Filter

Nur für Mitglieder verfügbar.

Profil erstellen

Wissensaustausch

Hilf anderen Mitgliedern oder lass dir selbst bei einem Problem oder Frage weiterhelfen.

Trbet Fgnroare
stellt eine Frage · vor etwa einem Jahr

Empfehlung für Corporate Design?

Für eine neue Unternehmung 🤫😀 benötigen wir ein Corporate Design (inkl. Logo, Farben, Bildwelt, Schrift, etc...). Ein detailliertes Briefing können wir gerne für eine Angebotserstellung zusenden. 📙

Zu uns: Wir verbinden soziale Organisationen, Berater:innen und Fördernde. Unser Ziel ist professionelle Beratung für mehr Wirkung von sozialen Organisationen zu erleichtern. Finanziell unterstützt durch engagierte Unternehmen und Stiftungen.

Hast Du Empfehlungen? 🤝 Wir freuen uns über die Nennung entsprechender Kontakte oder auf Deine Kontaktaufnahme bezüglich der Zusendung des Briefings! [email protected]

Trbet Fgnroare · vor 12 Monaten

Hallo Max,

Danke, dass du den Kontakt suchst. Wie du schon vermutet hast, wir sind schon im letzen Entscheidungsschritt. Danke für dein Interesse!

Schöne Grüße,

Georg 

Znk Fnynzba · vor 12 Monaten

Hallo Georg,

Du hast sicher schon viele gute Angebote von fähigen Gestaltern erhalten. Sollte die Entscheidung noch nicht gefallen sein, kannst Du auch gerne mir Dein Briefing zukommen lassen: [email protected] oder [email protected] (das ist mein Startup).

LG,
Max

Sryvk Yvax · vor etwa einem Jahr

Hallo Georg,
falls ihr noch nicht versorgt seid, schick mir doch gerne auch euer Briefing! Falls gewünscht, lass ich dir gerne auch ein Portfolio zukommen.
Viele Grüße
Felix

Die Frage von Georg beantworten...
Naqern Zöevxr
stellt eine Frage · vor 9 Monaten

Was sind ethische Standards für künstliche Intelligenzen? Brauchen wir diese?

Liebe Community, ich möchte mit dieser ersten Frage eine Debatte zum Thema Künstliche Intelligenz - Chancen und Risiken anstossen, und gemeinsam mit Euch überlegen, wie man die Risiken minimieren und die Chancen im Sinne einer besseren und gerechteren Welt nutzen kann. Ich freue mich über viele Zukunftsgestalter*innen, die sich hierzu Gedanken machen!
Besonders interessiert mich die Meinung und Expertise von Mareike Stender ; Jakob Seidler ; Janine Kerner und Maxim Nenahof 

Wnxbo Frvqyre · vor 9 Monaten

Die Gefahr Hacking und Datenschutz sind definitiv wichtig, aber nicht ein spezielles Problem mit Künstlicher Intelligenz. Man könnte zwar die Sammlung der Datenmengen notwendig für unsere gegenwärtigen Algorithmen als grundsätzlich schlechten Anreiz, um Privatsphäre zu schützen, ansehen, aber auch das ist nur bedingt der Fall, da vor allem im Fall von Big Data und Machine Learning im resultierenden Modell nichts persönliches mehr vorhanden ist. Eine spezielle Gefahr zu der wir uns ethische Fragen stellen müssen ist auf der einen Seite schlechte Diskriminierung, also Andersbehandlung von Personen aufgrund von irrelevanten Attributen, durch Algorithmen. Auf der anderen Seite wie schnell man diese Hochskalieren darf ohne sie ausreichend getestet zu haben. Schlussendlich bleibt noch die extrem interessante Frage, was wir tun wenn KI so gut wird, dass man Inhalte von KIs nicht mehr von menschengemachten unterscheiden kann. Zum Beispiel GPT3 oder GPT-Neo generiert menschenähnlichen Text am laufenden Band. Wie bringen wir das an die Öffentlichkeit ohne jegliche Möglichkeit FakeNews im Internet zu limitieren aufzugeben. Wenn kleine Gruppen mit vielen falschen Accounts Informationspubklikation zu jedem Thema komplett automatisieren können, wie funktioniert unsere Gesellschaft dann? Wie gehen wir mit KI auf diesem Level um und wie nutzen wir es zum Guten und limitieren das Negative?

Und dann gibt es noch KI-Waffen und die Frage, ob wir es als ethisch vertretbar befinden, dass sie autonom Menschen töten dürfen. KI strotz nur so von echt wichtigen ethischen Fragen.

Wnxbo Frvqyre · vor 9 Monaten

Zahlreiche Organisationen haben in der letzen Zeit Grundsätze zur ethischen KI Entwicklung entwickelt. Auch Staaten bewegen sich momentan in die Richtung, zum Beispiel verbieten mehr und mehr statten den Einsatz von Gesichtserkennung. Gleichzeitig hat die EU einen Regulierungsvorschlag vorgelegt, der der bisher ambitionierteste und stärkste weltweit ist.

Gbov Xruy · vor 9 Monaten

Hello in die Runde. Ich bin erst etwas später auf diese Post aufmerksam geworden. Super, dass sich einige bereits so viele Gedanken um das Thema machen! Ohne an dieser Stelle weiter einzutauchen, aber die Punkte von Andrea und Jakob weiter oben aufgreifend:
* der Link zu den EU Regularien (https://ec.europa.eu/germany/news/20210421-kuenstliche-intelligenz-eu_de)
* ein paar Institute aus dem Bereich: https://ethical.institute/ / https://zevedi.de/ / https://ieai.mcts.tum.de/ / https://www.responsible.ai/

* eine aktuelle Buchempfehlung https://www.genialokal.de/Produkt/Kate-Crawford/Atlas-of-AI_lid_41626992.html
* und weil gerade kostenlos auf youtube verfügbar eine Doku Empfehlung: https://www.youtube.com/watch?v=7mqR_e2seeM

Ebznan Fpunvyr · vor 9 Monaten

Hi Tobi,

kannst Du das Video (an-)sehen? Bei mir heißt es, es sei nicht zur Verfügung.

Znervxr Fgraqre · vor 9 Monaten

Danke fürs Verlinken ! 🙂

Natürlich bringt jede Art von Digitalisierung Unsicherheiten und die Gefahr des Hackings mit sich. Gerade die Sicherung von personenbezogenen Daten hat einen hohen Stellenwert in der Entwicklung von intelligenten Systemen. 

Meiner Meinung nach benötigen wir auf jeden Fall ethische Standards im Rahmen der Digitalisierung und KI. 

Die Frage von Andrea beantworten...
Qe. Reyvwa ina Trahpugra
stellt eine Frage · vor 8 Monaten

Was kostet die Herstellung eines Plastikbeutels? Und wie viel teuer ist die biologisch abbaubare Variante?

Jemand hat mir eine Frage gestellt, die ich nicht beantworten kann, da ich nicht in der Produktion von nachhaltigen Produkten tätig bin. Wäre großartig wenn ihr die Antwort wisst:

Was kostet die Herstellung eines Plastikbeutels? Um wie viel Prozent würden die Kosten steigen, wenn man einen Plastikbeutel durch einen biologisch abbaubaren Plastikbeutel ersetzen würde?


Falls ihr noch mehr Infos braucht, um die Frage beantworten zu können, dann melde dich gerne.

Danke!!

Die Frage von Erlijn beantworten...
Pbearyvn Fcevatre
stellt eine Frage · vor 6 Monaten

Markendesign für eine "App Wohnungslosenhilfe"

Hallo liebe Community!

Mit einem kleinen Team bin ich dabei, eine "App Wohnungslosenhilfe Hamburg" zu entwickeln. In Hamburg gibt es ein vielfältiges Unterstützungsangebot für wohnungs-/obdachlose Menschen. Die Angebote tragen zum Überleben auf der Straße bei. Daher ist es wichtig, dass Interessierte jederzeit Zugriff auf aktuelle Informationen haben.

Wir entwickeln eine kostenfreie, webbasierte Smartphone-App, die zum einen von wohnungs-/obdachlosen Menschen genutzt wird und zum anderen haupt- und ehrenamtliche Helfer:innen und Berater:innen bei ihrer Arbeit unterstützt.

Bis Ende März 2022 soll ein Prototyp fertiggestellt und veröffentlicht werden. Das Produkt wird als Open Source zur Verfügung gestellt, sodass auch andere Städte oder Bundesländer damit (weiter-)arbeiten können.

Damit die App bei den Nutzer:innen auf Akzeptanz trifft, ist nicht zuletzt ein ansprechendes Design wichtig. Leider decken wir im Team den Bereich Markendesign nicht ab, daher suche ich Unterstützung. Ich würde mich über Nachrichten von Menschen freuen, die sich das vorstellen können.

Pbearyvn Fcevatre · vor 6 Monaten

Danke für den Tipp! Das probier ich direkt mal :)

Ebznan Fpunvyr · vor 5 Monaten

Hi Cornelia,

ein internetfähigs Telefon bzw. Smartphone zu haben, heißt noch lange nicht, dass die Wohnungslosen / Obdachlosen auch das dazu nötige Datenvolumen haben. Die Kontakte sind teils wochen- und monatelang nicht erreichbar, können bestenfalls angerufen werden. Leider konnte ich bis heute nicht rausfinden, weshalb die meisten - auch ohne Schufaeintrag - gegen Verträge sind. Ich spüre nur viel Angst und Misstrauen. Lieber zahlen sie 10 - 160 € monatlich für Prepaid-Karten. :-((

Wie wäre es, die App auch als Plattform zu offerieren, die dann in allen Wohnungsloseneinrichtungen bzw. Treffs für Wohnungslose und Obdachlose am PC angebracht werden kann. So würde die App nicht nur schneller bekannt werden können sondern auch Menschen die (aktuell) keinen Internetzugang haben, könnten sich in den diversen Einrichtungen, eventuell auch Internet-Cafe's, informieren?

Salve,

Romana

Pbearyvn Fcevatre · vor 5 Monaten

Liebe Romana, das ist absolut richtig, das haben wir auch auf dem Schirm. Die App wird als Webapp entwickelt und ist selbstverständlich in allen Einrichtungen auch auf dem Computer nutzbar :) 

Die Frage von Cornelia beantworten...
Fjnagwr Urvamr
stellt eine Frage · vor 5 Monaten

Wer kennt nachhaltige Verpackungslösungen?

Liebe Reflectas,
für ein neues Projekt bin ich auf der Suche nach einer nachhaltigen Verpackung, die luftdicht verschließt, aber leicht ist. Es handelt sich um eine Art von Kräuterpulver. Aktuell wird dafür ein plastik-beschichtetes Papier bzw. eine Art von "Gefrierbeutel" genutzt. Glas kommt aufgrund der Versandkosten nicht in Frage. Hat jemand Erfahrung damit oder kennt jemanden, der jemanden kennt? :)

Fbcuvr Tarfg · vor 5 Monaten
Durch Autor:in als beste Antwort markiert

Hey Swantje! Ich kenne diesen Hersteller: https://www.repaq.eu/  sowie diese ganz neue Verpackungsinnovation, die finde ich richtig cool: https://www.traceless.eu/
Ich hoffe, einer der beiden Verpackungen ist was für dich!

Fjnagwr Urvamr · vor 5 Monaten

Vielen Dank, Sophie. repaq kann/hat das was ich gesucht habe. :)

Znegva Uvagrerttre · vor 5 Monaten

Hallo Swantje, ich kenne mich mit Mono-Standbeuteln aus, da ich einigen Kunden zu einer 100% recyclingfähigen Verpackung verhelfen konnte. Das Problem mit vielen alternativen Materialen für Verpackungen ist,  dass sie nicht recycelbar sind. Das ist auch nicht im Sinn der Kreislaufwirtschaft.

VG Martin

Fjnagwr Urvamr · vor 5 Monaten

Vielen Dank Martin, vielleicht komme ich wegen der Standbeutel nochmal auf dich zu. :)

Die Frage von Swantje beantworten...

Neu eintragen

Nutze die Plattform, um deine/eure Ziele zu erreichen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an dem Netzwerk zu partizipieren.

Social Startup

Veröffentliche dein Startup im Netzwerk und erhalte Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Organisation / Unternehmen

Trage dein Unternehmen, deine Organisation oder dich als Freelancer:in ein und erhalte mehr Sichtbarkeit auf der Plattform.

Neu eintragen
Kampagne / Aktion

Promote deine Kampagne oder Aktion und erhalte Hilfe und Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Bald verfügbar
Termin / Event

Trage einen Termin im Community-Kalender ein und informiere die Mitglieder auf der Plattform.

Mehr erfahren
Community-Bereich

Nutze die Funktionen der Plattform mit deiner Community in einem geschützten Bereich.

Mehr erfahren
Portalseite

Erstelle eine Portalseite und mache Mitglieder auf deine Organisation oder Programm aufmerksam.

Mehr erfahren

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen