Znegva Ureeaqbes
teilt etwas mit · vor 25 Tagen

Neues Projekt: WirkungsStart in Köln

Mit #WirkungsStart fördern wir in Köln Gründer*innen von Sozialunternehmen.

Wir, das ist in diesem Fall ein spannendes Konsortium aus Migrafrica (als Träger), KölnBusiness – the Economic Development Agency of Cologne, minds & makers GmbH, Caritas im Erzbistum Köln, #inviaköln und anderen.

Spannend ist das Projekt, weil tatsächlich Menschen aus dem Bereich soziale Arbeit und Wirtschaftsförderung an einem Strang ziehen und das Ziel ist, das Gründen von Sozialunternehmen für Menschen zu öffnen, die selber von Diskriminierung, Migration oder sozio-ökonomischen Problemlagen betroffen sind.

Im November und Dezember haben wir erstmal intern mit
den Bedürfnissen von Gründer*innen und de, Ökosystem in Köln beschäftigt.

Jetzt geht es raus in die Öffentlichkeit. Unten findet ihr den Flyer - mit einem Statement von Momo Sissoko als Gründer von Nama Nyeta. Aber auch Nicole Klaski war schon zu Gast und die "The Good Food"-Story hat, wie üblich, Menschen inspiriert und begeistert. Ab Mai wollen wir dann Gründer*innen konkret bei ihren Vorhaben begleiten.

Das erste öffentliche Event ist ein "GründerKochen" im DemocracySpace in #Kalk am 6. März, ich freu mich aufs Projekt und vor allem dann die Arbeit mit den Gründer*innen!

Achso - Förderung kommt von Google.org über das Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V.. Danke!

#SocEnt #Gründerkochen #sozialunternehmen #wirtschaftsförderung

Martin Herrndorf  Hast du auch noch einen Link zum Projekt oder Kontaktdaten?

Noch kein Profil auf reflecta.network?

Melde dich jetzt kostenlos an und lerne andere Zukunftsgestalter:innen kennen.

Profil erstellen

Interviews

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen