Snovna Pbraenqvr
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Wochenstart in Fika-Manier

Ich wünsche euch allein einen schönen Start in die Woche! Die haben wir im Team—wie es bei uns Brauch ist—mit einem Wochen Check-In begonnen.

Ein Wochen Check-In/ und -Out ist der perfekte Realitätscheck für euch und eure Kolleg:innen, um Missverständnisse und Möglichkeiten frühzeitig zu erkennen. Das hilft uns z.B. dabei uns immer wieder auf gemeinsame Ziele einzunorden und Kurswechsel vorzunehmen. Dabei haben wir uns vom Konzept der schwedischen/finnischen Fika inspirieren lassen. Das ist aber eine Geschichte, die ein andermal erzählt werden soll ;)

Durch Corona und unseren neuen Zuwachs durch Lukas Thum merkten wir am Anfang des Jahres, dass wir als Team eine Größe erreicht hatten, in der wir unser Updateverhalten überdenken mussten. Unser Team lebt davon, dass jede:r weiß, was der/die andere tut, um eventuelle Ausfälle direkt und ohne Qualitätsverlust kompensieren zu können. Das bedeutet auch im Umkehrschluss, dass wir alle von der Kompetenz des/der jeweils anderen profitieren, indem wir kontinuierlich von ihr oder ihm #lernen.

So entstand der Wochen CheckIn und Wochen CheckOut. Ersterer konzentriert sich auf die Planung der Woche und möglicher Herausforderungen und Chancen. Beim Check-Out hingegen steht das Reflektieren, Lernen und die Dankbarkeit gegenüber unseren Mitmenschen im Vordergrund.

Durch diese langfristig angelegte Kommunikation benötigen unsere Dailys nur noch 10 Minuten, wenn wir den Kaffeetalk mal außen vor lassen :D

Probiert es aus. Sich diese Zeit zu nehmen, lohnt sich sehr.

Thema: Kultur

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen