Filter

Nur für Mitglieder verfügbar.

Profil erstellen

Wissensaustausch

Hilf anderen Mitgliedern oder lass dir selbst bei einem Problem oder Frage weiterhelfen.

Naawn Jrvaoretre
stellt eine Frage · vor etwa 2 Monaten

Gesucht: Referent/in für Globales Lernen -in Berlin auf Honorarbasis

Bei We-Building e.V. Berlin suchen wir Referent/innen für Workshops mit Kindern und Jugendlichen - auf Honorarbasis.


Es geht um Nachhaltiges Bauen und Wohnen als Thema des Globalen Lernens.


Fachliches Know-How rund um Baumaterialien wie Lehm, Architektur, Stadtplanung etc. kommt von uns.


Was wir brauchen, ist Unterstützung beim Entwickeln und Umsetzen von Unterrichtskonzepten, die der Didaktik des Globalen Lernens gerecht werden.


Wir freuen uns auf Interessierte oder Tipps und sind dankbar fürs Weiterleiten.


Antworten gerne an: [email protected]

Thema: Bildung | Skill: Konzeptentwicklung
Die Frage von Annja beantworten...
Znahry Qvatrznaa
stellt eine Frage · vor 2 Monaten

Was willst du lernen?

Hallo ihr Lieben 😊🙌

Meine Frage an euch ist: Was möchtest du lernen, welche Angebote würden dich interessieren?

Auf dem Alsenhof möchten wir neben dem achtsamen Co-Living (temporäres Gemeinschaftswohnen) auch Möglichkeiten bieten, Wissen und Erfahrungen zu teilen. Das können Themen aus "neuem Leben", "neuem Arbeiten" und alles was wir für ein schönes Leben im Einklang mit dem Planeten brauchen. Und auch explizit Business-Themen. 

Zum Hintergrund: Wir haben Platz zum Wohnen (Co-Living), Platz zum Arbeiten (Co-Working Space) und Platz für Handwerkliches (Co-Creation Area). 

Ich freue mich über euer Brainstorming! Jeder Wunsch ist wertvoll zu kennen  😀

Bei der Umfrage könnt ihr mir helfen nen groben Überblick zu bekommen, was gerade bei euch ansteht.
Hier noch mal die Webseite zu unserem Projekt: https://alsenhof.de

Manuel bittet um eine Abstimmung:

3
3
3
1
Alsenhof

Das Alsenhof-Projekt versteht sich als ein sich entwickelndes Ökosystem in dem wir Co-Working, Co-Living, Creative Retreat, Events, Gastronomie, offene ...

Znahry Qvatrznaa · vor etwa 2 Monaten

Danke für die Stimmen schon mal 🙌
Schreibt gerne auch eure eigenen Ideen was ihr lernen wollt in die Kommentare :) 

Die Frage von Manuel beantworten...
Wna Fpuzvezhaq
stellt eine Frage · vor etwa 2 Monaten

Wie kann ich Stadtbauer werden?

Hallo Reflecta Netzwerk 🙋‍♂️

🌆👨‍🌾 🌾Seit geraumer Zeit spukt eine fixe Idee in meinem Kopf herum. Arbeitstitel: "Stadtbauer werden". Dazu wollte ich mal hier hören, ob da jemand von euch was zu sagen mag...

In meinen noch wirren Gedanken ist der Stadtbauernhof eine Art von (Lager-)halle mitten in der Stadt in der mit vertical farming Obst und Gemüse mit Hilfe von Nährlösung und LED Beleuchtung angebaut wird. Der Strom dafür kommt von der eigenen PV-Anlage. Das sieht dann irgendwie so aus: https://www.hortidaily.com/article/9218642/israeli-vertical-farms-in-new-york/ oder so: https://magazin.nzz.ch/wissen/vertical-farming-die-kraeuterfabrik-im-gewerbepark-ld.1608822?reduced=true

Evtl. gibt es auch einen knuffigen Außenbereich, der dann eher was von Urban Gardening hat.

Ziel wäre, auf diesem Bauernhof der Zukunft mitten in der Stadt einen Beitrag zur urbanen Selbstversorgung zu leisten. D.h. es sollte alles extrem nachhaltig und umweltverträglich sein, möglichst vielfältig in dem was angebaut wird (gehen auch Südfrüchte oder Avocados???) und auch mengenmäßig deutlich in einer Größenordnung, die wirklich viele Menschen vollständig versorgen kann.

Dazu käme dann noch die Frage nach dem Geschäftsmodell und die Frage, wie das Gemüse zu den Menschen kommt. Da sind natürlich ganz verschiedene Varianten vorstellbar.

Und dann kommen direkt 1001 weiter Fragen: welche Technik ist dafür geeignet? Ist das wirklich so nachhaltig wie gedacht? Kann man das bezahlen? gibts das schon? Oder alles dich lieber ganz anders?

Meine Frau meinte, ich soll mit der Idee einfach mal mit Leuten sprechen, die sich irgendwie damit auskennen. Deswegen werde ich demnächst mal mit großen Gärtnereien sprechen oder auch Herstellern von Vertical Farming Systemen und ich dachte ich frag einfach mal in meinen Netzwerken rum :-D

Vielleicht hat ja jemand von euch Tipps, Ideen , Inspirationen, Kontakte, Beispiele (wo sowas schon läuft oder gescheitert ist) oder oder

Ich bin gespannt 😃

Israeli vertical farms in New York

https://www.hortidaily.com/article/9218642/israeli-vertical-farms-in-new-york/

Vfnory Neraf · vor etwa 2 Monaten

Hallo Jan, tolle Idee! Wir arbeiten sogar mit deinen vorgeschlagenen User Stories zum vertical farming in unserer Unternehmenspräsentation. Von dem was ich erfahren habe ist es eine gute Idee, denn die Städte brauchen dringend unterstützung bei der Umsetzung. Stell deine Frage doch mal bei World for Climate ins Netzwerk (App) . www.worldforclimate.com/app/

1. App herunterladen

2. Name im Profil geben & Interessen auswählen

3. Neue Frage stellen und mit den richtigen 'topics' verlinken

Wir haben hier weitere Personen die vermutlich antworten können. 

Znegva Ervauneqg · vor etwa 2 Monaten

Man merkt direkt eine Begeisterung für das Thema Jan 😉. Schau dir mal Roko Farming an.

Fnovar Uneanh · vor etwa 2 Monaten

Zu dem Thema gibt es eine Menge Podcasts und Foren auf Englisch, die wir letztens als Teil eines landwirtschaftlich ausgerichteten Marketing-Projekts gefunden haben. Vielleicht hilft dir ja diese Liste weiter:

https://www.agriville.com/
https://thefarmingforum.co.uk/index.php?forums/-/list
https://www.farmchat.com/
https://www.forum4farming.com/forum/index.php?forums/
https://community.agriculture.com/
https://talk.newagtalk.com/category-view.asp
https://www.thecombineforum.com/
https://discuss.farmnest.com/

Die Frage von Jan beantworten...
Fnovar Uneanh
stellt eine Frage · vor 2 Monaten

Wieviel Prozent Optimist*in bist du?

Als Changemaker*in gehen wir wahrscheinlich alle mit einer Mischung aus Angst, Hoffnung, Optimismus und Verzweiflung an die Sache ran. Wie ist das bei dir?

Themen: Achtsamkeit · Utopie
Gngwnan Xvrsre · vor etwa 2 Monaten

Mut der Verzweiflung, so standardmäßig.
An manchen Tagen kommt noch ein "Irgendwann ist alles so schlimm, dass es fast schon wieder witzig ist." obendrauf.

Fnovar Uneanh · vor etwa 2 Monaten

Uiuiui, das klingt eher nach weniger als 50 % Optimistin... was außer Galgenhumor schenkt dir positive Perspektiven?

Die Frage von Sabine beantworten...
Qnavryn Znue
stellt eine Frage · vor 2 Monaten
Die Frage von Daniela beantworten...
Znahry Qvatrznaa
stellt eine Frage · vor 2 Monaten

Könnt ihr Hilfsorganisationen empfehlen, die besonders effektiv in Deutschland wirken?

Ein Freund von mir möchte die Erlöse seines Buches an eine Hilfsorganisation spenden, die in Deutschland wirkt und besonders effektiv mit dem Geld Wirkung erzielt. Dieser Ansatz ist als "Effektiver Altruismus" bekannt: https://de.wikipedia.org/wiki/Effektiver_Altruismus

Kann mir dazu jemand Organisationen nennen oder jemanden, den/die ich fragen könnte?

Effektiver Altruismus – Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Effektiver_Altruismus

Qnavryn Znue · vor 2 Monaten
Durch Autor:in als beste Antwort markiert

Zum Thema Effektiver Altruismus allgemein kann ich Thomas Metzinger empfehlen. Der war mein Prof in Mainz und ist nicht unbekannt, aber auch -zumindest damals- durchaus zugänglich für Anfragen.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/philosophiemagazin-naechstenliebe-moeglichst-kosteneffizient-100.html

https://www.philosophie.fb05.uni-mainz.de/arbeitsbereiche/theoretische/thmetzinger/

Direkt an sie spenden könnte dein Freund auch: https://www.effektiveraltruismus.de/bibliothek/effektiv-spenden
Sie selbst haben auch eine Liste von Empfehlungen: https://www.effektiv-spenden.org/top-organisationen-klimaschutz/

Znahry Qvatrznaa · vor etwa 2 Monaten

Wow, danke Daniela Mahr für den hilfreichen Input 🙏 Schaue ich mir alles an 👍

Zngguvnf Qnorefgvry · vor etwa einem Monat

Hallo Manuel,

das mit dem effektiven Spenden ist nicht so einfach, denn viele Themen können nicht effektiv gelöst werden. Das weiß auch Give well, die Organisation, die Organisationen auf effektiven Altruismus prüft, hat deswegen keine großen Hilfswerke zertifiziert. Sebastian Schwiecker von effektiv-spenden.org wäre da Dein Ansprechpartner. Aktuell gibt es leider keine einzige deutsche Organisation, die zertifiziert ist. 
Ich würde Dir empfehlen lieber nach Organisationen zu suchen, die Du oder Dein Freund kennen und mit denen darüber sprechen, wie Ihre Hilfe wirkt und mir ein eigenes Bild machen. mehr zum effektiven Altruismus findest Du auch im kostenfreien Archiv des Fundraising-Magazins
Viele Grüße
Matthias

Znahry Qvatrznaa · vor etwa einem Monat

Vielen lieben Dank für all eure hilfreichen Links und Informationen. Großartig!!! Ich habe das nun alles an meinen Freund weitergeleitet. 
Ihr seid groooßartig 🤗

Die Frage von Manuel beantworten...
Fnovar Uneanh
stellt eine Frage · vor 2 Monaten

Welche Unternehmen kommunizieren besonders inklusiv?

Am Freitag werde ich zu diesem Thema interviewt, und unter den Interviewfragen ist auch diese. Tolle Gelegenheit, Teams aus dieser Community zu namedroppen :-)

Cuvyvcc Fgnxraobet · vor etwa einem Monat

Durch die Zusammenarbeit mit Vostel wissen wir, dass hier eine sehr inklusive Kommunikation stattfindet: 2019 habe wir Vostel bei der Erarbeitung einer Online-Strategie begeleitet, die eine inklusive Kommunikation in den Vordergrund stellt. https://vostel.de/de/

Fnovar Uneanh · vor etwa einem Monat

Super, danke für den Tipp, Philipp! Leider ist das Interview nun schon vorbei — aber ich will dazu auch noch mal einen Artikel schreiben. Vielleicht habt ihr ja Lust, dann ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern?

Nagbavn Onegavat · vor etwa einem Monat

Hi, wir bei systainchange achten sehr auf inklusive Kommunikation. 

Fnovar Uneanh · vor etwa einem Monat

Super, danke für den Tipp, Antonia! Leider ist das Interview nun schon vorbei — aber ich will dazu auch noch mal einen Artikel schreiben. Dann komme ich gern noch mal auf dich zurück, wenn das für dich OK ist!

Zneiva Fvrsxr · vor etwa einem Monat

Kann man das Interview nachhören/nachlesen? :-)

Fnovar Uneanh · vor 25 Tagen

Ich warte noch darauf, dass die Autorin zum Zitatcheck auf mich zukommt bzw. mir den Link zur Veröffentlichung schickt! :-)

Die Frage von Sabine beantworten...
Pbearyvn Fcevatre
stellt eine Frage · vor 2 Monaten

Logo für neue Stiftung TO HUUS

Moin zusammen!

Vor Kurzem haben wir in Hamburg die gemeinnützige Stiftung TO HUUS gegründet, die wohnungslose Menschen aus öffentlich-rechtlicher bzw. prekärer Unterbringung in regulären Wohnraum vermittelt. Nun sind wir schon seit ein paar Wochen auf der Suche nach der zündenden Idee für ein tolles Logo, haben aber noch nicht das richtige gefunden. Leider haben wir selbst keine Grafikdesigner: innen-Kompetenzen im Team und auch kein Budget, um jemanden zu beauftragen. Vielleicht hat hier jemand einen guten Einfall oder sogar Lust uns damit konkret weiterzuhelfen. Ich würde mich freuen!

Herzlichen Gruß

Cornelia

Themen: Design Thinking · Grafik · Gründung | Skill: Grafikdesign
Znw-Oevgg Unua · vor 2 Monaten

Hallo Cornelia,

bei der Erstellung eines Logos kann ich euch gerne unterstützen. Wenn ihr mir mehr Informationen gebt und ein paar Logos, die euch von der Art her gefallen, dann kommen wir bestimmt gemeinsam zu einem tollen Ergebnis.

Ich mache das gerne umsonst für euch.

Grüße

Maj-Britt

Die Frage von Cornelia beantworten...
Ivpgbevn Cnfgre
stellt eine Frage · vor 2 Monaten

Nachhaltige Online-Shops gesucht: 15 Minuten, um von euch zu lernen! :-)

Liebe Community,

ich bin erst seit kurzem hier bei Reflekta und trau mich jetzt einfach mal in die Runde zu fragen.

Im Rahmen meiner Positionierung führe ich gerade Interviews mit Unternehmen, die nachhaltige Produkte anbieten (als Alternative zu kommerziellen). Ich möchte die Herausforderung der Zielgruppe bzgl. Online Marketing besser verstehen.

Das ganze dauert max. 15 Minuten und ist versprochen kein Verkaufsgespräch! 

Wer fällt euch spontan ein, der hier weiterhelfen kann? ☺️ Gerne Person verlinken oder mich direkt per DM anschreiben.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Victoria

Die Frage von Victoria beantworten...
Gngwnan Oüpuyre
stellt eine Frage · vor 3 Monaten

Hallo liebe Impact-Maker*innen - für unseren gemeinnützigen Verein #weciety e.V. suchen wir noch nach einer Steuerberatung im Raum Hamburg, die mit gemeinnützigen Vereinen vertraut ist und noch Kapazitäten hat - habt ihr Vorschläge für uns?🌿🖤

Die Frage von Tatjana beantworten...
Fnovar Uneanh
stellt eine Frage · vor 3 Monaten

Mehrsprachige virtuelle Assistenz / Business Development Assistenz / Marketing-Koordinator*in gesucht

From Scratch Communications wächst. Schließt du dich unserer Mission an? 

Mit unserer Kommunikationsberatung unterstützen wir die New Economy. Unser Ziel: einen radikalen Kulturwandel im Geschäft und im Leben anzustoßen. 

Dazu suchen wir ein Kommunikationstalent (deutsch & englisch & niederländisch) mit großem Herzen, fantastischen Fähigkeiten im Umgang mit Menschen und einer guten Portion Neugier. 

Als leidenschaftliche*r Freelancer*in hast du ein Händchen fürs Business. Du bist organisiert, motiviert und in der Lage, Grenzen zu setzen, die klare Erwartungen mit realistischer Flexibilität verbinden. 

Wahrscheinlich bezeichnest du dich als VA (virtuelle Assistenz), Marketingkoordinator*in oder Geschäftsentwicklungsassistenz.

Lust auf mehr Infos? Hier findest du die Ausschreibung (auf Englisch)!

Are you our new Front of House? - From Scratch

https://from-scratch.net/are-you-our-new-front-of-house/

Die Frage von Sabine beantworten...
Trebyq Xvepuare
stellt eine Frage · vor 3 Monaten

Wer hat Lust, uns bei der Softwareentwicklung für SoLaWis als Programmierer zu unterstützen?

Wir (FoodCoopX) suchen eine:n Programmier:in, der/die schon Erfahrung mit Python/Django hat, um an der Entwicklung unserer Webapplikation für ein Gründungssystem für genossenschaftliche Gemüsegärten mitzuarbeiten. Wir sind ein kleines Team im Aufbau und verwenden die von uns entwickelte Mitgliederverwaltung für Genossenschaften (Tapir) als Basis für die Applikation. Es steht auch ein kleines Budget zur Verfügung, aber die Freude am Purpose-orientierten Arbeiten ist wichtiger als die Bezahlung.

Unternehmen - FoodCoopX @ reflecta.network

Wir unterstützen #foodcoop #supercoop systematisch.Im Aufbau, im Betrieb, im Austausch. Mit gezielten Unterstützungsdienstleistungen. Als Kataly...

Die Frage von Gerold beantworten...

Neu eintragen

Nutze die Plattform, um deine/eure Ziele zu erreichen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an dem Netzwerk zu partizipieren.

Social Startup

Veröffentliche dein Startup im Netzwerk und erhalte Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Organisation / Unternehmen

Trage dein Unternehmen, deine Organisation oder dich als Freelancer:in ein und erhalte mehr Sichtbarkeit auf der Plattform.

Neu eintragen
Kampagne / Aktion

Promote deine Kampagne oder Aktion und erhalte Hilfe und Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Bald verfügbar
Termin / Event

Trage einen Termin im Community-Kalender ein und informiere die Mitglieder auf der Plattform.

Mehr erfahren
Community-Bereich

Nutze die Funktionen der Plattform mit deiner Community in einem geschützten Bereich.

Mehr erfahren
Portalseite

Erstelle eine Portalseite und mache Mitglieder auf deine Organisation oder Programm aufmerksam.

Mehr erfahren

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen