Alles zum Thema Sinn

Finde hier passende Menschen, Organisationen, Unternehmen und Social-Startups, die sich mit dem Thema Sinn beschäftigen.

Menschen im reflecta.network


Sandra Millei
CEO @natureOffice GmbH

Daniel Anthes
Gründer & Geschäftsführer @Knärzje GmbH, Freelance Speaker & Autor @Dan...

Minou Khazaeli
co founder & Design bei Karma Love

Unternehmen, Organisationen und Vereine im reflecta.network.

Unternehmen

SINN|MACHT|GEWINN - Ein Projekt der UnternehmensSINN PartG
Beratung, Bildung & Forschung, Werbung & Marketing
SINN|MACHT|GEWINN - Unternehmer*innen für eine enkeltaugliche Wirtschaft von morg...
4. Bildung für alle
7. Nachhaltige und moderne Energie
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
+6
Sozialunternehmen

eigenleben gGmbH
Essen & Trinken, Kunst & Kultur, Vereine & Organisationen
Das Café eigenleben im Münchner Univiertel bringt mit Kultur, Kursen & Küche ...
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
Unternehmen

Impactify
Medien, Natur & Umwelt, Vereine & Organisationen
Impactify ist die neue Plattform für die Karriere mit Sinn. Bei uns findest du al...
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
Verein

Schloss Freudenberg
Bildung & Forschung, Kunst & Kultur
Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens: Experimentelles, intera...
4. Bildung für alle
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
13. Klimawandel bekämpfen
Arbeitskreis

#AdaptiveOrg - Das Organisationsmodell für Impact- und Purpose-Unternehmen
Beratung, Vereine & Organisationen
Die #AdaptiveOrg ist das Resultat von knapp 30 Jahren Organisationsentwicklung im...
3. Gesundes Leben für alle
5. Gleichstellung der Geschlechter
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
+2
Verein

dasselbe in grün e.V. - Verband der nachhaltigen Unternehmen
Werbung & Marketing
Der Verband der nachhaltigen Unternehmen - dasselbe in grün e.V. - setzt sich akt...
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
+2

Ankündigungen / Neuigkeiten

Senamvfxn Xöccr
teilt etwas mit · vor 3 Tagen

Wirtschaft & Klima: Politik in Deutschland & Europa

Als Unternehmer:innen sind wir auf gute Rahmenbedingungen angewiesen. Es liegt in unserer Verantwortung, diese sinnvoll wirtschaftend – auf planetare Grenzen und ein soziales Fundament bedacht – zu nutzen. Wirtschafts- und Klima-Politik können unserem Wirken daher förderlich oder hinderlich sein.

In den vergangenen zwei Dekaden stellte die Politik uns große Barrieren und Hindernisse für nachhaltiges, zirkuläres Wertschöpfen in den Weg. Was wird sich mit der neuen Bundesregierung daran ändern? Worauf können wir hoffen? Was müssen wir als Risiko einkalkulieren?

Im Gespräch mit Robert Habeck, Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, erfahren wir mehr zu den Plänen für Deutschland und Europa:

https://arbeitswelten-lebenswelten.com/informieren-inspirieren/rueckblende/2023/wirtschaft-klima-politik-in-deutschland-europa-europe-calling-2023-01-mit-robert-habeck/

Wirtschaft & Klima: Politik in Deutschland & Europa / EnjoyWor...

Rückblende Europe Calling 2023-01 mit Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz

Avxbynf Zvthg
teilt etwas mit · vor 8 Tagen

StrassenBLUES e.V. sucht ein*e Sozialpädagog*in/-arbeiter*in (m/w/d) & eine Immobilienfachkraft (m/w/d) in Hamburg

Komm zu uns ins Team: Wir suchen in Hamburg ein*e Sozialpädagog*in/-arbeiter*in (m/w/d) und eine Immobilienfachkraft (m/w/d) für den Bereich Wohnungslosenhilfe für das vom Deutschen Hilfswerk für drei Jahre geförderte Projekt “Homes for Homeless”.*

Sozialpädagog*in/-arbeiter*in (m/w/d)
Umfang: 30 h
Gehalt: TV-AVH Hamburg 9b, Stufe 1
Zeitraum: 01.03.2023 - 28.02.2026 (mit Perspektive auf Weiterbeschäftigung)

Immobilienfachkraft (m/w/d) 
Umfang: 40 h
Gehalt: TV-AVH SuE Hamburg 11b, Stufe 3
Zeitraum: 01.03.2023 - 28.02.2026 (mit Perspektive auf Weiterbeschäftigung)

Das Projekt „Homes for Homeless”
Homes for Homeless unterstützt wohnungslose Menschen dabei, ihr Recht auf Wohnen wahrzunehmen. Das Projekt orientiert sich am Prinzip „Housing First“, welches Ende der 1990er Jahre in den USA entstanden ist und in Ländern wie Finnland heute erfolgreich als nationale Strategie umgesetzt wird. Im Gegensatz zu bisherigen Housing First-Konzepten möchten wir obdachlose Menschen aufnehmen, die (noch) keine Leistungen beziehen, mit dem Ziel, sie in Leistungen bzw. Erwerbsarbeit zu bringen. Durch entsprechenden Wohnraum sowie sozialarbeiterische Unterstützung und Begleitung werden wir obdachlosen Menschen neue gesellschaftliche Perspektiven eröffnen können. 

*Wir konnten bereits eine erfahrene Sozialarbeiterin für das Projekt gewinnen, mit der du gemeinsam die anstehenden Aufgaben löst.

Alle weiteren Infos zur Bewerbung findest du hier: www.strassenblues.de/mitmachen/

Wir freuen uns auf deine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) – bevorzugt per Mail - an:
StrassenBLUES e.V.
Nikolas Migut
Eifflerstr. 43
22769 Hamburg
kontakt (at) strassenblues (punkt) de

Xngurevan Enatr
teilt etwas mit · vor 12 Tagen

Wer kommt mit? Entwicklungs-Projekt-Reise auf die Philippinen im Oktober/November

Liebe Community, 

ich bin begeistert, euch von meinem kleinen Verein, Aktion Wasserbüffel "Hilfe zur Selbsthilfe auf den Philippinen" zu erzählen und mich mit Euch über alle relevante Themen auszutauschen. Wir sind kein Tierschutzverein (aber ich mag Tiere), sondern setzten uns für bedürftige, ausgegrenzte, arme und misshandelte Kinder und Erwachsene ein. 

Wir bieten noch wenige Plätze für eine ca. 12 tägige Projektreise auf die Philippinen im Oktober/November an, die wir gemeinsam mit der Frauenliga Ostbelgien durchführen. Diese Reise ist eine Chance, die Situation vor Ort (im Sinne der SDG1-7) kennenzulernen, die besonders von Klimawandel, Gender-inequality, Armut, Rassismus, Mißbrauch (OSEC) und Kinderarmut betroffen sind. 

  • Wir werden Manila, Cebu und Bacolod besuchen
  • Mit betroffenen Menschen und Gemeinschaften sprechen
  • Treffen mit Vertretern der Deutschen Botschaft, Europäische Handelskammer, NGOs, Kirchenvertretern, Partner-Kinderdorf
  • Schönheit und Einzigartigkeit der Philippinen erleben
Wenn ihr interessiert seid, meldet euch bei mir und ich kann gerne mehr berichten.

Eine kleine Diashow von meiner letzten Reise findet ihr hier

Ich freue mich auf Euere Nachrichten,

LG Kathi

Aktion Wasserbüffel – Hilfe zur Selbsthilfe auf den Philippinen

Gemeinsam für eine bessere Zukunft sorgen. Wir helfen und fördern. Seit über 25 Jahren. Auf den Philippinen Wir planen und unterstützen großartige Proje...

Am meisten diskutiert

Beiträge

Fragen aus der Community

Mehr anzeigen

Noch kein Profil auf reflecta.network?

Melde dich jetzt kostenlos an und lerne andere Zukunftsgestalter:innen kennen.

Profil erstellen

Wähle dein Thema

Themen

Branchen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen