Happy Souls – Gesund in MeinerStadt

Social Startup

Womit beschäftigt sich das Vorhaben?

Mehr Gesundheitskompetenz und weniger Stigma in Sachen seelische Gesundheit

Wie wird es umgesetzt?

Informations- und Matching-Plattform und online & offline Kampagne

Für wen ist das Social Startup interessant?

Bürger, Gemeinden, Anbieter von Unterstützungsangeboten im Bereich seelische Gesundheit, Unternehmen

Wo wirkt das Vorhaben?

Deutschland, ggf. ausweitbar

Happy Souls – Gesund in MeinerStadt
Status: 1. Ideenphase

Wie kann man sich beteiligen?

Mitgründer und Berater im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie, kommunale Beratung, UX, Programmierung, KI, Text, Finanzen, Marketing und Vertrieb.

Die Vision

Die Arbeitswelt ist offener und menschlicher geworden, denn bereits in der Schule wird das Thema Gesundheit ganzheitlich gesehen und man lernt den konstruktiven Umgang mit Konflikten und Ausgrenzung. Und so kümmern Menschen sich um ihre seelische Gesundheit genauso wie um ihre körperliche – man tauscht sich dazu im Bekanntenkreis aus, ähnlich wie zu den Themen Fussball und Kochrezepte. Das Unterstützungsangebot in Sachen seelische Gesundheit ist effektiv, da es individuell auf den Menschen zugeschnitten ist und sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt hat. Menschen suchen sich früh Rat und Unterstützung. Das hat insgesamt zu einer Reduktion von schweren, psychischen Erkrankungen geführt. Diese Entwicklung wurde u. a. begünstigt, durch das Vernetzen und das Bekanntmachen vieler Akteure und Angebote über eine zentrale Plattform, was zu einer Bündelung von Wissen und Ressourcen führte.

Der Gründungsgrund

Als Angehörige eines psychisch Erkrankten mit Migrationshintergrund habe ich die Informationsdefizite, die fehlende Zugänglichkeit der Informationen aufgrund von Stigma, Sprachbarrieren und Fragmentierung der Informationslage, selbst erlebt. Das führte dazu, dass ich als Angehörige den Erkrankten nicht adäquat unterstützen konnte und mich selber stark belastet fühlte. Ich entwickle daher diese zentrale Plattform und Kampagne, um das Stigma zu reduzieren und um die Suche und das Finden passender Informationen und Hilfsangebote schnell und einfach zu gestalten.


Die Geschichte dahinter

„Gesundheitskompetenz ist die Fähigkeit, Gesundheitsinformationen zu finden, zu verstehen, zu beurteilen und anzuwenden, um im Alltag angemessene Entscheidungen zur Gesundheit treffen zu können.“

(Sørensen K, Pelikan JM et al. Health literacy in Europe: comparative results of the European health literacy survey, 2015)


„Etwa jeder Zweite in Deutschland weist eine eingeschränkte Gesundheitskompetenz auf. Ihnen fällt es schwer, gesundheitsbezogene Informationen zu finden, zu ver­stehen, zu beurteilen und auf die eigene Lebenssituation anzuwenden.“

(Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz, 2018)


„Besonders groß ist die Rat­losig­keit – wie hier noch einmal der Wichtigkeit halber erwähnt sei – bei psychischen Problemen. Gerade dann fällt es den Befragten schwer geeignete Information über Unterstützungsmöglich­keiten und Anlaufstellen zu finden.“

(Quenzel, G., Schaeffer, D. Health Literacy – Gesundheitskompetenz vulnerabler Bevölkerungsgruppen, 2016)


„Gesundheitschecker Froh und Leistungsfähig“ (Bürgerin)

„Gut gemacht, frisch, klar und ein Gefühl von Normalität verbreitend“ (Psychotherapeutin)

Global Goals


3 Gesundes Leben für alle
Gesundes Leben für alle

Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern

3 Gesundes Leben für alle 3 Gesundes Leben für alle
4 Bildung für alle
Bildung für alle

Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern

4 Bildung für alle 4 Bildung für alle
10 Ungleichheit verringern
Ungleichheit verringern

Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern

10 Ungleichheit verringern 10 Ungleichheit verringern 10 Ungleichheit verringern
11 Nachhaltige Städte und Kommunen
Nachhaltige Städte und Kommunen

Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten

11 Nachhaltige Städte und Kommunen
16 Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen

16 Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen 16 Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen 16 Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen 16 Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen 16 Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Team


Shau Chung Shin

Seitenadmin

Profil anzeigen
Enrico Panaro

Produktentwicklung

Profil anzeigen
Martina Thiele

Produktentwicklung

Profil anzeigen
Dr. Catrin Kuhlmann

Profil anzeigen

Adresse

Happy Souls – Gesund in MeinerStadt
Frankfurt am Main, Deutschland
Tel: +17656958886

Wer steht hinter dem Social Startup?

Shau Chung Shin
Founder/Creative Director @HAHAHA Global

Social Startups in unserem Netzwerk

Social Startup
Car-Buddies
Status: 1. Ideenphase
Mobility, Car-Sharing, P2P Sharing
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
+2
Social Startup
EDUCATION.cool
Status: 1. Ideenphase
Entwicklung einer innovativen Methodik und Didaktik für die digitale Bildung.
4. Bildung für alle
10. Ungleichheit verringern
Social Startup
Helpcity
Status: 3. In der Durchführung
Helpcity bietet Menschen in herausfordernden Situationen die Möglichkeit Gleichge...
3. Gesundes Leben für alle
Social Startup
Pflanzland
Status: 1. Ideenphase
Schaffung von Pflanz-und Erholungsflächen in Stadtnähe
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
15. Landökosysteme schützen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen