Knire Vatyva
stellt eine Frage · vor mehr als einem Jahr

Bist du im Begriff einen Third Place aufzubauen?

Wie macht man der Öffentlichkeit klar, welchen Beitrag Third Places zum Wohlbefinden der Gemeinschaft beitragen können?

siehe https://youtu.be/3perzVIas6g

Puevfgbcure Fpuzvqubsre · vor mehr als einem Jahr

Hi. Coworking Spaces sagen von sich, dass sie dritte Orte sind. In städtischen ist das diskutabel, in ländlichen sehe ich das (auch in Kombination mit weiteren Angeboten) durchaus genau so. Was meinst du? :)

Knire Vatyva · vor mehr als einem Jahr

Im COWORKING space, den ich vor ein paar Jahren als Zwischennutzung in einer Kleinstadt betrieben hatte, waren sicher Elemente eines dritten Ortes vorhanden.   Meist ausgerichtet auf die Gemeinschaft der coworker - ab und zu auch für grössere Kreise. 

Noch kein Profil auf reflecta.network?

Melde dich jetzt kostenlos an und lerne andere Zukunftsgestalter:innen kennen.

Profil erstellen

Interviews

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen