Alles zum Thema Sinn

Finde hier passende Menschen, Organisationen, Unternehmen und Social-Startups, die sich mit dem Thema Sinn beschäftigen.

Menschen im reflecta.network


Daniel Anthes
Gründer & Geschäftsführer @Knärzje GmbH, Freelance Speaker & Autor @Dan...

Minou Khazaeli
co founder & Design bei Karma Love

Bianca Schillinger
Content- & Marketing Managerin

Unternehmen, Organisationen und Vereine im reflecta.network.

Unternehmen

SINN|MACHT|GEWINN - Ein Projekt der UnternehmensSINN PartG
Beratung, Bildung & Forschung, Werbung & Marketing
SINN|MACHT|GEWINN - Unternehmer*innen für eine enkeltaugliche Wirtschaft von morg...
4. Bildung für alle
7. Nachhaltige und moderne Energie
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
+6
Sozialunternehmen

eigenleben gGmbH
Essen & Trinken, Kunst & Kultur, Vereine & Organisationen
Das Café eigenleben im Münchner Univiertel bringt mit Kultur, Kursen & Küche ...
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
Unternehmen

Impactify
Medien, Natur & Umwelt, Vereine & Organisationen
Impactify ist die neue Plattform für die Karriere mit Sinn. Bei uns findest du al...
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
Verein

Schloss Freudenberg
Bildung & Forschung, Kunst & Kultur
Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens: Experimentelles, intera...
4. Bildung für alle
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
13. Klimawandel bekämpfen
Verein

dasselbe in grün e.V. - Verband der nachhaltigen Unternehmen
Werbung & Marketing
Der Verband der nachhaltigen Unternehmen - dasselbe in grün e.V. - setzt sich akt...
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
+2
Unternehmen

sozial-pr
Jugend-/Sozialarbeit, Vereine & Organisationen, Werbung & Marketing
sozial-pr unterstützt als Kommunikations- und Digitalisierungsbegleiter soziale E...
1. Armut beenden
4. Bildung für alle
5. Gleichstellung der Geschlechter
+3

Ankündigungen / Neuigkeiten

Purpose Meetup
teilt etwas mit · vor etwa 2 Stunden

Purpose Meetup #12 - Gemeinsam mehr erreichen

✨ Nächsten Donnerstag (6. Oktober) ist es wieder so weit und wir starten in die 12. Runde. Wie immer ist das Online-Meetup als Barcamp gestaltet -  d.h. es gibt vorher keine Agenda, jede:r kann ein Thema einbringen und es viel bleibt Raum für Austausch & Impulse.

🎬 Naja eine kleine Ausnahme gibt es 😉. Gregor Bräunig hat für uns einen kurzen 10-minütigen Impuls vorbereitet: "Reflecta Network: das Ökosystem für Zukunftsgestalter:innen".  Für alle die noch mehr zu Reflecta wissen wollen. 😉

reflecta.network ist das Ökosystem für soziale Innovator:innen und Menschen, die unsere gesellschaftlichen Herausforderungen aktiv angehen. Die Plattform bietet ein einzigartiges Netzwerk für Zukunftsgestalter:innen, die mittels ‘intelligentem’ Matching zielgerichtet in den Austausch treten und passgenau Unterstützung finden. Im Purpose Meetup bieten wir einen exklusiven Einblick, welche Möglichkeiten es auf unserer Plattform gibt. 

Ansonsten geht es nach dem Impuls wie gewohnt im Open-Space Format weiter. Jede:r kann ein Thema einbringen.

👉 zum 12. Purpose Meetup am 06. Oktober anmelden

http://purposeflow.de/purpose-meetup/


👋  Wir freuen uns auf dich!

Senamvfxn Xöccr
teilt etwas mit · vor 13 Tagen

Aufbruch statt Untergang – Rückblende Netzwerk-Treffen Klimajournalismus 2022-09

Liebe Community,

lösungsorientiert, reich an Perspektiven, wirksam und nachhaltig – dafür steht Konstruktiver Journalismus.

Im Rahmen des monatlichen Treffens des Netzwerks Klimajournalismus waren Ellen Heinrichs und Alex Sängerlaub vom Bonn Institute zu Gast. Gemeinsam erkundeten wir Grenzen und Fehlfunktion(en) der konventionellen Berichterstattung und warum sich immer mehr Menschen von Nachrichten abwenden. Wir diskutierten gute journalistische Praxis und was Journalist:innen zur gesellschaftlichen Debatte einbringen und verantworten.

Mit Konstruktivem Journalismus verbunden ist eine fundamentale Änderung der inneren Haltung. Er kann das Belohungssystem, das Denken und Handeln von Politikern, Wirtschaft und Gesellschaft verändern – und so zur klimabewussten, sozial verantwortungsvollen Transformation enorm beitragen.

Lasst Euch inspirieren:

https://arbeitswelten-lebenswelten.com/informieren-inspirieren/rueckblende/2022/aufbruch-statt-untergang-rueckblende-netzwerk-treffen-klimajournalismus-2022-09/

Ich freue mich über Austausch dazu! Meldet Euch. Was denkt Ihr darüber? Welche Beispiele für konstruktiven (Klima)Journalismus fallen Euch ein? Lasst uns diese hier teilen und so weiter verbreiten!

Bleibt neugierig,

Franziska

Aufbruch statt Untergang – Rückblende Netzwerk-Treffen Klimajo...

Lösungsorientiert, reich an Perspektiven, wirksam und nachhaltig – dafür steht Konstruktiver Journalismus. Impulse von Ellen Heinrichs und Alex Sängerla...

Vfnoryy Urembt
teilt etwas mit · vor 16 Tagen

Wenn Systeme zusammenbrechen, haben wir nur noch uns selbst und unsere Beziehungen

"Wenn Systeme zusammenbrechen, was bleibt uns dann noch? Wir haben nur noch uns selbst. Wir haben nur noch unsere Beziehungen. Wie wir uns zu Mutter Natur verhalten, wie wir uns zueinander verhalten und wie wir uns zu unserem entstehenden Selbst verhalten. Dies sind unsere drei Quellen, um die Flamme zu schützen, zu pflegen und zu kultivieren.

Wenn das stimmt, dann ist der wichtigste Hebel, um auf unserer kollektiven Reise der Transformation voranzukommen, die Schaffung von Infrastrukturen, die Führungskräfte, Bürger:innen und Gemeinschaften dabei unterstützen, ihre Beziehungsfelder von toxisch zu transformativ, von herausziehend zu regenerativ zu verändern." Otto Scharmer in seinem neuen Medium-Artikel

https://medium.com/presencing-institute-blog/protect-the-flame-49f1ac2480ac


Und wie machen wir das? Ein Werkzeug ist die Theorie U. Schnuppere doch mal hinein:
First Dive Theorie U Workshop mit dem Team von CoCreatingFuture am 16. September um 15 Uhr! Du möchtest in Deinem persönlichen, beruflichen oder gesellschaftlichen Umfeld etwas Grundlegendes verändern? Die entstehende Zukunft wahrnehmen? Vielleicht bist Du bereits auf die Theorie U aufmerksam geworden? Jetzt bist Du neugierig, mehr darüber zu erfahren, wie die Theorie U Dir bei der Verwirklichung Deines Herzensanliegens neue Wege aufzeigen kann? Lass Dich inspirieren und tauche mit uns ein erstes Mal ein in das Rahmenwerk der Theorie U. Sowohl am 16. September als auch am 21. Oktober sind noch einige Plätze frei in unserem First Dive Theory U Online Workshop (jeweils von 15:00 – 18:00 Uhr). Diese 3 Stunden bieten Dir ein erstes Hinein-Schnuppern in einen achtsamen, wahrnehmenden, spürenden, bewussten und systemischen Ansatz zur Erkundung neuer Möglichkeiten ausserhalb der bekannten Denkmuster und Strukturen.Wir freuen uns auf Dich! Hier sind alle Infos auf einen Blick für Dich und die Möglichkeit zur Anmeldung bei Eventbrite : https://bit.ly/3KLGt2p Ganz herzliche Grüße vom CoCreatingFuture Team
#TheoryU #theorieu #cocreatingfuture #cocreation #OttoScharmer #systemssensing #prototyping #future #zukunft #umdenken #mindshift #achtsamkeit #wandel #nachhaltigkeit #resilienz #regeneration #bildung #erwachsenenbildung #projekt

Protect the Flame. Circles of Radical Presence in Times of… | ...

As I reflect on these and other similar gatherings in recent months, I am noticing three themes. These same themes are also echoed in the upcoming UN Hu...

Noch kein Profil auf reflecta.network?

Melde dich jetzt kostenlos an und lerne andere Zukunftsgestalter:innen kennen.

Profil erstellen

Wähle dein Thema

Themen

Branchen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen