Qnavryn Znue
teilt etwas mit · vor 3 Monaten

Lasst uns gemeinsam Kräfte bündeln und den Betroffenen des Ukraine Krieges helfen.

In diesem Netzwerk sind über 5500 Menschen, die an Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen mitwirken möchten und dies bereits tun. Lasst und gemeinsam Kräfte bündeln und nach unseren Möglichkeiten Hilfe leisten. Mit einzelnen Personen bin ich schon im Austausch. Nutzt gerne diesen Post, um euch zu findenm, schreibt mich direkt an und wie bisher, euch untereinander :). Wenn ihr bereits an Hilfestellungen arbeitet: Meldet euch und wir nehmen sie in den nächsten Newsletter und verbreiten sie gemeinsam.
Update: Hier findet ihr eine aktuelle Liste mit Unterstützungsmöglichkeiten:

https://mailchi.mp/reflecta/news-termine-und-insights-von-reflecta_mrz_22

News, Termine und Insights von Reflecta ☮️ März22

https://mailchi.mp/reflecta/news-termine-und-insights-von-reflecta_mrz_22

Qnavryn Znue · vor 3 Monaten
Puevfgvna Züyyre · vor 3 Monaten

Kannst du Kontakt herstellen, Daniela?

Qnavryn Znue · vor 3 Monaten

Ja, aber sie gehen gerade unter vor Anfragen und Nachrichten. Deshalb hatten wir uns bereit erklärt, zu kanalisieren. Wenn wir 2-3 Personen gefunden haben, die mehrere Tage oder wochenweise Projektmanagement prinzipiell anbieten können, leiten wir weiter. Schreibe dir gleich privat :).

Der Coworking Verband GCF sammelt gerade Coworking Spaces, die kostenlose Arbeitsplätze, oder Besprechungsräume mit gutem Internetanschluss für Flüchtlinge zur Verfügung stellen können. Dies soll sich dann (hoffentlich) zu einem nachhaltigen Angebot entwickeln.

  Der Krieg in der Ukraine bewegt viele Menschen zur unfreiwilligen Flucht aus ihrer Heimat. Einige von ihnen brauchen neben einer Unterkunft, Kleidung, Nahrung vielleicht auch einen Platz zum Arbeiten, Lernen oder Lesen. Hier können wir als Coworking-Community helfen und unsere Spaces diesen Menschen kostenfrei zur Verfügung stellen. Bist du mit deinem Coworking Space dabei? Dann schreibe einfach eine kurze Nachricht an [email protected] mit dem Namen deines Spaces, Ansprechpartner und URL und wir nehmen ihn mit auf in die Liste derer, die dieses Angebot unterstützen. Diese Liste werden wir zum Anfang nächster Woche auf der Webseite der GCF veröffentlichen. Also bitte reagiert schnell. :) Wir freuen uns schon über viele, die bereit sind, hier unkompliziert zu helfen.  

Inzwischen haben sich einige Spaces gefunden, die mitmachen: https://www.coworking-germany.org/we-are-open-for-refugees/

Aus drei Spaces haben wir die Rückmeldung, dass das Angebot bereits genutzt wird. Zuzüglich zur Remote-Arbeitsmöglichkeit gab es auch schon eine Jobvermittlung und Hilfe bei der Organisiation der Kinderbetreuung.

Qnavryn Znue · vor 3 Monaten

Mit Lukas vom Elinor-Network und Georgia von betterplace bin ich schon im Austausch. Sie brauchen aktuell Personen, die zwischen einem und drei Tagen bei Verwaltung und Koordination unterstützen können, sowie ein:n Projektmanager für die nächsten Wochen. Ab morgen soll es eine Plattform dafür geben, aber ganz vieles in der Organisation läuft händisch. Ich vermittle sehr gerne. Meldet euch, wenn ihr Zeit investieren könnt.

Sybevna Onpuzrvre · vor 3 Monaten

Ich melde mich gerne und habe mindestens zwei volle Tage Zeit.

Hallo Daniela, auch ich könnte unterstützen und tageweise zur Verfügung stehen.

Qnavryn Znue · vor 3 Monaten

Das ist toll! Hast eine Nachricht :)

Qnavryn Znue · vor 3 Monaten

Hier ist eine ganze Liste an Möglichkeiten zu spenden und zu unterstützen. Jetzt geht es aber konkret darum: Wer macht schon was, wer braucht Hilfe und wer kann helfen?

https://www.reflecta.network/posts/was-wir-jetzt-fuer-die-menschen-aus-der-ukraine-tun-koennen

Qnavryn Znue · vor 3 Monaten

Das ist eine der besten und vollständigsten Listen, die ich bisher im Zusammenhang mit der Ukraine-Hilfe gesehen habe. Sie richtet sich an Menschen, die aus der Ukraine fliehen und an diejenigen, die sie unterstützen und wird immer aktuell gehalten. https://tomaas.notion.site/Information-for-Ukrainians-0233533f1507494e92505f89a26aeba5

Eboreg O. Svfuzna · vor 3 Monaten

Wer Geflüchteten aus der Ukraine einen Schlafplatz anbieten kann, bitte hier eintragen: https://elinor.network/gastfreundschaft-ukraine/ und bitte den Link weiter verbreiten. Danke!

Qnavryn Znue · vor 3 Monaten

Bin mit Lukas vom Elinor-Network schon im Austausch. Sie brauchen aktuell Personen, die zwischen einem und drei Tagen bei der Koordination unterstützen können. Ab morgen soll es eine Plattform dafür geben, aber ganz vieles in der Organisation läuft händisch. Ich vermittle sehr gerne. Meldet euch, wenn ihr Zeit investieren könnt.

Qbzvavx Oyrefpu · vor 3 Monaten

1-3 Tage für einen Schlafplatz oder eine andere Hilfe?
1-3 Tage Übernachtung etc scheint mit etwas kurz, ich bin bin mir aber nicht sicher, ob du vielleicht etwas anderes meinst? :)

Qnavryn Znue · vor 3 Monaten

Hi Dominik, habe den Text genauer formuliert. Danke für den Hinweis :).  Der Zeitraum für die Unterkunft ist ab 2 Wochen. Es sind schon über 80.000 eingetragene Betten und das Team kommt mit der Verwaltung nicht hinterher. Sie suchen konkret Personen, die sie für mehrere Tage bei der Koordination unterstützen können und ein:en Projektmanager:in (am besten mit Erfahrung in Ehrenamtsmanagement oder einfach sehr guten Organiations-Skills), der:die für die nächsten Wochen dabei ist.
Hier findest du alle Infos: https://elinor.network/gastfreundschaft-ukraine/

Hallo Daniela Mahr , weißt du, ob es die Plattform bereits gibt bzw. wer die Plattform aufsetzt?

Aktuell sammele ich mit einer Gruppe Informationen, damit sich tagesaktuell & übersichtlich Helfer*innen mit Organisationen verbinden können (im Berliner Raum).

Qnavryn Znue · vor 3 Monaten

Hallo Pascal Weith-Höinghaus, die Plattform soll heute oder morgen online gehen (der ccc sitzt an der Entwicklung).

Puevfgvna Züyyre · vor 3 Monaten

Wir bieten digitalen Support an, sind mit einigen NPO und NGO bereits im Gespräch. Im Zweifel ohne Honorar: 

https://www.reflecta.network/posts/digitaler-support-fuer-ngo-npo

Qnavryn Znue · vor 3 Monaten

die neue Seite von elinor / Unterkunft Ukraine ist online:

https://unterkunft-ukraine.de/

🇺🇦 Hilfe für Ukrainer*innen in Berlin 🇺🇦 Wer benötigt Hilfe oder kann Hilfe anbieten (Sach-, Geld-, Zeitspenden)? ⚕⏱💵

Für den Berliner Raum gibt es eine aktuelle Liste, um alle miteinander zu verbinden. Wir helfen auch gerne Organisationen bei der Vermittlung.

Gerade besonders dringend gebraucht: Medizin, Hygieneartikel und Leute, die bei der Ankunft helfen können. Alles weitere in der Liste.

Jede Hilfe ist willkommen 🙏

👉 Zur Liste: https://lnkd.in/dci8jmkb

Ebznan Fpunvyr · vor 2 Monaten

Falls der Link noch fehlt? http://www.alliance4ukraine.org

Noch kein Profil auf reflecta.network?

Melde dich jetzt kostenlos an und lerne andere Zukunftsgestalter:innen kennen.

Profil erstellen

Interviews

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen