Vorstellung

HALLO zusammen, was für ein tolles Netzwerk. Ich bin gespannt auf die mutigen und ehrlichen Changemaker, die ich hier treffen werde. Jemand dabei, der/die sich zum Thema aid-free business in Africa austauschen möchte? Wir bei (B)energy schätzen unsere Kunden und Geschäftspartner in Afrika so sehr, dass wir ohne Entwicklungshilfe arbeiten. Alle, die verstehen, was das bedeutet, würde ich gerne kennenlernen. Schnellst möglich!

Auf der Suche nach:

Geld ist Macht - doch wer Geld nicht braucht, um ein gesellschaftliches Problem zu lösen - hat dann nicht noch mehr Macht. Ich suche nach Verbündeten, die verstanden haben, dass die wahre Macht für Veränderung darin liegt Entwicklungshilfe abzulehnen.

Nur für registrierte Nutzer:innen.

Erstelle einen Account, um alle Informationen über Katrin Pütz zu sehen.

Werde jetzt Mitglied

Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Registrieren Anmelden

Kennst du schon?

Patricia Mestanza...
Editorin / Trailerproduzentin @Niemi Produktion, D...
Hejmo Homes
Wir bauen nachhaltige, transportable Modulhäuser
Stream by Stream
Auch ein sozialer und kultureller Ansatz kann zum K...
Die Nachhaltigen 222
Kampagne / Ak... Sichtbarkeit für nachhaltigere Konsumalternativen
Materialkreislauf...
Kampagne / Ak... Weitergabe von Materialien im Kulturbetrieb
Michaelshof Sammatz
Sozialunterne... Der Michaelshof Sammatz setzt sich seit über 30 Jah...
eco:fibr
Unternehmen Wir von eco:fibr stellen nachhaltigen Zellstoff aus...

Werde Reflecta Companion

Gestalte mit, vernetze dich noch besser und erhalte aktuelle Insights in der Companions-Community.

Companion werden

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen