Filter

Nur für Mitglieder verfügbar.

Profil erstellen

Beiträge & Ankündigungen

Beiträge und Ankündigungen von Mitgliedern, Social Startups, Kampagnen und Aktionen auf der Plattform.

Ynen Xenam
teilt etwas mit · vor mehr als einem Jahr

Diversify! - Diversitätsbewusste Mediengestaltung

Die Hamburg Open Online University bietet ein leicht verständliches und kostenfreies Lernangebot, das zu einer vielfältigen und diskriminierungsfreien Medienlandschaft beitragen möchte. Bei Interesse schaut doch mal rein https://www.hoou.de/projects/diversify-diversitatsbewusste-mediengestaltung/preview

Themen: Bildung · Diversität · Medien
Kommentieren...
Wryran Enčvć
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

Digitale Fachveranstaltung „Diversität in der KI-Entwicklung – Migrantinnen mischen mit“

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine Schlüsseltechnologie der Zukunft, die großes volkswirtschaftliches Potenzial bietet und Einfluss auf die Entwicklung unserer Gesellschaft haben wird. Welche Rolle und Perspektiven haben Frauen und insbesondere Migrantinnen heute und morgen in diesem Feld? Wie können wir sie dabei unterstützen, diesen zukunftsträchtigen Bereich aktiv mitzugestalten? Warum ist eine menschenzentrierte, diverse und gemeinwohlorientierte KI-Entwicklung heute essentiell?

Diese und weitere Fragen beleuchtet die Fachtagung unseres Qualifizierungsprojekts „Diversität in der KI-Entwicklung – Migrantinnen mischen mit“.
Multiplikator*innen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft sowie Gründer*innen und Unternehmer*innen sind herzlich eingeladen zur

 

digitalen Fachveranstaltung "Diversität in der KI-Entwicklung - Migrantinnen mischen mit"
am 09. September 2021 von 14:00 bis 16:30 Uhr

 

Es erwartet Sie ein spannender Mix aus einem Fachimpuls, der Präsentation des im Projekt entwickelten Chatbots, Best Practice-Beispielen sowie einer Paneldiskussion mit KI-Expert*innen. Wir bitten um Anmeldung bis 07.09.2021 über den nachfolgenden Link: https://www.jumpp.de/ki

Naqern Zöevxr · vor etwa einem Jahr

Vielen Dank, hört sich sehr spannend an! Sehr gerne möchte ich Dich in unsere reflecta-diskussionsgruppe zum Thema KI einladen. BItte schau Dir diesen Thread an und gib uns Deine Erfahrung / Meinung dazu und poste / verlinke die Veranstaltung hierzu nochmal, das ist sicher für die anderen auch interessant!

https://www.reflecta.network/posts/was-sind-ethische-standards-fuer-kuenstliche-intelligenzen-brauchen-wir-diese

Havpn Crgref · vor etwa einem Jahr

Liebe Andrea,
meine Kollegin Jelena hat deine Einladungs urlaubsbedingt noch nicht gesehen - aber ich trete gern der Diskussionsgruppe bei. Kannst du mir den Link dazu schicken? Viele Grüße!

Kommentieren...
Fnovar Uneanh
teilt etwas mit · vor 12 Monaten

Wer bin ich? LGBTQIAH+ — Offener Austausch am 20.10.2021, 19 Uhr (gratis)

Diversität in der Arbeitswelt: Ein Thema, das zunehmend Interesse findet. Zum Glück!

LGBTQIAH+ gehört zu den oft "unsichtbaren" Formen unserer Diversität. Gerade sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität wurden zu lange als etwas Privates betrachtet, das man quasi am Eingang zum Büro abzulegen hat.

Wie schön ist es dagegen, wenn wir alle individuell entscheiden dürfen, wie wir damit umgehen wollen! Das betrifft queere Menschen wie mich genauso wie heterosexuelle cisgender Personen. 

Wenn wir eine Atmosphäre schaffen wollen, die uns alle einlädt uns zu öffnen, dann brauchen wir geschützte Räume, in denen unsere Fragen willkommen sind und wir voneinander, miteinander lernen können.

Am 20.10. habe ich die Ehre, so einen offenen Austausch zu diesem Thema zu ko-moderieren. Gemeinsam mit Kaivalya Kashyap, dessen unvergleichlich warmer Stil Teilnehmenden hilft, in die Tiefe zu gehen und Themen vorbehaltsfrei zu ergründen.

ZIELE:

  • Erfahrungen austauschen und voneinander lernen.
  • Weitere Perspektiven auf den Themenbereich einnehmen.
  • Den Verstand beruhigen und Klarheit schenken.
  • Und wenn du am Montag beim ITAL GiveBack-Event "Wer bin ich? – LGBTQIAH+" dabei warst, können wir darüber sprechen, welche Gedanken es bei dir angestoßen hat.


Auch für mich ist dieser Austausch ein besonderer Anlass, denn bis vor einem Jahr habe ich meine Bisexualität im Arbeitskontext nie thematisiert. 2021 hat mir gezeigt, wie befreiend es sein kann, darüber mit anderen ins Gespräch zu kommen. 

Wenn du Lust hast deine Fragen zu stellen, deine Erfahrungen einzubringen oder einfach nur mit offenem Ohr und offenem Herzen dabei zu sein, melde dich hier an.

Weitersagen strengstens erlaubt!

Kommentieren...
Fnovar Uneanh
stellt eine Frage · vor etwa 2 Jahren

Wer kennt deutschsprachige Texter*innen, die Lust haben, für öko-soziale Kund*innen verkaufsorientiert zu schreiben?

From Scratch ist ein Text-Kollektiv mit derzeit 4 Mitgliedern — und da ist noch Platz für ein, zwei Mitstreiter*innen.


Im Moment sind wir alle weiblich, europäisch, weiß und 25-45 Jahre alt. Das war so nicht im Sinne des Erfinders! 


Wir sind besonders scharf auf die Perspektiven von Männern, Leuten mit Behinderung, nichtweißen Menschen und der queeren Community. Denn Diversität macht unsere Texte besser und die Zusammenarbeit kreativer.


Vorwissen und Erfahrung sind weniger wichtig als ein Ja zu unseren Werten, Neugier und Bock auf den Kollektiv-Spirit (einsamer Wolf war gestern!).


Klingt gut? Melde dich! Dann buchen wir ein Gespräch und lernen uns erst mal ganz unverbindlich kennen.

Über Uns - From Scratch | Culture Change Copywriters

Unsere Mission: Die nachhaltigste Text-Agentur der Erde bauen. Unter anderem geht 1 % unseres Umsatzes an Projekte, die die UN Sustainable Development G...

Themen: Diversität · Sinn
Znegva Ervauneqg · vor 9 Monaten

Zwar nicht ganz euer Diversity-Profil, aber ich kann Valeska von Texterlebnis empfehlen. In letzter Zeit hat sie einiges für Pure Water for Generations geschrieben. Auf ihren LI-Profil findet sich mehr dazu.

Fnovar Uneanh · vor 9 Monaten

Danke für den Tipp!

Kommentieren...
Fgryyn Tenhoare
teilt etwas mit · vor etwa einem Jahr

Social Transformation Summit 4. und 5. September 2021

Wie können wir den sozialen Wandel in die Tat umsetzen? Was sind unsere gemeinsamen Visionen für eine gerechtere und nachhaltigere Zukunft? Wie können wir unsere Kräfte bündeln, um einen dauerhaften Wandel zu erreichen?

Am 4. und 5. September veranstaltet die Karlshochschule einen Social Transformation Summit. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen, Netzwerken, studentischen Initiativen und Aktivist*innen bieten wir unter dem Motto "sozial-ökologische Transformation" ein vielfältiges und facettenreiches Programm an, um Veränderungen anzustoßen.

Was ist die Idee des Social Transformation Summit?
Wir möchten verschiedene Akteure, Changemaker und zivilgesellschaftliche Organisationen, die aktiv zu einer besseren Welt beitragen, zusammenbringen, um sich kennenzulernen, Ideen auszutauschen, zu reflektieren, voneinander zu lernen, Fähigkeiten zu teilen und schließlich gemeinsame Visionen für eine bessere Zukunft zu entwickeln. Ziel des Gipfels ist es, als Drehscheibe zu fungieren, die es Menschen aus verschiedenen Bereichen ermöglicht, ihre Kräfte für den sozialen Wandel zu bündeln.

Wie wird der Gipfel ablaufen?
Am Samstag, den 4. September, bieten wir verschiedene Workshops an, sowohl in Präsenz in der Karlshochschule als auch online. Die Themen dieser Workshops reichen von Interkulturalität, globaler Gerechtigkeit, Feminismus, Diversität und Inklusion bis hin zu Klimagerechtigkeit und alternativen Wirtschaftspraktiken, aber es wird auch viel Zeit für offene Diskussionen, Austausch und Vernetzung geben.
Am Sonntag, den 5. September, veranstalten unser Partner Gemeinwohl-Ökonomie e.V. Karlsruhe und die Jusos Karlsruhe eine Gemeinwohlmesse auf dem Stephansplatz in Karlsruhe. Auf dieser Messe präsentieren sich Unternehmen, NGOs, Verbände und verschiedene Parteien, die sich für eine neue wirtschaftliche Ausrichtung einsetzen, die dem Gemeinwohl dient und die planetarischen Grenzen respektiert. So bietet die Messe die Möglichkeit, sich weiter auszutauschen und Verbindungen für einen gemeinsamen gesellschaftlichen Wandel zu knüpfen.

Interessiert?
Mach mit und melde dich hier direkt an!

https://www.karlshochschule.de/de/hochschule/veranstaltungen/konferenzen/social-transformation-summit-2021

Naqern Zöevxr · vor etwa einem Jahr

Frage: Ist der Event lokal/regional begrenzt? Also sind die Aussteller alle aus Karlsruhe und Umgebung?

Fgryyn Tenhoare · vor etwa einem Jahr

Hi,
die Aussteller auf der Gemeinwohlmesse sind meist Vertreter*innen lokaler/regionaler Vereine oder von Ortsgruppen überregionaler Vereine/Verbände. Die Referent*innen der Workshops kommen aus unterschiedlichen Orten in Deutschland sowie aus verschiedenen weiteren Ländern.

Naqern Zöevxr · vor etwa einem Jahr

Danke!

Kommentieren...
4x4 SDG-Challenge
teilt etwas mit · vor 11 Monaten

Die 3. Challenge läuft - Teilhabe und mitmachen!

Der November steht ganz im Zeichen der Teilhabe. Und die aktuellen Ereignisse können das ja kaum deutlicher machen: 

  • die laufende COP26, bei der Menschen aus aller Welt in ihrer Diversität für das gemeinsame Ziel demonstrieren
  • die durch Krisen vergrößerte Schere zwischen Arm und Reich  
  • die Corona-bedingt verstärkten Bildungs-Unterschiede 

Teilhabe zieht sich durch praktisch alle SDG, besonders aber 1 (keine Armut), 4 (Bildung für alle), 5 (Geschlechtergerechtigkeit), 10 (weniger Ungleichheiten, Inklusion).

Genug Platz also, um euer persönliches Teilhabe-Ermöglichungsprogramm aufzulegen! Hier ein paar Tipps zu laufenden Aktionen: 

Wie immer freue ich mich, wenn ihr eure Ideen teilt, als Kommentar hier oder auf Twitter oder Instagram mit Referenz auf @karolinaoya17.

Global Goals Jam Hamburg 2021 Tickets, Fr, 19.11.2021 um 18:00...

Eventbrite – Impact Hub Hamburg präsentiert Global Goals Jam Hamburg 2021 – Freitag, 19. November 2021 | Sonntag, 21. November 2021, Impact Hub Hamburg ...

Kommentieren...
Gvyb Cbqfgngal-Fpunes
teilt etwas mit · vor 3 Monaten

Sustainable Future Camp in Mainz - 16.07.

Hallo, das ist mein erster Post 😊

Wir veranstalten ein Barcamp zu den Themen Diversität & Nachhaltigkeit in Mainz. Unsere Partner von der Genossenschaft Synthro betreiben dort den nachhaltigen Cworkingspace - M1.

Wir glauben, dass eine echte Nachhaltigkeit nur mit vielfältigen Perspektiven erreicht werden kann.

https://www.yneo.org/sustainable-future-camp

Kommentieren...
E.W.O.K. — Erfolgreich WertOrientiert Kreativ
teilt etwas mit · vor 9 Tagen

(Neuro-) Diversität, UX und Werte am Arbeitsplatz: Wie kann ich mich dafür einsetzen?

Darüber haben wir im Erfolgreich | Wertorientiert | Kreativ-Podcast mit unserer ehemaligen From-Scratch-Kollegin Katrin Suetterlin gesprochen.

Katrin bezeichnet sich selbst als "Evangelistin, Lehrerin und Fürsprecherin für UX-Schreiben, Content Design und Strategie". Und genau so erlebe ich sie — als Kreative mit großer Expertise und unglaublicher Energie.

Ob es ums Mentoring im Bereich UX geht, ums Texten von Calls to Action und Microcopy oder die Arbeit an Tone of Voice: Ihre Empathie und Wertorientierung sind unerschütterlich.

Seit 2021 ist Katrin nicht mehr freiberuflich tätig. Dennoch (oder gerade deshalb?) macht sie sich für inklusive, zugängliche und gleichberechtigte Gestaltungsräume stark. Ein besonderer Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Neuroinklusion. Aktuell setzt sie sich sowohl als Senior UX Content Architect und Hiring Managerin beim Insuretech-Startup wefox als auch in der Design-Community dafür ein, dass Neurodiversität mehr Raum bekommt.

In der neuesten Podcast-Folge erfährst du:
- was sich hinter dem Begriff "Neurodiversität" verbirgt
- wie sich der Arbeitsmarkt zugunsten von mehr Inklusion verändert
- wie Katrin die Freiräume nutzt, die sie in ihrer Rolle hat, um positiven Wandel anzustoßen
- wie Katrin und ich mit dem Spannungsfeld von Perfektionismus und Indifferenz umgehen, dem wir bei der wertorientierten Arbeit begegnen

Schau dir hier den Video-Podcast an:

https://youtu.be/XXN4IYxoaNY

Kommentieren...
Qnavryn Znue
teilt etwas mit · vor etwa 2 Jahren

Was für ein schöner Start! Lasst uns austauschen!

Ich bin sehr überwältigt: Über 300 neue Registrierungen in den ersten Tagen. (Wahnsinnig spannende Menschen und Projekte, die sich hier tummeln). Und das Matching läuft auch großartig. Das Verhältnis von denen, die Unterstützung suchen und unterstützen wollen, ist sehr ausgeglichen bisher.

Was ihr jetzt machen könnt: Stellt eure Fragen, beantwortet die der anderen, lasst euch matchen... Und dann: Gebt mir/uns Feedback. Denn das ist immer noch das Wichtigste, damit dieses Projekt weiter gedeiht.
Entweder an mich direkt oder anonym über dieses Formular:

https://de.surveymonkey.com/r/9WK7FPK


Für diejenigen, die Lust auf einen direkten Austausch haben, gibt es diesen Link, unter dem ihr euch einfach einen Termin buchen könnt:

https://calendly.com/reflectanetwork/30min?month=2020-07



Feedback reflecta.network - Beta Survey

Web survey powered by SurveyMonkey.com. Create your own online survey now with SurveyMonkey's expert certified FREE templates.

Kommentieren...
Qnavryn Znue
teilt etwas mit · vor etwa 2 Jahren

4 Wochen online. Ein Resümee und ein Ausblick.

Vier Wochen sind nun vergangen, seit wir die neue Version von reflecta.network gelaunched haben und unsere Erwartungen an diesen "silent launch" wurden weit übertroffen. "Silent" war schnell vorbei und alleine in den letzten 7 Tagen hatte die Plattform ganz ohne Bewerbung über 100.000 Seitenaufrufe. Das und euer konstruktives Feedback hat uns wirklich umgehauen. Danke dafür!

Was passiert ansonsten?

Wir sind im Austausch mit tollen Communities, denen wir eigene Bereiche und Präsentationsmöglichkeiten bieten möchten. Du bist Teil eines Verbands, leitest ein Programm, möchtest dafür sorgen, dass sich die Teilnehmer:innen deiner Veranstaltung davor und danach vernetzen, austauschen und gemeinsam gestalten? Dann schau dir unsere Infoseiten dazu an und gestalte die Community-Bereiche bis Anfang September aktiv mit. Schreibe uns an: [email protected]

Unter diesem Link findet ihr die Neuigkeiten in voller Länge.  Viel Spaß beim Lesen!





 

Kommentieren...

Neu eintragen

Nutze die Plattform, um deine/eure Ziele zu erreichen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an dem Netzwerk zu partizipieren.

Social Startup

Veröffentliche dein Startup im Netzwerk und erhalte Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Organisation / Unternehmen

Trage dein Unternehmen, deine Organisation oder dich als Freelancer:in ein und erhalte mehr Sichtbarkeit auf der Plattform.

Neu eintragen
Kampagne / Aktion

Promote deine Kampagne oder Aktion und erhalte Hilfe und Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Bald verfügbar
Termin / Event

Trage einen Termin im Community-Kalender ein und informiere die Mitglieder auf der Plattform.

Mehr erfahren
Community-Bereich

Nutze die Funktionen der Plattform mit deiner Community in einem geschützten Bereich.

Mehr erfahren
Portalseite

Erstelle eine Portalseite und mache Mitglieder auf deine Organisation oder Programm aufmerksam.

Mehr erfahren

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen