Vorstellung

Ich bin Umweltpsychologin und beschäftige mich aktuell mit nachhaltiger Mobilität. Derzeit arbeite ich als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Berlin. Im interdisziplinären Projekt SuSi3D untersuchen wir Sicherheitsempfinden beim Radfahren in Abhängigkeit von unterschiedlich gestalteter Radverkehrsinfrastruktur an Knotenpunkten. Im Ergebnis wollen wir Empfehlungen geben können, wie Knotenpunkte in Zukunft gestaltet sein sollten, damit sich alle Verkehrsteilnehmenden sicher fühlen und sich mehr Menschen trauen, das Fahrrad als alltägliches Transportmittel in der Stadt zu nutzen.

Bietet:

Nur für registrierte Nutzer:innen.

Erstelle einen Account, um alle Informationen über Sina Wachholz zu sehen.

Werde jetzt Mitglied

Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Registrieren Anmelden

Kennst du schon?

Naturverbindung f...
Größerer Impact durch stärkere Naturverbindung
Mindful Rebellion
Ich verbinde gesellschaftlichen Zusammenhalt, Chanc...
Re-Start
Kampagne / Ak... Sie lernen Führungskräfte aus allen drei Sektoren k...
Alternativer Stad...
Kampagne / Ak... Kenntlichmachung von Geschäften, Initiativen, Fairt...
geco
Sozialunterne... geco is a social business which empowers people tra...
Ecovillage Finder
Unternehmen Vorstellung von ökologischen Orten auf Youtube und ...

Werde Reflecta Companion

Gestalte mit, erhalte mehr Sichtbarkeit und Reichweite, genieße Zugang zu wertvollen Kontakten, Netzwerkmöglichkeiten, speziellen Angeboten und Veranstaltungen.

Companion werden →

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen