Senamvfxn Xöccr
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

Magie des Unbekannten – Aufbruch ins Nichtwissen

Liebe Community, wie verhalten wir uns in einer immer unüberschaubareren, dynamischen Welt? Wie gewinnen wir unsere Souveränität zurück? Lassen uns Gegensätze erstarren? Inspirieren sie uns zu neuen Ansätzen? Wie führen wir ins Nichtwissen? Noch dazu verteilte Teams? Wie gehen wir mit Mehrdeutigkeit um? Werden wir zukünftig nur improvisieren? Ist das schlecht? Oder gut? Statt Experten also Generalisten? Und wie geht das mit dem Improvisieren überhaupt? Am 23. April fand das dritte BarCamp “VUKA-Welt” statt und ich war mit dabei. Es war eine kleine, feine Online-Unkonferenz. Das war gut so. Ich habe wieder viel Futter zum Draufrumdenken. Und ich habe wieder Mut und Zuversicht gesammelt, dass das EnjoyWork Camp dieses Jahr im November wieder stattfinden kann. Hier meine Rückblende auf das BarCamp VUKA-Welt: https://madiko.com/zeitmaschine/rueckblende/2021/barcamp-vuka-welt/

BarCamp VUKA-Welt / madiko

Magie des Unbekannten – Aufbruch ins Nichtwissen. Meine Rückblende auf das BarCamp VUKA-Welt im April 2021

Thema: New Work

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen