Beiträge & Ankündigungen

Beiträge und Ankündigungen von Mitgliedern, Impact Startups, Kampagnen und Aktionen auf der Plattform.

Filter
Qnavryn Znue
teilt etwas mit · vor mehr als 3 Jahren

Michael Spitzenberger von hey - dem Spendierbrett - im Interview

Mit hey kannst du jemandem einen Kaffee  ☕ , eine Brezen , eine Falafel oder Eis 🍦 in deinem Viertel spendieren. Jemandem, für den das eine schöne Geste ist. Es ist nur ein Bon auf einem Spendierbrett, der den/die Besitzer:in wechselt und doch hat es eine Wirkung bei den Menschen. Neapel hat es vorgemacht mit dem Caffè sospeso, dem aufgeschobenen Kaffee. Das hat auch die Gründer:innen von hey inspiriert.

 Michael Spitzenberger berichtet im Interview über die Hintergründe und wie man sich daran beteiligen kann. 👉https://www.reflecta.network/reflecta-interviewt/michael-spitzenberger-ueber-das-social-impact-unternehmen-hey-und-den-weg-zu-mehr-miteinander-in-der-gesellschaft 👈

Kommentieren...
eigenleben.Club
teilt etwas mit · vor fast 3 Jahren

Raum für eigenleben

Der eigenleben.Club hat ein Zuhause! Wir haben den Mietvertrag für einen Treffpunkt der Generationen unterschrieben, mitten in Münchens Univiertel! Nach Renovierung eröffnet das »Café eigenleben – Kultur, Kurse, Küche wie früher«.

Momentan heftig am Fundraisen für die nötigen Investitionen, Gastroausstattung ist einfach echt teuer. Es ist seeeehr schwer in diesen Zeiten. Kann wer helfen?

Mitmachen, aktiv sein, dabei sein bei eigenleben.jetzt

eigenleben.jetzt ist ein Portal für Best Ager zum Mitmachen und Kennenlernen, Ideen umzusetzen und Raum zu haben – online und offline.

Treevg Fpuhfgre · vor mehr als 2 Jahren

Hi. Ich habe den Beitrag hier gerade entdeckt. Obwohl er schon ein paar Monate alt ist: Die Förderschwerpunkte der Postcode-Lotterie passen wie Faust auf Auge auf euren Club. Die Antragstellung (jedenfalls bis 30.000 Euro) ist locker und leichtfüßig. Die Mitarbeiter*innen hilfsbereit. Gefördert werden gemeinnützige Organisationen, kein Umbau, aber Sanierung und Ausstattung, auch Personal.

Naar Onhre · vor mehr als 2 Jahren

Das war schon in 2019, in 2020 hat es leider nicht mehr geklappt. Aber dafür haben wir dann Glück gehabt bei der Deutschen Stiftung für Ehrenamt und Engagement, das war dann die technische Ausstattung.

Naar Onhre · vor mehr als 2 Jahren

Oh weh, auch dieser Post ist schon wieder Monate her. Aber dennoch vielen Dank, wir haben tatsächlich Fördergelder von der Postcode-Lotterie bekommen und damit die Ausstattung des Raums für eigenleben anschaffen können. Besucher willkommen von Di bis Sa von 11 bis 22 Uhr im Münchner Univiertel.

Treevg Fpuhfgre · vor mehr als 2 Jahren

Ha wie genial!!! Freut mich für euch.

Kommentieren...
Senamvfxn Xöccr
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Stadtbummel durch Mainz

Mitte September fand in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt das REXCamp statt. Es war ein herzliches, informatives und inspirierendes “Familien-Treffen” unter Anwender:innen, Software-Entwickler:innen, UX-Designer:innen rund um das Open-Source Content Management System REDAXO. Dazu an anderer Stelle mehr. Um morgens pünktlich vor Ort zu sein, reiste ich bereits am Freitag an und blieb am Sonntag länger in der Stadt. Das gab mir die Chance, Mainz zu Fuß zu erkunden. Ich hatte mich vorab minimalistisch informiert und ging meiner Nase nach. Ich mag es, meiner Intuition zu folgen und eine Stadt auf mich wirken zu lassen. Offen sein für das, was mir begegnet und auffällt. Muster erkennen. In Fotos festhalten, was mir ins Auge springt. Meine Foto-Story ist ein Kaleidoskop und folgt dem Narrativ der Begegnung mit dem Unbekannten.

Folge mir auf meiner Reise des Entdeckens:

https://madiko.com/zeitmaschine/rueckblende/2022/mainz-zu-besuch-in-der-landeshauptstadt-rheinland-pfalz/

Mainz – Zu Besuch in der Landeshauptstadt Rheinland-Pfalz / ma...

Mainz zu Fuß erkundet. Meine Foto-Story ist ein Kaleidoskop und folgt dem Narrativ der Begegnung mit dem Unbekannten.

Kommentieren...
Puvnen Znlre
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Urban Gardening für deine Wohnung/Büro

An alle die dieses Wochenende in Berlin sind, ein Kunde von mir eröffnet am 28.10. deren Showroom in Wedding. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu ermöglichen ihre eigenen Lebensmittel im Wohnraum anzubauen. 

An diesem Abend soll es um Austausch zur Landwirtschaft der Zukunft, Ernährung und nachhaltigen Lösungen gehen. Ich freue mich einigen von euch dort zu begegnen. 

our greenery lädt lädt in den neuen Showroom – und damit zum Launch des Jahres.

Wir bringen Indoor-Farming in dein Leben, und starten in unserer fantastischen, neuen Küche von kitchx im Wedding.Ihr interessiert euch wie Indoor Farming wirklich funktioniert? Und wollt uns und den Raumgarten kennenlernen?Am 28.10. laden wir euch zum Apéritif, mit Essen von Butterstolle und tollen Cocktails von der Bar. Das Team von our greenery steht für euch den ganzen Abend bereit und beantwortet euch alle Fragen rund um die Pflanzen, die in deiner Küche wachsen können. Wir pflücken und probieren frischen Basilikum, Pak Choi und Rucola (im Oktober!) direkt aus unserer Küche und unser Technologie-Team zeigt euch, wieviel Künstliche Intelligenz in Foodtech wirklich steckt. Und wie ihr das gar nicht merkt. 

Lasst euch überraschen wie Microgreens eure Drinks verfeinern und in die Welt des Indoor-Farmings einführen. 

In kurz: Stellt alle Fragen, kommt mit Ideen oder einfach nur für ein Hallo vorbei.

Bitte meldet euch an über: https://www.eventbrite.de/e/showroom-opening-tickets-427830331037

17.30 Uhr Einlass
18.30 Uhr The Future of Farming – wie wir unsere Küchen neu denken | Impuls von Daniel Bosman, CEO von our greenery
19.00 Uhr It’s Dinnertime.

Don’t forget your Goodie Bag!

Bis zum 28.10.

Showroom Opening Tickets, Fr, 28.10.2022 um 17:30 Uhr | Eventb...

Eventbrite – our greenery präsentiert Showroom Opening – Freitag, 28. Oktober 2022, Bastianstraße 22, Berlin, BE.. Informieren Sie sich über das Event u...

Kommentieren...
your.company
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

Kurzinterview mit Elias von Legend Espresso

Elias von Legend Espresso berichtet, wie er und sein Team sich durch your.company voll auf die Produktentwicklung fokussieren können. 

Elias erzählt im Interview von der Produktpartnerschaft Legend Espresso und der Entwicklung ihrer nachhaltigen Espressomaschine. Dank der Möglichkeit, durch your.company eine Infrastruktur vorzufinden, die alles bietet, was zur Entwicklung eines Produktes benötigt wird, konnte das Legend Team sich von Beginn an voll und ganz seiner Mission widmen. Der Prototyp der Maschine ist bereits so weit, dass die ersten Kaffees gebrüht werden konnten. Jetzt liegt es am Legend-Team, alles nochmals auf Herz und Nieren zu prüfen und die Maschine zur Serienreife zu bringen. "Dies ist ein großer Meilenstein für uns und zeigt, dass unsere Idee funktioniert", erklärt Elias. Er engagiert sich mit seiner Produktpartnerschaft bei your.company, weil hier völlig neu gedacht und eine Möglichkeit geschaffen wurde, dass man direkt starten kann, seine Ideen zu verwirklichen. 

Du hast auch Lust dein Produkt auf den Markt zu bringen, aber weißt nicht wo du anfangen sollst? Schreib uns unter liss.barta.@your.company

Kommentieren...
Yvfn Jvrqrzhgu
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

Emilene Wopana Mudimu ist unsere neue Quartiermeisterin

Morgen (Dienstag, 04.04.) relaunchen wir feierlich unser Bio-Alkoholfreies mit dem Gesicht von Emilene Wopana Mudiumu. Damit verbunden ist der Anspruch, die Diversität unserer Gesellschaft auch auf unseren sozialen Bieren zu teilen und vielfältigem Engagement #zumWohlealler eine Plattform zu geben. Emilene ist eine echte Quartiermeisterin, Autorin, Influencerin und leitet als Geschäftsführerin das KingzCorner (Jugendzentrum in Aachen). Mit unserem Relaunch ist ebenso eine deutschlandweite Sonderförderung im Bereich diskriminierungssensibler Jugendarbeit geplant. Wir würden uns riesig freuen, wenn ihr unseren 1. Beitrag zum Start der Kampagne auf LinkedIn und Instagram morgen (ab 9 Uhr) teilt und so unserem neuen Gesicht Emilene die Sichtbarkeit verschafft, die sie für ihr Engagement zum Wohle aller verdient hat. Alle weiteren Infos zur Kampagne findet ihr hier: https://quartiermeister.org/de/neuigkeiten/213/

Engagement hat viele Gesichter – Emilene Wopana Mudimu als ers...

Die Bildungsreferentin, Influencerin und Geschäftsführerin des Jugendzentrums KingzCorner in Aachen ziert ab April unser Bio-Alkoholfreies.

Kommentieren...
Quartiermeister - Zum Wohle aller
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

Emilene Wopana Mudimu ist unsere neue Quartiermeisterin

Morgen (Dienstag, 04.04.) relaunchen wir feierlich unser Bio-Alkoholfreies mit dem Gesicht von Emilene Wopana Mudiumu. Damit verbunden ist der Anspruch, die Diversität unserer Gesellschaft auch auf unseren sozialen Bieren zu teilen und vielfältigem Engagement #zumWohlealler eine Plattform zu geben. Emilene ist eine echte Quartiermeisterin, Autorin, Influencerin und leitet als Geschäftsführerin das KingzCorner (Jugendzentrum in Aachen). Mit unserem Relaunch ist ebenso eine deutschlandweite Sonderförderung im Bereich diskriminierungssensibler Jugendarbeit geplant. Wir würden uns riesig freuen, wenn ihr unseren 1. Beitrag zum Start der Kampagne auf LinkedIn und Instagram morgen (ab 9 Uhr) teilt und so unserem neuen Gesicht Emilene die Sichtbarkeit verschafft, die sie für ihr Engagement zum Wohle aller verdient hat. Alle weiteren Infos zur Kampagne findet ihr hier: https://quartiermeister.org/de/neuigkeiten/213/

Engagement hat viele Gesichter – Emilene Wopana Mudimu als ers...

Die Bildungsreferentin, Influencerin und Geschäftsführerin des Jugendzentrums KingzCorner in Aachen ziert ab April unser Bio-Alkoholfreies.

Kommentieren...

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen