* Spenden Geburtstag oder Betriebsfeier? Weihnachten oder einfach mal so? Es gibt viele Gelegenheiten. Auch Firmen können spenden. Nimm gerne Kontakt zu uns auf, wenn du eine Idee hast, wir unterstützen Dich und haben auch Platz für Logos auf unserer Webseite. Wohin die Spenden gehen, siehst Du auf unserer Webseite

* Kaufen Wir haben ein wunderschönes Stickeralbum, tolle Shirts, Malbuch und Quartett und sind ständig dabei, neues zu entwickeln. Schau mal in unseren Shop auf https://zusammenland.de

* Denken Es geht so viel, aber unser Tag hat auch. nur 24 Stunden. Hast Du eine Idee für eine Kampagne? Einen schönen Ort für einen Infoabend oder eine Gelegenheit für einen Infostand? Tombola, betterplace, give me a coffee? Immer her damit! Melde dich bei [email protected] 

Die Vision

Zivile Seenotrettung ist was ganz Konservatives und überaus Menschliches. Alle Seefahrer:innen wissen das und wollen auch selbst aus Seenot gerettet werden. Die Vorstellung, auf einem nicht seetauglichen Boot unterwegs zu sein, ggf. zu kentern und das eigene Leben zu verlieren, macht uns sprachlos. Auch Flüchtende macht das sprachlos. Aber es ist aus ihrer Sicht der bessere Weg, als all das, was sie hinter sich haben. Wir respektieren ihre Entscheidungen. Wir wissen, dass mit der zivilen Seenotrettung Probleme nicht nachhaltig gelöst werden. Wir handeln nach unserer Menschenpflicht und in Anbetracht von Menschenwürde und gemäß unseren Privilegien in der Lebenslotterie. Wir urteilen nicht, wir handeln. Wir sind traurig, dass Menschen den Weg übers Mittelmeer als letzte Lösung für ein menschenwürdiges Leben sehen. Wir sind wütend, weil Menschen mit Macht in Europa scheinbar kein Interesse an dieser Situation haben und wegschauen.

Der Grund für die Kampagne

Wir benötigen Geld für unsere Winterwerft. Darin werden wir Standard-Arbeiten für das Schiff umsetzen, die letzten Arbeiten für eine CE Zertifizierung abschließen und einen neuen Kran bauen. Alles erfolgt im Ehrenamt.

Die Geschichte dahinter

Wir haben das Schiff und dieses Projekt gestartet, weil wir aus Liebe und Verantwortung zu Menschen, aber auch aus Unglauben und Wut gegenüber Menschen mit Macht nicht weiter zuschauen wollten. Wir wollen handeln, aufklären und genau hinschauen. 

Neuigkeiten

MARE*GOes Shipyard!
teilt etwas mit · vor 10 Monaten

Los gehts! Die MARE*GO braucht auch dich

Wir haben hier heute eine Kampagne gestartet, weil wir einer großen und geldintensiven Werft entgegen schauen. Als 100% ehrenamtliche Organisation, die den Schiffsbetrieb zu 100% mit Spenden finanziert, brauchen wir gerade jedes lesende Auge, jeden bewegten Finger und jeden Mund und jedes Ohr. Bitte unterstützt uns. Das geht weit über Spenden hinaus! Wenn du eine gute Idee hast, um uns zu unterstützen, melde dich. Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig. 

Global Goals


10 Ungleichheit verringern
Ungleichheit verringern

Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern

10 Ungleichheit verringern 10 Ungleichheit verringern
16 Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen

Team


Marie Becker

Seitenadmin

Profil anzeigen

Adresse

Zusammenland gUG (haftungsbeschränkt)
MARE*GOes Shipyard!
Schwerin, Deutschland
Tel: +4917622665447

Wer steht hinter der Aktion / Kampagne?

Zusammenland gUG ...
Unternehmen Zusammenland steht für die Möglichkeit, einfach umz...

Aktionen / Kampagnen in unserem Netzwerk

Kampagne / Aktion

Rethinking Mental Health - MH als Teil von Diversity - Stärken im Team ausbalancieren
Eine breite Debatte über psychische Krankheiten, ein Ende der Diskriminierung, Um...
3. Gesundes Leben für alle
4. Bildung für alle
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
+2
Kampagne / Aktion

Mikrotopien
Veranstaltung von kleinen Zusammenkünften zu großen philosophischen, politischen ...
4. Bildung für alle
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
Kampagne / Aktion

Dubowótšo
Permakulturprojekt, Erdheilung, ein Ort für Mensch und Natur ohne Gift
15. Landökosysteme schützen
Kampagne / Aktion

Verdestino: Produkte, die in Kolumbien Frieden stiften. Crowdfunding auf Startnext.
In Kolumbien gibt es viele kleine produktive Gemeinschaften, die legale, nachhalt...
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
16. Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen