Filter

Nur für Mitglieder verfügbar.

Profil erstellen

Beiträge & Ankündigungen

Beiträge und Ankündigungen von Mitgliedern, Social Startups, Kampagnen und Aktionen auf der Plattform.

Vfnoryy Urembt
teilt etwas mit · vor 3 Monaten

Wenn Systeme zusammenbrechen, haben wir nur noch uns selbst und unsere Beziehungen

"Wenn Systeme zusammenbrechen, was bleibt uns dann noch? Wir haben nur noch uns selbst. Wir haben nur noch unsere Beziehungen. Wie wir uns zu Mutter Natur verhalten, wie wir uns zueinander verhalten und wie wir uns zu unserem entstehenden Selbst verhalten. Dies sind unsere drei Quellen, um die Flamme zu schützen, zu pflegen und zu kultivieren.

Wenn das stimmt, dann ist der wichtigste Hebel, um auf unserer kollektiven Reise der Transformation voranzukommen, die Schaffung von Infrastrukturen, die Führungskräfte, Bürger:innen und Gemeinschaften dabei unterstützen, ihre Beziehungsfelder von toxisch zu transformativ, von herausziehend zu regenerativ zu verändern." Otto Scharmer in seinem neuen Medium-Artikel

https://medium.com/presencing-institute-blog/protect-the-flame-49f1ac2480ac


Und wie machen wir das? Ein Werkzeug ist die Theorie U. Schnuppere doch mal hinein:
First Dive Theorie U Workshop mit dem Team von CoCreatingFuture am 16. September um 15 Uhr! Du möchtest in Deinem persönlichen, beruflichen oder gesellschaftlichen Umfeld etwas Grundlegendes verändern? Die entstehende Zukunft wahrnehmen? Vielleicht bist Du bereits auf die Theorie U aufmerksam geworden? Jetzt bist Du neugierig, mehr darüber zu erfahren, wie die Theorie U Dir bei der Verwirklichung Deines Herzensanliegens neue Wege aufzeigen kann? Lass Dich inspirieren und tauche mit uns ein erstes Mal ein in das Rahmenwerk der Theorie U. Sowohl am 16. September als auch am 21. Oktober sind noch einige Plätze frei in unserem First Dive Theory U Online Workshop (jeweils von 15:00 – 18:00 Uhr). Diese 3 Stunden bieten Dir ein erstes Hinein-Schnuppern in einen achtsamen, wahrnehmenden, spürenden, bewussten und systemischen Ansatz zur Erkundung neuer Möglichkeiten ausserhalb der bekannten Denkmuster und Strukturen.Wir freuen uns auf Dich! Hier sind alle Infos auf einen Blick für Dich und die Möglichkeit zur Anmeldung bei Eventbrite : https://bit.ly/3KLGt2p Ganz herzliche Grüße vom CoCreatingFuture Team
#TheoryU #theorieu #cocreatingfuture #cocreation #OttoScharmer #systemssensing #prototyping #future #zukunft #umdenken #mindshift #achtsamkeit #wandel #nachhaltigkeit #resilienz #regeneration #bildung #erwachsenenbildung #projekt

Protect the Flame. Circles of Radical Presence in Times of… | ...

As I reflect on these and other similar gatherings in recent months, I am noticing three themes. These same themes are also echoed in the upcoming UN Hu...

Kommentieren...
Avxynf Fvzba
teilt etwas mit · vor 6 Monaten

PRO BONO MEDIATION

Liebe alle,

Lukas und ich arbeiten seit einigen Jahren im internationalen Kontext als Anwälte und werden aktuell mit großer Begeisterung zusätzlich (zertifizierte) Mediatoren.

Für den Abschluss der Ausbildung sollen wir in eine Mediation als sog. Praxisfall durchführen. Diese Mediation möchten wir Euch gerne 'pro bono' anbieten:

Habt ihr einen Konflikt, zB zwischen Gründer:innen; Mitarbeiter:innen, mit Dienstleister:innen oder Partnerorganisationen? Könnt Ihr Euch vorstellen, hier durch Mediation an einer Lösung zu arbeiten?

Dabei kommt es nicht darauf an, wie weit der Konflikt bereits fortgeschritten ist. Es kann sogar sehr sinnvoll sein, auch bloße Meinungsverschiedenheiten, die glücklicherweise noch nicht weit eskaliert sind, zu mediieren (z.B. zu Strategiefragen oder anderen grundlegenden Entscheidungen) .

Meldet Euch sehr gerne bei Fragen. Wir freuen uns und sind sehr gespannt!

Lukas & Niklas

Thema: Mediation
Kommentieren...
Fvzba Fbaaraoret
teilt etwas mit · vor 11 Monaten

“Gamified Journalism” – Social Start-up veröffentlicht mobile Game news.oder.fake

news.oder.fake ist Deutschlands erstes ernstzunehmendes Newsgame und die kostenlose App seit heute live: https://newsoderfake.de 📲🚀

In unserer kostenlosen App bieten wir einen spielerischen, aber fundierten, Umgang mit relevanten Themen: Politik, Gesellschaft, Nachhaltigkeit und Medienkompetenz. Das ist „gamified journalism“.  

Wir sind ein Social Startup aus Augsburg und hoffen, mit unserem Projekt einen sinnstiftenden Beitrag "leisten" zu können: Für mehr Medien- und Quellenkompetenz, eigenes Abwägen, mehr sachliche Diskussionen, die Fähigkeit zum Perspektivwechsel und zur Sensibilisierung von Sprache. 

Sei:d gerne mit als Erste:r dabei! Wir freuen uns über jedwedes Feedback und sind offen für Kooperationsideen.

Für mehr Infos zu uns und zum Projekt: Unser MediaKit zu news.oder.fake, App-Impressionen sowie Teaservideo gibt es hier: https://newsoderfake.de/media

 

Kommentieren...
Xnvinyln Xnfulnc
stellt eine Frage · vor mehr als einem Jahr

Wir suchen Grundstück oder bestehendes Gebäude für Transformation Center

Wir suchen ein Grundstück oder bestehendes Gebäude für unser Transformation Center. 

Was ist der Kern der Idee?

Die aktuelle Zeit mit ihren tiefgehenden Veränderungen im beruflichen, sozialen und wirtschaftlichen Gefüge bringt zahlreiche Herausforderungen für Menschen. Unser Angebot ist ein Transformation Center, das Menschen zur Verfügung steht, um wieder einen Zugang zu sich finden zu können. Wir sprechen im speziellen zwei Kundengruppen an, die sich als Segment teilweise überschneiden. Einerseits sind dies Menschen, die in einem Umbruch -privat oder wirtschafltich- stehen und andererseits Menschen, die mit den aktuellen Herausforderungen überfordert sind.  Dies zeigt oftmals im mentalen Zustand. Wir haben dafür spezielle Programme zur Unterstützung in solchen Lebenssituationen entwickelt und wenden diese seit 2013 erfolgreich an. Diese Programme sind rein erfahrungsorientiert und erlauben Teilnehmern, eine Transformation auf mehreren Ebenen zu erfahren. So erfährt ein Teilnehmer bei uns beispielsweise die Rolle der Eigenverantwortung für seinen aktuellen Gesundheitszustand. 

Der Nutzen.

Unser Angebot und unsere gesamte Organisation ist darauf ausgelegt, Menschen in Zeiten der Veränderung zu begleiten und sie zu unterstützen, aus einer Herausforderung gestärkt hervorzugehen. Unser speziell entwickeltes Transformations-programm erlaubt es, eine tiefgreifende Veränderung auch jenseits der Verstandes- und Gefühlebene zu erfahren. Dies wiederrum wirkt sich positiv sowohl auf persönlicher (Stärkung der Resilienz) als auch auf kollektiver Ebene (Förderung von Solidaritätsdenken und verantwortliches Verhalten) aus.  

Was suchen wir?

Wir sind auf der Suche nach Menschen, die dieses Projekt unterstützen möchten. Weiter suchen wir nach einem Grundstück, dass ca 20'000 m2 gross ist und allenfalls schon Gebäude darauf bestehen. Wir bräuchten Platz für 100-150 Personen, die darin sich aufhalten können und mindestens einen grossen Raum von 150-200m2 für Seminare. Die Lage ist sehr wesentlich, denn es sollte in der Natur liegen. Anschluss an den öffentlichen Verkehr wäre wünschenswert und auch ein Flughafen sollte nicht zu weit entfernt liegen.


Kommentieren...
Gubznf Jrvqnhre
teilt etwas mit · vor mehr als 2 Jahren

Dysbalancen ohne Medikamente ausgleichen

Probleme in der Schule sind nicht immer ein Konfliktthema mit Schülern oder Lehrern oder eine Verweigerung aus anderen Gründen. Ganz häufig handelt es sich z.B. um eine Lese-/Rechenschwäche oder Konzentrationsprobleme und fehlende Impulskontrolle. 

Diesen liegen neurologische Dysbalancen zugrunde, d.h. die beiden Hälften des menschlichen Gehirns sind unterschiedlich entwickelt und damit aus dem Gleichgewicht.

Die Folge sind motorische und neurologische Krankheiten wie die oben genannten, AD(H)S, Ticks und andere Symptomatiken.

Leider wird bei solchen Auffälligkeiten zu oft medikamentöse Hilfe in Anspruch genommen und Kinder einfach „ruhiggestellt”. Das bahnbrechende Programm „Brain Balance” des Forschers, Professors und Autors Dr. Robert Melillo aus den USA verlässt diesen Kreislauf aus invasiven und pharmazeutischen Methoden und fokussiert sich auf ein Bewegungstraining, das mit Koordinations- und Stabilisierungsübungen sowie Stimulation der Sinne verschobene Entwicklungszustände beim Kind wieder ausgleicht.

Möchten Sie mehr zum exklusiven Angebot in Deutschland erfahren, besuchen Sie

#neurolifebalance

#medikamentenfrei

#funktionaleneurologie

#motoriktraining 

#primitivereflexe

#sensoriktraining

#personaltrainingfürdasgehirn

#adhs

#ads

#legasthenie

#lernstörungen

#entwicklungsstörungen

#ticstörungen 

#brainbalance

#hemisphärenintegration

#alltagmitadhs

Gubznf Jrvqnhre · vor mehr als 2 Jahren
Kommentieren...
Gubznf Jrvqnhre
teilt etwas mit · vor mehr als 2 Jahren

Dysbalancen ohne Medikamente ausgleichen

Probleme in der Schule sind nicht immer ein Konfliktthema mit Schülern oder Lehrern oder eine Verweigerung aus anderen Gründen. Ganz häufig handelt es sich z.B. um eine Lese-/Rechenschwäche oder Konzentrationsprobleme und fehlende Impulskontrolle. 

Diesen liegen neurologische Dysbalancen zugrunde, d.h. die beiden Hälften des menschlichen Gehirns sind unterschiedlich entwickelt und damit aus dem Gleichgewicht.

Die Folge sind motorische und neurologische Krankheiten wie die oben genannten, AD(H)S, Ticks und andere Symptomatiken.

Leider wird bei solchen Auffälligkeiten zu oft medikamentöse Hilfe in Anspruch genommen und Kinder einfach „ruhiggestellt”. Das bahnbrechende Programm „Brain Balance” des Forschers, Professors und Autors Dr. Robert Melillo aus den USA verlässt diesen Kreislauf aus invasiven und pharmazeutischen Methoden und fokussiert sich auf ein Bewegungstraining, das mit Koordinations- und Stabilisierungsübungen sowie Stimulation der Sinne verschobene Entwicklungszustände beim Kind wieder ausgleicht.

Möchten Sie mehr zum exklusiven Angebot in Deutschland erfahren, besuchen Sie

#neurolifebalance

#medikamentenfrei

#funktionaleneurologie

#motoriktraining 

#primitivereflexe

#sensoriktraining

#personaltrainingfürdasgehirn

#adhs

#ads

#legasthenie

#lernstörungen

#entwicklungsstörungen

#ticstörungen 

#brainbalance

#hemisphärenintegration

#alltagmitadhs

Gubznf Jrvqnhre · vor mehr als 2 Jahren
Kommentieren...
Gubznf Jrvqnhre
teilt etwas mit · vor etwa 2 Jahren

Dysbalancen ohne Medikamente ausgleichen

Probleme in der Schule sind nicht immer ein Konfliktthema mit Schülern oder Lehrern oder eine Verweigerung aus anderen Gründen. Ganz häufig handelt es sich z.B. um eine Lese-/Rechenschwäche oder Konzentrationsprobleme und fehlende Impulskontrolle. 

Diesen liegen neurologische Dysbalancen zugrunde, d.h. die beiden Hälften des menschlichen Gehirns sind unterschiedlich entwickelt und damit aus dem Gleichgewicht.

Die Folge sind motorische und neurologische Krankheiten wie die oben genannten, AD(H)S, Ticks und andere Symptomatiken.

Leider wird bei solchen Auffälligkeiten zu oft medikamentöse Hilfe in Anspruch genommen und Kinder einfach „ruhiggestellt”. Das bahnbrechende Programm „Brain Balance” des Forschers, Professors und Autors Dr. Robert Melillo aus den USA verlässt diesen Kreislauf aus invasiven und pharmazeutischen Methoden und fokussiert sich auf ein Bewegungstraining, das mit Koordinations- und Stabilisierungsübungen sowie Stimulation der Sinne verschobene Entwicklungszustände beim Kind wieder ausgleicht.

#neurolifebalance

#medikamentenfrei

#funktionaleneurologie

#motoriktraining 

#primitivereflexe

#sensoriktraining

#personaltrainingfürdasgehirn

#adhs

#ads

#lernstörungen

#entwicklungsstörungen

#ticstörungen 

#brainbalance

#hemisphärenintegration

#alltagmitadhs

Kommentieren...
Gubznf Jrvqnhre
teilt etwas mit · vor etwa 2 Jahren

Dysbalancen ohne Medikamente ausgleichen

Probleme in der Schule sind nicht immer ein Konfliktthema mit Schülern oder Lehrern oder eine Verweigerung aus anderen Gründen. Ganz häufig handelt es sich z.B. um eine Lese-/Rechenschwäche oder Konzentrationsprobleme und fehlende Impulskontrolle. 

Diesen liegen neurologische Dysbalancen zugrunde, d.h. die beiden Hälften des menschlichen Gehirns sind unterschiedlich entwickelt und damit aus dem Gleichgewicht.

Die Folge sind motorische und neurologische Krankheiten wie die oben genannten, AD(H)S, Ticks und andere Symptomatiken.

Leider wird bei solchen Auffälligkeiten zu oft medikamentöse Hilfe in Anspruch genommen und Kinder einfach „ruhiggestellt”. Das bahnbrechende Programm „Brain Balance” des Forschers, Professors und Autors Dr. Robert Melillo aus den USA verlässt diesen Kreislauf aus invasiven und pharmazeutischen Methoden und fokussiert sich auf ein Bewegungstraining, das mit Koordinations- und Stabilisierungsübungen sowie Stimulation der Sinne verschobene Entwicklungszustände beim Kind wieder ausgleicht.

Möchten Sie mehr zum exklusiven Angebot in Deutschland erfahren, besuchen Sie 

#neurolifebalance

#medikamentenfrei

#funktionaleneurologie

#motoriktraining 

#primitivereflexe

#sensoriktraining

#personaltrainingfürdasgehirn

#adhs

#ads

#lernstörungen

#entwicklungsstörungen

#ticstörungen 

#brainbalance

#hemisphärenintegration

#alltagmitadhs


Kommentieren...
Gubznf Jrvqnhre
teilt etwas mit · vor etwa 2 Jahren

Dysbalancen ohne Medikamente ausgleichen

Probleme in der Schule sind nicht immer ein Konfliktthema mit Schülern oder Lehrern oder eine Verweigerung aus anderen Gründen. Ganz häufig handelt es sich z.B. um eine Lese-/Rechenschwäche oder Konzentrationsprobleme und fehlende Impulskontrolle. 

Diesen liegen neurologische Dysbalancen zugrunde, d.h. die beiden Hälften des menschlichen Gehirns sind unterschiedlich entwickelt und damit aus dem Gleichgewicht.

Die Folge sind motorische und neurologische Krankheiten wie die oben genannten, AD(H)S, Ticks und andere Symptomatiken.

Leider wird bei solchen Auffälligkeiten zu oft medikamentöse Hilfe in Anspruch genommen und Kinder einfach „ruhiggestellt”. Das bahnbrechende Programm „Brain Balance” des Forschers, Professors und Autors Dr. Robert Melillo aus den USA verlässt diesen Kreislauf aus invasiven und pharmazeutischen Methoden und fokussiert sich auf ein Bewegungstraining, das mit Koordinations- und Stabilisierungsübungen sowie Stimulation der Sinne verschobene Entwicklungszustände beim Kind wieder ausgleicht.

Möchten Sie mehr zum exklusiven Angebot in Deutschland erfahren, besuchen Sie

#neurolifebalance

#medikamentenfrei

#funktionaleneurologie

#motoriktraining 

#primitivereflexe

#sensoriktraining

#personaltrainingfürdasgehirn

#adhs

#ads

#lernstörungen

#entwicklungsstörungen

#ticstörungen 

#brainbalance

#hemisphärenintegration

#alltagmitadhs


Kommentieren...
Ynen Xenam
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Diversify! - Diversitätsbewusste Mediengestaltung

Die Hamburg Open Online University bietet ein leicht verständliches und kostenfreies Lernangebot, das zu einer vielfältigen und diskriminierungsfreien Medienlandschaft beitragen möchte. Bei Interesse schaut doch mal rein https://www.hoou.de/projects/diversify-diversitatsbewusste-mediengestaltung/preview

Themen: Bildung · Diversität · Medien
Kommentieren...

Neu eintragen

Nutze die Plattform, um deine/eure Ziele zu erreichen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an dem Netzwerk zu partizipieren.

Social Startup

Veröffentliche dein Startup im Netzwerk und erhalte Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Organisation / Unternehmen

Trage dein Unternehmen, deine Organisation oder dich als Freelancer:in ein und erhalte mehr Sichtbarkeit auf der Plattform.

Neu eintragen
Kampagne / Aktion

Promote deine Kampagne oder Aktion und erhalte Hilfe und Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Bald verfügbar
Termin / Event

Trage einen Termin im Community-Kalender ein und informiere die Mitglieder auf der Plattform.

Mehr erfahren
Community-Bereich

Nutze die Funktionen der Plattform mit deiner Community in einem geschützten Bereich.

Mehr erfahren
Portalseite

Erstelle eine Portalseite und mache Mitglieder auf deine Organisation oder Programm aufmerksam.

Mehr erfahren

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen