Beiträge & Ankündigungen

Beiträge und Ankündigungen von Mitgliedern, Impact Startups, Kampagnen und Aktionen auf der Plattform.

Filter
Qnavryn Znue
teilt etwas mit · vor mehr als 3 Jahren

Wie möchten wir in Zukunft leben und wirtschaften? Christian Einsiedel im Interview über die Gemeinwohl-Ökonomie.

2010 gründete Christian Felber in Wien den „Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie“.  Christian Einsiedel  ist heute einer der Menschen, die mit ganzer Leidenschaft für eine Gemeinwohl-Ökonomie arbeiten. Was macht ein gemeinwohlorientiertes Unternehmen oder gar ganze Region aus? Im Interview berichtet er über das Konzept, Potentiale, Erfolge und Erfahrungen, die er damit sammeln durfte. Viel Spaß beim Lesen und gute Inspiration!

https://www.reflecta.network/reflecta-interviewt/christian-einsiedel-ueber-gemeinwohl-oekonomie-und-ein-anderes-wirtschaften

Gelöschtes Mitglied · vor mehr als 3 Jahren

Schönes Interview, aber eine kleine Korrektur: Die internationale Bewegung der Gemeinwohl-Ökonomie wurde erst 2010 initiert, wir haben gerade im Oktober 10jähriges Jubiläum gefeiert.

Qnavryn Znue · vor mehr als 3 Jahren

Danke Friederike Putensen, ist jetzt eindeutiger ausgedrückt (90er haben sich durch den Wikipedia-Artikel eingeschlichen :)  https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie ) Und: Glückwunsch zum Jubiläum 🎉 !

Puevfgvna Rvafvrqry · vor mehr als 3 Jahren

Danke für die schöne Gelegenheit liebe Daniela! Ich freue mich sehr darüber und hoffe, dass die GWÖ vielleicht auch aus praktischer Sicht verständlicher macht.
Wer sich vor Ort informieren und/oder engagieren möchte, findet hier Kontaktdaten aller Regionalgruppen: web.ecogood.org/de/die-bewegung/regionalgruppen-und-vereine
Mehr Infos natürlich auch bei uns auf der Website: stiftung-gemeinwohloekonomie.nrw

Kommentieren...
Fhfna Tvyy
teilt etwas mit · vor mehr als 2 Jahren

09.10. Langer Tag der Gemeinwohl-Ökonomie

Liebe Community,

am 09.10.2021 findet der Lange Tag der Gemeinwohl-Ökonomie statt. Vormittags von 10 bis 13 Uhr wird eine Fahrradtour durch Berlin zu gemeinwohlorientierten Unternehmen wie soulbottles unternommen und am Nachmittag werden Online-Workshops angeboten, beispielsweise zu "Utopischem Aktivismus" oder "Zukunft für alle". Ihr seid herzlich eingeladen!

Hier könnt Ihr das Programm einsehen und Euch anmelden:

https://www.ltdg.net/programm/

Mehr über die Gemeinwohl-Ökonomie erfahrt Ihr hier:

https://web.ecogood.org/de/

Nutzt die Chance und seid dabei!

Programm – LTDG

https://www.ltdg.net/programm/

Kommentieren...
Puevfgvna Rvafvrqry
teilt etwas mit · vor 8 Monaten

Zum Download: Transformations-Leitfaden Nachhaltigkeit & Gemeinwohl

Unser aktuelles Projekt für die Stiftung Gemeinwohl-Ökonomie NRW ist abgeschlossen. Hauptergebnis ist ein Transformations-Leitfaden für KMU und ihre Berater:innen - gerne für null Euro herunterladen und/oder weitersagen:

-> agil.nrw/leitfaden

Hintergründe:

-> reflecta.network/posts/transformations-leitfaden-zum-download

Danke fürs Interesse und viel Freude, Inspiration, Transformation!

Transformations-Leitfaden Nachhaltigkeit & Gemeinwohl

Jetzt herunterladen: KMU und ihre Berater:innen profitieren vom Transformations-Leitfaden für den Weg zu mehr betrieblicher Nachhaltigkeit ...

Kommentieren...
Qnavry Rggr
teilt etwas mit · vor mehr als 3 Jahren

Outdoor-Seminar: Lernen vom Wald – Führung, Teamentwicklung, Management – 16.04.2021

Ein starker interner Team-Zusammenhalt spielt für den Erfolg eines Unternehmens eine wichtige Rolle. Nachhaltige Team- und Führungskräfteentwicklung – unser Seminar „Lernen vom Wald – Führung, Teamentwicklung, Management“ geht in die zweite Runde.

Wir von DENKWENDE sind überzeugt, dass Unternehmen und Organisationen nur dann ihr volles Potenzial ausschöpfen können, wenn sichergestellt ist, dass die Menschen, die dieses Unternehmen tragen, motiviert gemeinsam an einem Ziel arbeiten.  

Das Seminar bietet Ihnen einen Raum für Reflexionsübungen, praktisch anwendbare Fragen nach nachhaltigem Handeln innerhalb des Teams und im Organisationsalltag, eine theoretische Einführung in das drei-Säulen-Prinzip der Nachhaltigkeit, in die Gemeinwohl-Ökonomie und in die Funktions- und Wirkungsweisen des Waldes.

Nutzen Sie die Chance sich gemeinsam mit Ihrem Team von unserem Erlebnisseminar inspirieren zu lassen und auf diesem Weg „DANKE“ zu sagen.  

Genauere Infos dazu finden Sie unter https://denkwen.de/denkanstoesse-workshops-seminare/.

Kommentieren...
Nagbavn Onegavat
teilt etwas mit · vor fast 2 Jahren

Lern eine spielerische Methode zur nachhaltigen Organisationsentwicklung kennen

Am Montag, den 23.5.22 treffen wir uns um 18:00 Uhr in Berlin bei der Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Berlin-Brandenburg, um gemeinsam "Pitch Your Green Idea! - Spiel dich zu deiner nachhaltigen Unternehmung" zu spielen. Vom Teamprozess bis zum Bildungsauftrag, über nachhaltige Organisationsentwicklung, Innovationen bis zur Stärkung von Vielfalt und Geschlechtergerechtigkeit im Unternehmen - viele Themen können mit Hilfe unseres Spiels in Organisationen gebracht werden. Im geschützten Raum des Spiels lässt es sich leichter über Ideen, Gedanken und Teamgefüge austauschen, als im Geschäftsalltag. Kommt vorbei und probierts aus: 

https://web.ecogood.org/de/berlin-brandenburg/termine/gwo-spieleabend/

Die Teilnahme ist kostenfrei um verbindliche Anmeldung wird gebeten. 

Foto: Leon Kopplow, Energietage Berlin

Kommentieren...
Zvpunry Jhafpu
teilt etwas mit · vor 9 Monaten

Soziale Innovationen - Lösungen, wie wir sie heute wirklich brauchen

Wir leben in einer Renaissance der Sozialen Innovationen. Grund genug für Birgit Heilig  und mich, ein Buch darüber zu veröffentlichen. Ab Anfang August könnt Ihr unser Buch "Soziale Innovationen - Lösungen, wie wir sie heute wirklich brauchen" vom oekom verlag im Handel erwerben:  https://www.oekom.de/buch/soziale-innovationen-9783987260476

Auf rund 180 Seiten untersuchen wir, wieso wir nicht nur neue Technik für eine nachhaltigere Zukunft brauchen, sondern vor allem Veränderungen in unserem Zusammenleben. Denn auch wenn es Gesellschaftliche Probleme schon immer gab, scheinen sie aktuell überhandzunehmen: Ob Klimakrise, Bildungsnotstand, demografischer Wandel – die Herausforderungen sind immens. Obwohl technische Innovationen als Lösungen angepriesen werden, greifen sie oft zu kurz.

Soziale Innovationen zeigen alternative Wege auf. Sie machen es möglich, unser Denken und Handeln tiefgreifend zu verändern, Wandel aktiv zu gestalten und diese Veränderungen bewusst zu steuern. Das Buch stellt Lösungen und Vorreiter*innen für eine neue Bewegung vor, so wie wir sie heute wirklich brauchen. 

 Im Buch findet Ihr spannende Beiträge von Anika Oppermann  (Mehrwegverband Deutschland e.V.), Christina Schulze (BildungsCent e.V.), Dr. Christoph Harrach (Stiftung Gemeinwohl-Ökonomie NRW), Inke Magens & Mona Knorr (WirGarten), Kevin Herschbach (FoodHub München), Fabian Gebert  Fabian (WirMarkt) und Marcus Maxeiner & Timm Duffner (HEYHO GmbH).

Danke auch an unsere Interviewpartner, die uns wichtige Einsichten mit auf den Weg gegeben haben: Christoph Schmitz, Prof. Dr. Friedericke Hardering, Dr. Jutta Deffner, Jürgen Howaldt, Odin Mühlenbein, Laura Kromminga, Philipp von der Wippel und Zarah Bruhn.  

Spannend :). Kommt auf meine Rezensionsliste Michael Wunsch.

Kommentieren...
Projekt "Gemeinwohlregion Kreis Höxter"
teilt etwas mit · vor etwa 3 Jahren

Gemeinwohl-Ökonomie: Projekt-Abschluss am 27.4.2021

Am 27. April 2021 veranstaltet die Stiftung Gemeinwohl-Ökonomie NRW ein Online-Event zum Abschluss des LEADER-Projekts "Gemeinwohl-Region Kreis Höxter". U.a. wird es Interviews mit Projektbeteiligten und mit GWÖ-Mitbegründer Christian Felber geben, außerdem Info-Materialien zum Download.

Die Anmeldung ist hier kostenfrei möglich: https://stiftung-gwoe.nrw/leader-event/ - wir freuen uns auf Euch!

Stiftung Gemeinwohl-Ökonomie NRW

Wir engagieren uns in NRW: Als gemeinnützige Stiftung für Wandel mit System fördern wir nachhaltiges Wirtschaften, das sich an Gemeinwohl-Werten orienti...

Kommentieren...

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen