Little World

Impact Startup

Was ist der Lösungsansatz? Womit beschäftigt sich das Vorhaben?

Little World vernetzt Deutschlernende mit Sprachpat:innen über eine digitale Plattform. Das Ziel: einfach Deutsch sprechen. Das kostenlose Angebot erleichtert die Ausübung eines Ehrenamtes sowie den Zugang zur deutschen Sprache und Gesellschaft.

Wie wird es umgesetzt?

Umsetzung in der Vision

An welche Zielgruppe(n) richtest du/ihr euch?

Ehrenamtliche, Sprachlernende, Kommunen, Alten- und Pflegeheime, Flüchtlingsheime, Integrationsbeauftragte, Angehörige von Gepflegten (da regelmäßige Gespräche die mentale Gesundheit erheblich erhalten)

Wo wirkt das Startup?

Deutschland

Little World
Status: 2. Ein laufender Prototyp

Wie kann man sich beteiligen?

Ehrenämter gibt es bei uns für jede:n - die Aufgaben ziehen sich über alle Bereiche von Design, über Öffentlichkeitsarbeit bis hin zu Programmierung. 

Meld dich einfach bei uns unter: https://home.little-world.com/ueber-uns 

Such dir einfach aus, worauf du Lust hast! Schreib uns oder ruf den Gründer Oliver direkt unter 0177 145 9 245 an. Wir freuen uns auf dich!


Mit ganz lieben Grüßen aus ganz Deutschland
Oliver & das Team von Little World



Verschiedenste mögliche Bereiche:

Koordinierende Person: Du kümmerst dich um die Vernetzung der Sprachlernenden mit den Ehrenamtlichen. 

Social Media: wir benötigen dringend eine Person die ein Fable für Social Media hat, unsere Konzeptideen verbessert und sich neue ausdenkt :) wirklich mit posten werden wir erst demnächst anfangen.

Vertrieb: Friseure, Altenheime, Unternehmen, Kommunen - von diversen Seiten gibt es Interesse, dieses gilt es abzufragen!

Kommunikation: es gibt reihenweise Texte zur Akquise verschiedener Zielgruppen zu schreiben. :)  

Marketing-Expertise: hilf uns unser Marketing aufzubauen und stetig zu verbessern.

Interviews: hilf uns unsere Zielgruppe besser zu verstehen, interviewe sie, geh mit ihnen durch unseren Prototypen und verfeinere ihn somit.

Sprechen: natürlich kannst du dich auch einfach schöne Unterhaltungen mit Sprachlernenden führen oder deinem Umfeld davon erzählen. :) 

Die Vision

Die digitale Plattform von Little World vernetzt Deutschsprechende mit Deutschlernenden zu Gesprächen. Bundesweit wird hiermit sowohl der Einstieg ins Ehrenamt als auch der Zugang zur deutschen Sprache und Gesellschaft erleichtert. Little World verbindet per Videotelefonie oder Telefon interessierte Deutschsprechende (Muttersprache oder muttersprachliches Niveau) mit fortgeschrittenen Deutschlernenden aus aller Welt, die in Deutschland leben. Das Ehrenamt richtet sich dabei an einsame Deutschsprechende oder auch jene, die sich flexibel und wenig zeitintensiv engagieren möchten. Das Ziel sind regelmäßige und im Laufe der Zeit freundschaftliche Unterhaltungen ausschließlich auf Deutsch. Die Gesprächspartner:innen bleiben dabei in der Regel dieselben, können jedoch auch gewechselt werden. Eine solche Plattform besitzt das Potential, effiziente Integration über Sprachlernangebote mit der Bekämpfung von Einsamkeit zu verknüpfen. Durch die niedrige Schwelle, sich ehrenamtlich zu beteiligen, lassen sich zugleich mehr Engagierte bundesweit aktivieren.

Der Gründungsgrund

Der Gründer Oliver Berlin ist leidenschaftlich an Sprachen und dem internationalen Austausch interessiert. Er hat selbst vier Jahre im Ausland verbracht, darunter in Australien, der französischen Schweiz, Frankreich, Südostasien und China. Während einer schwierigen 7-monatigen Zeit auf Krücken machte er die schnellsten Fortschritte in seinen Französischkenntnissen durch Online-Gespräche, die ihm auch viel Halt gaben. Durch sein langjähriges Engagement in internationalen Studierendenorganisationen fiel ihm auf, dass trotz jahrelanger Deutschkurse viele Freunde und Freundinnen nicht fließend Deutsch sprechen können. Viele haben Schwierigkeiten, Kontakt zur Aufnahmegesellschaft herzustellen. Sprachtandempartner können die meisten nicht finden, da ihre Muttersprachen nicht in Deutschland gelernt werden (z.B. Ukrainisch, Bahasa, Hindi). Während der Corona-Pandemie entstand die Idee einer digitalen Plattform, um auch Personen in ländlichen Gegenden oder mit wenig Zeit den Zugang zur deutschen Gesellschaft zur ermöglichen.  

Die Geschichte dahinter

Die A Little World gemeinnützige UG wurde im September 2022 von den Gründern Oliver Berlin und Tim Schupp ins Leben gerufen. Zeitgleich hatte Sean Blundell über einen Zeitraum von zwei Jahren unabhängig von Little World eine ähnliche Plattform namens „Mitein“ entwickelt. Um gemeinsam eine größere Wirkung zu erzielen, wurden im Oktober 2022 beide Organisationen zu A Little World zusammengeführt und die erste Beta-Version gelauncht.  

Global Goals


3 Gesundes Leben für alle
Gesundes Leben für alle

Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern

3 Gesundes Leben für alle
4 Bildung für alle
Bildung für alle

Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern

4 Bildung für alle 4 Bildung für alle
10 Ungleichheit verringern
Ungleichheit verringern

Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern

10 Ungleichheit verringern 10 Ungleichheit verringern 10 Ungleichheit verringern

Team


Oliver Berlin

Seitenadmin

Profil anzeigen
Julian Steinsberger-Dührßen

Top Informatiker

Profil anzeigen
Tim Schupp

CTO

Profil anzeigen
Matthias Bruske

Consultant & Volunteer

Profil anzeigen

Weitere Partner

  • 14 Förderungen mittlerweile.

Adresse

Little World
Aachen
Tel: +491771459245

Wer steht hinter dem Impact Startup?

Oliver Berlin
CEO von Little World, Mitinitiator @Initiative Gem...

Impact Startups in unserem Netzwerk

Impact Startup

Du & Diabetes
Status: 2. Ein laufender Prototyp
Empowerment von Jugendlichen Mädchen mit Typ 1 Diabetes
3. Gesundes Leben für alle
4. Bildung für alle
10. Ungleichheit verringern
Impact Startup

Team Tier
Status: 1. Ideenphase
Wir begleiten Menschen mit Hunden bei ihrem Umstieg auf nachhaltigere Mobilität u...
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
Impact Startup

tuugu
Status: 2. Ein laufender Prototyp
Online-Vermittlung von Haushaltshilfen
1. Armut beenden
4. Bildung für alle
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
+1
Impact Startup

Wirk4Tomorrow GmbH
Status: 3. In der Durchführung
Durch intensive Schulung sowohl über die Problematik des Überschreitens der ökol...
1. Armut beenden
3. Gesundes Leben für alle
4. Bildung für alle
+10

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen