E.W.O.K. — Erfolgreich WertOrientiert Kreativ
teilt etwas mit · vor 5 Monaten

"Was, so teuer!"


Als kreative Freelancer*innen treibt uns natürlich alle das Thema Preisgestaltung um, vor allem auch vor dem Hintergrund der Inflation. Letztens hab ich auf LinkedIn eine Umfrage gestartet, und die Hälfte der Teilnehmenden ist zumindest gelegentlich unzufrieden mit den eigenen Preisen.

In der neuesten Podcast-Episode von "Erfolgreich | Wertorientiert | Kreativ" geht es deshalb darum, mit welchen Argumenten und messbaren Zwischenschritten du eine Preiserhöhung etablieren und kommunizieren kannst, wenn du sie brauchst:

  • Wie kann ich meinen Stundensatz erhöhen? 
  • Wie kann ich für dasselbe Projekt beim nächsten Mal einen höheren Preis verlangen? 
  • Und wie rechtfertige ich diese Preiserhöhung?


Orientierst du dich gerne an den Preisen anderer in der Kreativbranche?

Hau's Raus! — Preisgestaltung | 18 - Erfolgreich — Wertorient...

Was wäre, wenn Kreative ihre Arbeit und Expertise nicht mehr unter Wert verkaufen müssten? Wenn du deine Kundschaft nach deinem ethischen Kompass auswä...

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen