Filter

Nur für Mitglieder verfügbar.

Profil erstellen

Wissensaustausch

Hilf anderen Mitgliedern oder lass dir selbst bei einem Problem oder Frage weiterhelfen.

Wbunaan Xüuare
stellt eine Frage · vor 4 Monaten

Wir suchen Team-Verstärkung bei #GenoDigitalJetzt

Fast 100 Genossenschaften, Startups, Verbände und Organisationen sind bereits bei unserer Kampagne #GenoDigitalJetzt am Start! Unser Ziel: Genossenschaften ins digitale Zeitalter bringen, denn um die gesellschaftlichen Krisen unserer Zeit zu lösen, brauchen wir eine Renaissance von Genossenschaften. 

Sie sind demokratisch organisiert, krisenfester und gemeinwohlorientierter als andere Rechtsformen. Für das nächste Level brauchen wir dich - wir suchen Team-Verstärkung für:

 Hast du Lust und Zeit mitzuwirken? Wir freuen uns über eine Mail von dir an [email protected] :) 

http://www.genossenschaften-digital.jetzt%C2%A0begeistern

Zntahf Erzobyq · vor etwa einem Monat

Hier hat sich noch niemand gemeldet?

Erstaunlich: hier! Ich melde mich. Vernetz dich mit mir...  😉

Die Frage von Johanna beantworten...
Qnavryn Znue
stellt eine Frage · vor 12 Monaten

Hallo zusammen, wir werden gerade immer wieder auf reflecta-Online-Veranstaltungen angesprochen. In Umfragen möchte ich versuchen zu sehen, wo am ehesten die Bedarfe liegen. 


Hier kommt die erste. Ich freue mich über rege Teilnahme :).
Vielen Dank euch!



Wo siehst du dich/würdest du gerne teilnehmen? 

Daniela bittet um eine Abstimmung:

35
15
9
Puevfgbcu Grhfpu · vor 12 Monaten

Social Impact Measurement wäre mein Top-Thema für 2021, suche gerne hier Leute zum Austausch :)

Qnavryn Znue · vor 12 Monaten

Oh ja, gutes Thema. Da haben sicher noch mehr Bedarf. Danke für deinen Input!

Xrefgva Unhfjnyq · vor 12 Monaten

Ich habe Interesse an einem Austausch mit Menschen die gründen wollen in der Schnittstelle Klima, Gesundheit, Sozialarbeit, Initiativen gegen soziale Isolation und Großstadtstress. Danke

Qnavryn Znue · vor 12 Monaten

Danke für die Details, Kerstin. Damit kann man arbeiten :). Bis bald und viele Grüße

Qnavryn Znue · vor 10 Monaten

Für alle Gründer:innen, die an Mastermind-Gruppen interessiert sind: Hier entsteht gerade etwas:

https://www.reflecta.network/posts/stammtisch-fuer-gruender-innen-mit-impact

Die Frage von Daniela beantworten...
Pynhqvn Xbaenq
stellt eine Frage · vor 8 Monaten

Hallo in die Runde, wer hat bereits eine gemeinnützige UG (gUG) gegründet und kann mir kurz das wesentliche Vorgehen erklären? Herzliche Grüße, Claudia

Im Netz finde ich vor allem Angebote von Anwält:innen, die nicht besonders transparent sind.

Owöea Cbfcvrpu · vor 7 Monaten

Hallo Claudia,
wir haben Ende des vergangenen Jahres eine gUG gegründet. War eigentlich nicht so kompliziert, mal abgesehen von der längeren Zeit die es wegen Corona gedauert hat. Man kann da eigentlich auch ziemlich viel selbst vorbereiten und wenn man dann eine:n gute:n Notar:in hat (diese sind ja in der Regel auch Anwälte), dann geben sie dir die Grundstruktur für die Satzung/Gesellschaftervertrag. Natürlich sind die meistens nicht so firm was das gemeinnützigkeitsrecht angeht. Ich hatte vorher schon eine gGmbH gegründet und wusste daher auf was es ankommt.

Vorgehen aus meiner Sicht (ich bin kein Experte oder Anwalt, sondern berichte nur aus meinen Erfahrungen): 

  • Mache dich über das Gemeinnützigkeitsrecht in deinem Bundesland/deiner Stadt schlau. Hier gibt es bestimmte Paragraphen und Formulierungen, die in der Satzung/im Gesellschaftervertrag vorhanden sein müssen.
  • Suche mal im Internet nach Satzungen/Gesellschafterverträgen von gUGs oder gGmbHs
  • Überlege dir Welchen Gegenstand dein Unternehmen erfüllen soll, welche gemeinnützigen Zweck(e) du nach §52 Abgabenordnung erfüllen möchtest und wie du Gegenstand und Zweck verfolgen möchtest.
  • Vereinbare einen Termin mit einem Notar/einer Notarin (geht auch telefonisch oder online) und lass die einen Satzungsentwurf erstellen.
  • Mit diesem Entwurf kannst du dann zum Finanzamt gehen und ihn prüfen lassen. 
  • Nach dieser Vorprüfung kannst du dann die Gründung in die Wege leiten, sprich die notarielle Beurkundung. Der Notar/die Notarin wird dann die Anmeldung beim Registergericht in die Wege leiten.
  • Sobald die Eintragung erfolgt ist, brauchst du noch die finale Bestätigung des Finanzamtes für die Gemeinnützigkeit.
  • Die Gesamtkosten sind so 600-800€

Soviel mal von mir. Melde dich, wenn du Fragen hast.

Liebe Grüße, Björn

Pnebyva Snhfgznaa · vor 7 Monaten

Hallo Björn, ich habe die gleich Frage und fand Deine Antwort super!
Vielen Dank!

Znep Uryjvat · vor 7 Monaten

Hallo liebe Claudia :)
Schau mal bei der Wings Experience :)
Die unterstützen viele Organisationen zum Thema Gründung, egal ob Verein oder gUG oder gGmbH :)

PYNHQVN XBAENQ · vor 7 Monaten

Hallo Marc, vielen Dank. Mit denen war ich schon in Kontakt :-)

Qnavryn Znue · vor 7 Monaten

Vielleicht hilft euch der Link (enthält auch eine Mustersatzung).

https://www.gruenderkueche.de/fachartikel/ggmbh-gruenden-in-sieben-schritten-zur-gemeinnuetzigen-gmbh-inkl-muster-satzung/

Was hilft ist auch folgende Fragen zu klären: Wo sehen wir uns in 5 Jahren? Wie werden Gelder erwirtschaftet und wie erfüllen wir direkt (nicht indirekt) einen oder mehrere der gemeinnützigen Zwecke. ("Förderung von...").

Sich die Satzungen von anderen durchzulesen und deren Geschäftsmodell anzuschauen, hilft auch sehr (--> Suchmaschine gGmbh Name + Satzung).

Dann fängt man an, anhand der Mustersatzung die eigenen Inhalte einzupflegen. Die Version am besten nochmal dem/der Steuerberater:in schicken. Und danach zur Vorprüfung an das Finanzamt der Stadt, in der auch die Gesellschaft angemeldet werden soll. Dann passt man nochmal an und vielleicht klappt es.
Selbst, wenn es nicht mit der Bewilligung der Gemeinnützigkeit klappen sollte, lässt sich eine Satzung der GmbH so formulieren, dass man z.B. B corp zertifiert werden kann oder man geht direkt in Richtung purpose Unternehmen: https://purpose-economy.org/de/whats-steward-ownership/

PYNHQVN XBAENQ · vor 7 Monaten

Super! Herzlichen Dank

Die Frage von Claudia beantworten...
Zntahf Erzobyq
stellt eine Frage · vor 2 Monaten

Wie starte ich eine Genossenschaft? Hat jemand Erfahrung mit so etwas gemacht und möchte dies teilen?

  • Was brauche ich, um eine Genossenschaft zu starten?
  • Welche konkreten Schritte muss ich gehen?
  • Welche amtlichen Vorgänge, Verträge, Formulare, etc. sind dabei zu beachten?

Wer hat sowas schon mal gemacht oder weiss, wo es dazu evtl. BestPractice Beispiele dafür gibt?

Puevfgbcure Fpuzvqubsre · vor etwa 2 Monaten

Als Genossenschaft brauchst du einen Prüfverband. Diese Genossenschaftsverbände haben meist eine gute Gründer-Beratung (zumindest für BW kann ich das sagen) bezogen auf die Rechtsform. Diese geben kostenlos und bereitwillig Auskunft.

Hier ein Link: https://www.wir-leben-genossenschaft.de/de/praxistipps-fuer-neugruendungen-49.htm

Da wir wohl nicht weit auseinander sind, sollten wir uns gerne vernetzen :)

Zntahf Erzobyq · vor etwa 2 Monaten

Super Tip, danke.  👍

Ebznan Fpunvyr · vor etwa 2 Monaten

Hi Magnus,

zu diesem Thema könntest Du Dich beispielsweise an folgende Personen hier wenden:

https://www.reflecta.network/changemaker/andredoerfler

https://www.reflecta.network/changemaker/johanna-kuehner

https://www.reflecta.network/changemaker/david-hathaway David hat wohl noch nicht gegründet, kann Dir womöglich jedoch mit diversen Informationen weiterhelfen.

Ferner kannst Du hier die Suche bemühen.

Selbst habe ich eine Gruppe "Genopreneure"  auf Facebook eröffnet: https://www.facebook.com/groups/2784611238307926 Meines Erachtens lassen sich hier auch ein paar interessante Informationen und Genossenschaften finden.

Genossenschaften sind meines Erachtens die Unternehmensform der Zukunft. Unternehmen gehören in Bürgerhände und nicht in die von Aktionären und Co.

Ab und an schreibe ich Ideen, was man alles genossenschaftlich machen könnte, z.B.: 

  Was haltet Ihr davon als Genossenschaft ein Auto zu entwickeln? 1. Es wäre sehr viel kostengünstiger. 2. Es könnte nachhaltig produziert werden, ganz im Sinne von Zirkulärwirtschaft am besten auf Basis von Cradle to Cradle. 3. Das Fahrzeug, z.B. für Städte, könnte aus dem 3D-Drucker kommen. Ersatzteile können bequem (nach-)gedruckt werden. Dazu passende Links: https://www.youtube.com/watch?v=EClI_sVh-Qs, https://www.aerzteblatt.de/.../Genossenschaftsauto-Eine..., https://www.handelsblatt.com/.../oekomob.../22052072.html..., 4. Persönlich bin ich von den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Algen fasziniert: z.B. gibt es bereits eine Batterie auf Algenbasis, Möbel aus Algen und somit auch z.B. Autositze, Bio-Asphalt aus Algen... Algen sind stromerzeugend... https://www.energie-bau.at/.../3095-algen-leichter-als..., Algen 3D-Drucker: https://reset.org/blog/algix-3d-druck-algen-07032018

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Vorhaben.

Zntahf Erzobyq · vor etwa einem Monat

Genossenschaftlich ein Auto...

Also der Sion von sonomotors ist da wohl zur Zeit am nächsten dran...

https://sonomotors.com/de/about-us/

Ebznan Fpunvyr · vor etwa 2 Monaten

Gerne, Magnus. Es interessiert mich ja selbst. In meiner Facebook-Gruppe hat heute jemand etwas zu Genossenschaften in Österreich gepostet. Es könnte interessant sein wie in anderen Ländern das gehandhabt wird: https://rueckenwind.coop 

Die Frage von Magnus beantworten...

Neu eintragen

Nutze die Plattform, um deine/eure Ziele zu erreichen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an dem Netzwerk zu partizipieren.

Social Startup

Veröffentliche dein Startup im Netzwerk und erhalte Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Organisation / Unternehmen

Trage dein Unternehmen oder Organisation ein und erhalte mehr Sichtbarkeit auf der Plattform.

Neu eintragen
Kampagne / Aktion

Promote deine Kampagne oder Aktion und erhalte Hilfe und Unterstützung aus der Community.

Neu eintragen
Bald verfügbar
Termin / Event

Trage einen Termin im Community-Kalender ein und informiere die Mitglieder auf der Plattform.

Mehr erfahren
Community-Bereich

Nutze die Funktionen der Plattform mit deiner Community in einem geschützten Bereich.

Mehr erfahren
Portalseite

Erstelle eine Portalseite und mache Mitglieder auf deine Organisation oder Programm aufmerksam.

Mehr erfahren

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen