zufrieden leben
teilt etwas mit · vor mehr als 2 Jahren

Der Prototyp "Gemeinsam Dranbleiben" entwickelt sich gut

Aktuell läuft die 4. Gruppe, zu meinem Prototyp "Gemeinsam Dranbleiben". Ende Februar soll die fünfte Gruppe starten. Die Leitfäden erhalten Sketchnotes, dank der Kooperation mit Wiebke Wetzel.
Mein Blog  bekommt immer mehr Lesende, die auch ein bisschen Zeit in ihre Lektüre investieren - das ist schön. Und ich bin auf der Suche nach Kooperationspartnern für selbstgesteuertes lebenslanges Lernen. Habe mir vorgenommen noch intensiver das Matching hier dafür zu nutzen.

Gemeinsam dranbleiben: Vorsätze und Herzenswünsche verwirklich...

Gemeinsam Dranbleiben ist ein Alternative für Coaching in Kleingruppen, unterstützt von Wissensbausteinen und Lernbegleitung bei Bedarf.

Gelöschtes Mitglied · vor mehr als 2 Jahren

Kennst du von Will Bowen Einwandfrei? Es geht bei ihm um die Gewohnheit negativer/stressiger Sprache. Bei seinem Vorgehen ist elementar, dass man das Gummi-Armband jedes Mal von Arm zu Arm wechselt wenn man destruktiv gesprochen hat. Ist man besonders zornig oder macht es oft reißt es. Das Ziel ist es, dass sich das Band 3 Monate nicht wechselt!

Weiterhin finde ich sein Modell dahinter: von unbewusster Inkompetenz -> zu bewusster Inkompetenz -> zu bewusster Kompetenz -> zu unbewusster Kompetenz (4-Felder-Tafel; z-förmiger Ablauf) äußerst inspirierend und anwendbar auch vielfältige Wandelprozess und Situationen.

Ich hab das 2018 für mich gemacht. Obwohl ich anfangs glaubte, dass ich schon recht konstruktive spreche (Personaler, Coach), hat es doch 9 Monate und einige Bände gebracht.^^

Ehgu Unorezruy · vor mehr als 2 Jahren

Lieber Martin, danke für die Anregung. Die Sache mit dem Armband ist eine gute Idee für das Tracking von Umsetzungserfolgen. Das finde ich auch. Besser als eine App ;-)

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen