Beiträge & Ankündigungen

Beiträge und Ankündigungen von Mitgliedern, Impact Startups, Kampagnen und Aktionen auf der Plattform.

Filter
Naqern Zöevxr
teilt etwas mit · vor fast 3 Jahren

Akquise in der Krise // Online Workshop am Montag, den 7. Juni um 9.30 Uhr

Liebe Sozialunternehmer*innen,

wie steht es um Eure „Akquise in der Krise“?
Welche Erfahrungen habt Ihr durch die Restriktionen in der Pandemie gemacht? Welche besonderen Schwierigkeiten hattet Ihr (oder habt Ihr noch) bei der Gewinnung von Geschäftskunden oder Geschäftspartnern?
 
In einem kostenlosen einstündigen Online Workshop betrachten wir gemeinsam, wie man auch in schwierigen Zeiten erfolgreich Wirkung & Business steigern kann.

Wann? Am Montag, 7. Juni 2021 um 9.30 Uhr.
Wo? In einer Zoom Session.
Anmeldung hier: https://sozialunternehmensberatung.de/akquise-in-der-krise

Ich freue mich auf Eure Fragen und Challenges!

#salescoaching #akquise #impact #socialimpact #socialenterprise #socialinnovation #socialentrepreneurship #socialbusiness #socialentrepreneur

Kommentieren...
Envare Qhaxry
teilt etwas mit · vor 5 Monaten

Kleiner Reminder: Heute um 16 Uhr ist wieder Community-Call!

Thematisch dreht sich alles rund um ESG, Nachhaltiges Wirtschaften, KI und generell Sozialunternehmertum.  Hier könnt ihr euch mit Gleichgesinnten und unserem Team austauschen. Wir sind gespannt auf eure Fragen und Herausforderungen und freuen uns auf euch!
Hol dir jetzt den Link zum Zoom-Raum!  

https://www.eventbrite.de/e/digitaler-community-call-esg-chancen-fur-sozialunternehmen-tickets-741948908157?aff=reflecta

Kommentieren...
Envare Qhaxry
teilt etwas mit · vor 4 Monaten

Kleiner Reminder: Am Montag um 17 Uhr ist wieder Community-Call!

Thematisch dreht sich alles rund um ESG, Nachhaltiges Wirtschaften, KI und generell Sozialunternehmertum. Hier könnt ihr euch mit Gleichgesinnten und unserem Team austauschen. Wir sind gespannt auf eure Fragen und Herausforderungen und freuen uns auf euch!

Hol dir jetzt den Link zum Zoom-Raum!

https://www.reflecta.network/angebot/digitaler-community-call-esg-chancen-fuer-sozialunternehmen

Kommentieren...
Naqern Zöevxr
teilt etwas mit · vor mehr als 2 Jahren

Wie sieht eine nachhaltige und zukunftsfähige internationale Zusammenarbeit aus? Online-Talk zwischen Politik und Social Entrepeneurs

Sozialunternehmen bereiten Wege für eine enkelfähige Zukunft. Sie stellen sich gesellschaftlichen Herausforderungen und entwickeln Lösungen dafür. Mit der Kampagne #WegeBereiten setzt sich der Verband der deutschen Sozialunternehmen SEND e.V. mit Blick auf die anstehende Bundestagswahl für politische Rahmenbedingungen ein, die soziale Innovationen fördern.

Am 19. August um 16:00 diskutieren wir zu Sozialunternehmen in der internationalen Zusammenarbeit.

Unsere globalen Herausforderungen sind immens. Zur Erreichung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung besteht eine jährliche Finanzierungslücke von 2.5 Billionen USD. Und die Situation wird durch die anhaltende Covid-19 Pandemie verschärft, welche Entwicklungsländer besonders hart trifft. Laut Weltbank wird die globale Armut das erste Mal seit 20 Jahren wieder steigen.

Wir brauchen neue Instrumente in der internationalen Zusammenarbeit, die zusätzliche Mittel hebeln und vorhandene Ressourcen mit maximaler gesellschaftlicher Wirkung einsetzen. Sozialunternehmen bieten aufgrund ihres nachhaltigen Geschäftsmodells, der Wirkungsorientierung und der Nutzung von lokaler, unternehmerischer Expertise solche Instrumente.

Am 19. August findet deshalb dazu ein digitaler Politik-Talk statt, in dem Sozialunternehmer*innen gemeinsam mit Vertreter*innen aus der Politik zu diesen Fragen diskutieren: 

• Wie sieht eine nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklungszusammenarbeit aus?

• Und wie kann das Potenzial von Sozialunternehmen in der Entwicklungszusammenarbeit breitenwirksam gehoben werden? 

Politik- Talk: Sozialunternehmen als zukunftsorientierter, nachhaltiger Akteur in der internationalen Zusammenarbeit

Donnerstag, 19. August 

16:00 – 17:30  (online)

  Ablauf: 

16:00 Uhr    Begrüßung 

16:10 Uhr    Impuls zum Positionspapier 

16:20 Uhr   Podiumsdiskussion

• Nina Scheer, SPD

• Frank Heinrich, CDU/CSU

• Dr. Christoph Hoffmann FDP

• Torsten Schreiber , Africa Greentec

• Dr. Julian Frede, Evolytiq Impact, ehem. KfW DEG

17:00 Uhr    Fragen aus dem Publikum 

17:20 Uhr    Abschluss 

Kostenloses Tickets gibt es hier:

https://www.eventbrite.de/e/politik-talk-sozialunternehmen-in-der-internationalen-zusammenarbeit-tickets-162388509403?aff=erelexpmlt

Politik-Talk: Sozialunternehmen in der Internationalen Zusamme...

Eventbrite – Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V. präsentiert Politik-Talk: Sozialunternehmen in der Internationalen Zusammenarbeit – - In...

Kommentieren...
Orggvan Zngune
teilt etwas mit · vor 8 Monaten

Projektstart "Mittelstand trifft Innovation: ESG-Optimierung durch Sozialunternehmen” mit vielen kostenlosen Angeboten für Sozialunternehmen

"Mittelstand trifft Innovation: ESG-Optimierung durch Sozialunternehmen” – unter diesem Titel bieten wir (die Broadcast Media Innovations GmbH) euch ab August bis Jahresende Präsenz-Workshops, Coachings, Communitiy-Calls sowie thematisch sinnvolle Newsletter und Morning-Briefings an.

Alle Angebote sind kostenfrei. Die Workshops werden regional verteilt durchgeführt und drehen sich thematisch um ESG, KI und Führung/Potential.

Die ersten Termine sind jetzt buchbar!
Ende August starten wir in Berlin!

Ihr findet die Workshops hier bei Reflecta unter Angebote oder auf unserer Projekt-Webseite unter

https://react.broadcast.org/termine/

In unserem Newsletter erfährst du direkt, sobald neue Präsenz-Termine buchbar sind. Melde dich gerne an: 

https://react.broadcast.org/news/

Wir freuen uns auf dich.

Bei Fragen: sprich mich gerne an!

-----

Zum Projekthintergrund:

Unser Angebot an Workshops, Community-Calls und Daily-Briefs ist Teil des Projekts „Mittelstand trifft Innovation: ESG-Optimierung durch Sozialunternehmen“, das durch das Ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, der Europäischen Union sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird.

Unser Ziel: Sozialunternehmen dabei zu unterstützen, ihre Produkte und Dienstleistungen im Hinblick auf die kommende CSRD/ESG-Reporting Verpflichtung noch besser zu vermarkten, ihre Wirkung zu erhöhen und gleichzeitig wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen.

Details zu diesem und unseren anderen kostenlosen Angeboten für Sozialunternehmen findest du auf unserer Webseite:

http://react.broadcast.org/

Kommentieren...
Qe. Naan Yruare
teilt etwas mit · vor mehr als 2 Jahren

An alle Sozialunternehmer:innen. Bitte bei dieser Umfrage mitmachen!

Die Ergebnisse helfen enorm die politischen Spielregeln mitzugestalten und zu zeigen: Wir sind viele!

Macht bei der Umfrage zum 4. Deutschen Social Entrepreneurship Monitor (DSEM) mit! 👉 bit.ly/DSEM-22

Das Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V. veröffentlicht jährlich eine Studie zu den Herausforderungen, Bedürfnissen und Potenzialen von Sozialunternehmen in Deutschland. So können mit Eurem Input Programme, Finanzierungsmöglichkeiten, Förderungen und Gesetze besser an die Bedürfnisse von Sozialunternehmer:innen angepasst werden – regional, national und auf EU-Ebene.

Kommentieren...
Znegva Ureeaqbes
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

Neues Projekt: WirkungsStart in Köln

Mit #WirkungsStart fördern wir in Köln Gründer*innen von Sozialunternehmen.

Wir, das ist in diesem Fall ein spannendes Konsortium aus Migrafrica (als Träger), KölnBusiness – the Economic Development Agency of Cologne, minds & makers GmbH, Caritas im Erzbistum Köln, #inviaköln und anderen.

Spannend ist das Projekt, weil tatsächlich Menschen aus dem Bereich soziale Arbeit und Wirtschaftsförderung an einem Strang ziehen und das Ziel ist, das Gründen von Sozialunternehmen für Menschen zu öffnen, die selber von Diskriminierung, Migration oder sozio-ökonomischen Problemlagen betroffen sind.

Im November und Dezember haben wir erstmal intern mit
den Bedürfnissen von Gründer*innen und de, Ökosystem in Köln beschäftigt.

Jetzt geht es raus in die Öffentlichkeit. Unten findet ihr den Flyer - mit einem Statement von Momo Sissoko als Gründer von Nama Nyeta. Aber auch Nicole Klaski war schon zu Gast und die "The Good Food"-Story hat, wie üblich, Menschen inspiriert und begeistert. Ab Mai wollen wir dann Gründer*innen konkret bei ihren Vorhaben begleiten.

Das erste öffentliche Event ist ein "GründerKochen" im DemocracySpace in #Kalk am 6. März, ich freu mich aufs Projekt und vor allem dann die Arbeit mit den Gründer*innen!

Achso - Förderung kommt von Google.org über das Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V.. Danke!

#SocEnt #Gründerkochen #sozialunternehmen #wirtschaftsförderung

Puevfgvna Züyyre · vor etwa einem Jahr

Martin Herrndorf  Hast du auch noch einen Link zum Projekt oder Kontaktdaten?

Kommentieren...
Envare Qhaxry
teilt etwas mit · vor 8 Monaten

BMWK geförderte Angebote kostenfrei für Sozialunternehmer

Wir freuen uns sehr, dass wir durch über die “react”-Förderung des BMWK ein paar spannende kostenfreie Workshops (und anderes) durchführen können.

„Mittelstand trifft Innovation: ESG-Optimierung durch Sozialunternehmen”

Unter diesem Titel bietet „Broadcast Media Innovations“ euch ab Ende August bis Jahresende Präsenz-Workshops, 1:1 Coachings, Community-Calls sowie thematische Newsletter und Morning-Briefings an.

Das Ziel: Sozialunternehmen dabei zu unterstützen, ihre Produkte und Dienstleistungen im Hinblick auf die kommende CSRD/ESG-Reporting Verpflichtung noch besser zu vermarkten, ihre Wirkung zu erhöhen und  gleichzeitig wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen.

Trag dich für die neuesten Informationen und kostenlose Workshoptermine gerne in unseren Newsletter ein.

https://react.broadcast.org/news

Wir ziehen mit unseren drei Workshops (ESG Marktzugang für SocEnt,  KI und Potentialentfaltung, Führung und Team-Effizienz) durch acht Städte, stay tuned….

Website: https://react.broadcast.org

Kontakt: Rainer Dunkel - https://www.linkedin.com/in/rainerdunkel

Kommentieren...

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen