Megatrend Kollaboration

Finde hier Menschen, Organisationen, Unternehmen und Social-Startups aus dem Netzwerk, die sich mit dem Megatrend Kollaboration beschäftigen.

Menschen im reflecta.network

Marlene Haas
Beratung, Campaigning, Projektmanagement, Organisationsentwicklung, N.Check für K...
Martin Herrndorf
Agora Köln / Tag des guten Lebens, Colabor | Raum für Nachhaltigkeit
Ju Simros
Video und Animation, UX/UI Design, (Corporate) Communication Design, Brand Manage...
Dominik Hofmann
heimathafen Wiesbaden (Gründer, geschäftsführender Gesellschafter)

Unternehmen, Organisationen und Vereine im reflecta.network.

Stiftung
Stiftung Bürgermut
Bildung & Forschung
Die Stiftung Bürgermut ist ein Ort für soziale Innovationen. Wir verbinden Ideen ...
17. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken
Verein
Schloss Freudenberg
Bildung & Forschung, Kunst & Kultur
Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens: Experimentelles, intera...
4. Bildung für alle
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
13. Klimawandel bekämpfen
Verein
Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden
Jugend-/Sozialarbeit, Kunst & Kultur
Das als Kollektiv betriebene soziokulturelle Zentrum ist einer der größten Konzer...
5. Gleichstellung der Geschlechter
10. Ungleichheit verringern
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
Gemeinnütziger Verein
Lou&You
Technolgie & IT, Vereine & Organisationen
Lou&You ist ein Impact-Startup aus Berlin, das die weltweit erste digitale Be...
5. Gleichstellung der Geschlechter
HS / Wissenschaftl. E...
Hamburg Open Online University
Die Hamburg Open Online University (HOOU) ist eine Verbundeinrichtung der ...
4. Bildung für alle
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
13. Klimawandel bekämpfen

Social Startups, im reflecta.network.

Social Startup
New Health - Gesunde Ärztinnen und Ärzte mit Perspektive
Status: 1. Ideenphase
Die Vision von #NewHealth ist ein gesundes Gesundheitssystem mit gesunden und zuf...
3. Gesundes Leben für alle
Social Startup
Re-Use Netzwerk in Hessen
Status: 1. Ideenphase
Vernetzung von Initiativen, Unternehmen und Kommunen für Wiederverwendung (Re-Use...
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
+2
Social Startup
shiftee
Status: 3. In der Durchführung
Transparenz im Ökostrommarkt, Förderung von echtem Ökostrom
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
13. Klimawandel bekämpfen
Social Startup
Utopia Community
Status: 1. Ideenphase
Finanzierung sozialer Projekte in den Bereichen Umweltschutz und Wohltätigkeit m...
1. Armut beenden
2. Ernährung sichern
3. Gesundes Leben für alle
+9
Social Startup
Forum Kulturwandel Bildung
Status: 2. Ein laufender Prototyp
zukunftsorientierte Aus- und Weiterbildung, neue Lernkultur, Kulturwandel
4. Bildung für alle
5. Gleichstellung der Geschlechter
10. Ungleichheit verringern
Social Startup
Magic Campus
Status: 1. Ideenphase
Der Magic Campus ist der 3. Bildungsweg für junge Abenteurer, die aus ihrem Herze...
4. Bildung für alle
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung

Kampagnen & Aktionen im reflecta.network.

Kampagne / Aktion
Materialkreislauf im Kulturbetrieb | Aufbau eines Netzwerks in Rhein-Main
Weitergabe von Materialien im Kulturbetrieb
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
+2
Kampagne / Aktion
Purpose Meetup
Vernetzen von Purpose Enthusiasten
17. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken
Kampagne / Aktion
PlusPlural
Barrierefreie Kindermedien - Kinderbücher mit Mehrwert
4. Bildung für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
Kampagne / Aktion
ReallaborGutAlaune
Ein Handbuch für gemeinschaftsgetragene Projekte
5. Gleichstellung der Geschlechter
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
10. Ungleichheit verringern
+3
Kampagne / Aktion
Vorstellung von Lösungen für die Bildungstransformation
Sichtbarkeit über Lösungen und Vernetzung mit Unterstützer:innen.
4. Bildung für alle
10. Ungleichheit verringern
Kampagne / Aktion
Z2X21-Festival
Blitzvorträge, Skill-Sessions, Insta-Lives, Networking, Frag-mich-alles-Sessions ...
17. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken

Ankündigungen / Neuigkeiten

Vfnoryy Urembt
teilt etwas mit · vor 16 Tagen

Theorie U erfahren - in Gotha - wir freuen uns total, euch endlich live zu erleben. :-)

Mit Leichtigkeit Handeln

Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die eine Sehnsucht oder eine Ahnung haben, dass wir einen anderen Umgang mit uns, mit unseren Mitmenschen und der Welt brauchen. Wo und wie können wir in unseren Wirkungsbereichen Veränderung gestalten?

Wir legen unsere Aufmerksamkeit auf unsere individuellen und kollektiven Muster der Wahrnehmung und Interaktion: Wie kann uns dieses Bewusstsein und die Methoden der Theorie U in unseren konkreten Führungs- und Handlungssituationen helfen? Und wie können wir unsere kollektiven Denk- und Handlungsweisen verändern und dadurch die ökologische und soziale Transformation gestalten?

In unserem Workshop wollen wir uns die Erfahrung des Angenommenwerdens, der Verbundenheit und der Leichtigkeit im gemeinsamen Handeln ermöglichen und uns ermutigen, das in unseren Alltag mitzunehmen und an unser Potential zu glauben.

In dieser Haltung können wir unsere Aufmerksamkeit und unser Handeln verändern, hin zu:

  • Kollaboration und Kooperation
  • empathischen und generativen Zuhörens
  • Dialog und Resonanz
  • Ermutigung statt Frustration und Erschöpfung
  • Erkundung unserer Muster und Glaubenssätze
  • Führen und Entscheiden, auch in scheinbar ausweglosen Situationen
  • Kreativität und Gespür für das große Ganze und die entstehenden Möglichkeiten
  • ganzheitlicher Wahrnehmung mit unserem Körper

Wir freuen uns auf ein erfahrungsreiches Wochenende mit dir!

Dein CoCreatingFuture- Team

Termin

17.06., 15 Uhr – 19.06.2022, 14 Uhr  

Zielgruppe

Sowohl Anfänger*innen und Fortgeschrittene, die tiefer in die Welt der Theory U eintauchen wollen.

Anzahl der Teilnehmer*innen

Wir möchten wirksam unser Wissen teilen und erlebbar machen und führen diesen Workshop ab 7 Teilnehmer*innen durch.

Wo

Der Workshop findet in der Zukunftsschmiede in Gotha statt. Die Zukunftsschmiede ist eine alte Schmiede aus dem 19. Jahrhundert, die in den letzten zwei Jahren als kleines Tagungshaus liebevoll saniert wurde. Das alte Schmiedefeuer ist weiterhin als offener Kamin nutzbar, ein Garten mit Brunnen und einer Rundbank lädt zum Kreisgespräch in der Natur ein. 

Das Haus wird von dem Verein Limus Zukunftsschmiede e.V. betrieben. Limus ist ein Kunstwort aus Licht und Humus und verdeutlicht die Vereinsidee. Indem unsere Aufmerksamkeit auf unseren inneren „Humus“ und auf unsere individuellen und kollektiven Potentiale gelenkt wird, werden neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten bewusst. 

Der Workshop findet in Kooperation mit dem Verein statt.
Limus Zukunftsschmiede e.V.
Langensalzaer Str. 14 
99867 Gotha. 

https://cocreatingfuture.de/ccf-home/deep-dive-theory-u-gotha/

Deep Dive Theory U Gotha – CoCreatingFuture

https://cocreatingfuture.de/ccf-home/deep-dive-theory-u-gotha/

Rfva Cebs Qe Obmlnmv
teilt etwas mit · vor etwa 2 Monaten

NEXTPRENEURS Summit 2022 am 6. und 7. Mai in Istanbul -

Hallo zusammen, 

Ihr seid herzlich eingeladen in einem internationalen Summit für Sustainable Entrepreneurship mitzumachen: www.nextpreneurs.org :

a) Einfach mitmachen als Teilnehmer oder Session Owner 

b) Deine Sustainable Business Idee präsentieren  

c) Kollaboration & Sponsoring Möglichkeiten nutzen 

Das sustainable & entrepreneurial  Mindset verbindet uns! 

Eure Esin Bozyazi 

http://www.nextpreneurs.org&nbsp

Naar Ruyref
teilt etwas mit · vor 8 Monaten

The Doughnut as a Mindset – A Conversation On How to Redraw the World with Kate Raworth and Tino Sehgal

Donut Berlin ist unglaublich froh und stolz, im Rahmen des Salons des Arts & Nature Social Club und in Kollaboration mit dem Museum für Naturkunde Berlin das #DonutBerlinFestival eröffnen zu können: Am 16. September haben wir Kate Raworth und Tino Sehgal zu Gast!

Wir sprechen mit ihnen darüber, wie unsere Vorstellungskraft unsere Welt verändern kann und wie wir mit Hilfe der #DonutÖkonomie eine sichere und gerechte Zukunft auf diesem Planeten für uns alle schaffen können.

Musikalisch wird der Abend von der Pop-Band Frida Gold begleitet.

Die Veranstaltung findet gefördert über den Leibniz-Aktionsplan II der Leibniz-Forschungsmuseen unter dem Motto „Eine Welt in Bewegung” statt.

Das Event kann hier live verfolgt werden: YouTube
Alle Infos zum Festival: donutberlin.de/festival

https://www.linkedin.com/company/donut-berlin/

https://doughnuteconomics.org/events/145

Wähle dein Thema

Themen

Branchen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen