Alles zum Thema Gemeinwohl-Ökonomie

Finde hier passende Menschen, Organisationen, Unternehmen und Social-Startups, die sich mit dem Thema Gemeinwohl-Ökonomie beschäftigen.

Menschen im reflecta.network


Birgit Heilig
Vorständin Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V., Projektleiterin @...

Iris Rodriguez
Chefredaktion @seventeen goals Magazin, Geschäftsführung @Projekt17 GbR, Geschä...

Community-Bereiche im reflecta.network.

Community

Impact-Dienstleister:innen
Herzlich Willkommen in der Community für Impact-Dienstleister:innen! Das ist un...

Unternehmen, Organisationen und Vereine im reflecta.network.

Verein

Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Essen-Ruhr
Bildung & Forschung, Finanzen, Industrie & Produktion, Lebensmittel und Konsumgüter
Die Gemeinwohl-Ökonomie wurde 2010 von Christian Felber unter Mitwirkung ...
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
+2
Stiftung

Stiftung Gemeinwohl-Ökonomie NRW
Bildung & Forschung
Wir engagieren uns für die Verbreitung des Konzepts der Gemeinwohl-Ökonomie in No...
4. Bildung für alle
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
+2
Verein

Gemeinwohl-Ökonomie Deutschland e.V.
Industrie & Produktion, Lebensmittel und Konsumgüter
Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie (kurz GWÖ)Die GWÖ will erreichen, da...
1. Armut beenden
3. Gesundes Leben für alle
4. Bildung für alle
+4
Arbeitskreis

Gemeinwohl-Ökonomie Darmstadt
Wir helfen Darmstadt auf seinem Weg in eine gemeinwohlzentrierte Zukunft
1. Armut beenden
2. Ernährung sichern
3. Gesundes Leben für alle
+14

Ankündigungen / Neuigkeiten

Qnavryn Znue
teilt etwas mit · vor 12 Tagen

Herzliche Einladung zu den Reflecta Impulsen

Noch eine Woche bis zu den nächsten Refleca Impulsen!

Mit den Changemaker Impulsen laden wir die Reflecta Community ein, gemeinsam in den Austausch zu gehen und sich von den Impulsgeber:innen Lisa Wiedemuth (Quartiermeister), Christian Müller (sozial pr), Lukas Kunert (elinor & #UnterkunftUkraine) und Sabine Harnau (From Scratch) neue Perspektiven, Tipps und Ideen einzuholen. Durch den Abend führt Lukas Marzi

Das kostenlose Ticket gibt es über Eventbrite:

https://www.eventbrite.de/e/reflecta-changemaker-impulse-tickets-516952216997

Reflecta Companions haben, wie immer, eine besondere Rolle bei der Veranstaltung. Ihnen gehört die Bühne und sie können live während des Events Fragen stellen sowie auf dem Miro Board ihre Gesuche und Angebote vorab eintragen. Du willst dabei sein? Dann hier entlang:
https://www.reflecta.network/changemaker/membership

Zu den Speaker:innen:

Lisa Wiedemuth setzt sich seit 2014 für eine Wirtschaft zum Wohle aller ein und leitet seit 2021 die Quartiermeister Stiftung gUG. Das Sozialunternehmen Quartiermeister - Zum Wohle aller  fördert mit seinen Erlösen aus dem Bierverkauf soziale und kulturelle Projekte aus der Nachbarschaft. Seine Prinzipien sind Transparenz, Partizipation, regionale Wirksamkeit und der Wille, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass korrekter Konsum einen Unterschied machen kann. 2017 schaffte es Lisa mit der Kampagne Quartiermeister*in und den ersten gegenderten Bierflaschen ein Statement gegen Sexismus und Geschlechterdiskriminierung in der Werbung zu setzen. Seitdem erzählen die unterschiedlichen Gesichter auf den Flaschen ganz eigene Geschichten.

Christian Müller  und sein Team von sozial-pr  begleiten seit über 12 Jahren soziale Einrichtungen, Wohlfahrt, Sozialwirtschaft, NGO und Sozialunternehmen/ Social Start Ups bei ihrer digitaler Kommunikation, der Umsetzung neuer Arbeitsformen und der sinnvollen Nutzung digitaler Chancen.

Lukas Kunert  hat 2018 mit elinor GmbH  eine Plattform gegründet, die Gruppenkonten für z.B. Umweltgruppen, soziale Initiativen, Aktivitst:innen, Schulklassen oder Sportmannschaften anbietet. 2022 hat er mit der Bettenbörse #Unterkunft Ukraine zehntausende Geflüchtete und Helfer:innen zusammengebracht. Er wurde dafür 2022 vom Capital Magazin als eine:r der 40 unter 40 ausgezeichnet.

Sabine Harnau  hat 2017 From Scratch Communications gegründet: die Kommunikationsberatung für Organisationen, die Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und finanziellen Erfolg integrieren wollen. Sie haben eine radikal wertebasierte Art des Marketings entwickelt. Barrierefreundlichkeit, Datenschutz und ein minimaler ökologischer Fußabdruck stehen bei ihren Tools und Praktiken im Vordergrund.

Reflecta
teilt etwas mit · vor 20 Tagen

Wir starten das neue Jahr mit geballter Inspiration für Zukunftsgestalter:innen: Am 2.2. finden wieder die Reflecta Impulse statt.

Wie du dein Impact Projekt bekannt machst

Anmeldung unter Eventbrite: 
https://www.eventbrite.de/e/reflecta-changemaker-impulse-tickets-516952216997


Im Online Event in Kooperation mit Lukas Marzi laden wir die Reflecta Community ein, gemeinsam in den Austausch zu gehen und sich von den Impulsgeber:innen Lisa Wiedemuth(Quartiermeister), Christian Müller (sozial pr), Lukas Kunert (elinor & #Unterkunft Ukraine) und Sabine Harnau (From Scratch) neue Perspektiven, Tipps und Ideen einzuholen.

Du willst dein Impact Projekt bekannt machen und bist auf der Suche nach den richtigen Tipps und Erfahrungsberichten? ⁠ ⁠
Du fragst dich, wie du am besten über deine Organisation, Startup oder Projekt kommunizierst – und dabei authentisch bleibst – und am besten noch lernst, was funktioniert und was nicht?⁠
⁠Dann haben wir genau das richtige Event für dich!⁠

Am 02.02.2023 von 18:00 - 19:30 finden die Reflecta Changemaker Impulse zum Thema Kommunikation statt.⁠⁠

Zu den Speaker:innen:


Lisa Wiedemuth setzt sich seit 2014 für eine Wirtschaft zum Wohle aller ein und leitet seit 2021 die Quartiermeister Stiftung gUG. Das Sozialunternehmen Quartiermeister fördert mit seinen Erlösen aus dem Bierverkauf soziale und kulturelle Projekte aus der Nachbarschaft. Seine Prinzipien sind Transparenz, Partizipation, regionale Wirksamkeit und der Wille, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass korrekter Konsum einen Unterschied machen kann. 2017 schaffte es Lisa mit der Kampagne Quartiermeister*in und den ersten gegenderten Bierflaschen ein Statement gegen Sexismus und Geschlechterdiskriminierung in der Werbung zu setzen. Seitdem erzählen die unterschiedlichen Gesichter auf den Flaschen ganz eigene Geschichten.

Christian Müller
und sein Team begleiten seit über 12 Jahren soziale Einrichtungen, Wohlfahrt, Sozialwirtschaft, NGO und Sozialunternehmen/ Social Start Ups bei ihrer digitaler Kommunikation, der Umsetzung neuer Arbeitsformen und der sinnvollen Nutzung digitaler Chancen.

Lukas Kunert hat 2018 mit elinor eine Plattform gegründet, die Gruppenkonten für z.B. Umweltgruppen, soziale Initiativen, Aktivitst:innen, Schulklassen oder Sportmannschaften anbietet. 2022 hat er mit der Bettenbörse #Unterkunft Ukraine zehntausende Geflüchtete und Helfer:innen zusammengebracht. Er wurde dafür 2022 vom Capital Magazin als eine:r der 40 unter 40 ausgezeichnet.

Sabine Harnau hat 2017 From Scratch gegründet: die Kommunikationsberatung für Organisationen, die Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und finanziellen Erfolg integrieren wollen. Sie haben eine radikal wertebasierte Art des Marketings entwickelt. Barrierefreundlichkeit, Datenschutz und ein minimaler ökologischer Fußabdruck stehen bei ihren Tools und Praktiken im Vordergrund.

Tolles Highlight nur für Reflecta Companions:
Ihr dürft live im Event Fragen stellen, euch präsentieren und vernetzen.

Fvzba Irvgu
teilt etwas mit · vor 2 Monaten

Jubiläum 6 Jahre Simon Veith | Nachhaltige Fotografie

“Photographier, c'est une attitude, une façon d'être, une manière de vivre.” - Henri Cartier-Bresson (Französischer Meisterfotograf 1908-2004)

Ich arbeite heute genau seit 6 Jahren hauptberuflich als freier Fotograf in Köln und liebe es jeden Tag mehr. Ich habe Höhen und Tiefen erlebt, große Erfolge feiern dürfen und auch Enttäuschungen erleben müssen. 

2022 war ein tolles Jahr für mich und die Fotografie fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Ich lerne jede Tag dazu, bilde mich stetig weiter, habe mit meinen wundervollen Mitgründer:innen Aileen Barz, Marc Tort Bielefeld, Gerrit Schuster und Lesley Stralek das genossenschaftliches Kommunikations-Kollektiv akomo gegründet, bilanziere aktuell meine Selbstständigkeit nach der Gemeinwohl-Ökonomie in einem Peer-Group-Prozess, lasse mich von der genialen Silke Güldner beraten, bewerbe mich aktuell beim BFF - Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V. und arbeite noch an den nächsten Aufträgen für Dezember bis Februar. Das alles mache ich, um ein besserer Fotograf zu werden, meine Selbstständigkeit noch nachhaltiger und gemeinwohlorientiert(er) auszurichten, im Team an größeren Projekten zu arbeiten und selbst zu wachsen. Das klingt alles echt viel, aber ich versuche immer lieber smart als hart zu arbeiten, da mir eine gute Work-Life-Balance wichtig ist. 😎 

Weil das noch nicht reicht, darf ich auch mein Redesign meiner Webseite verkünden. Jetzt mit Fokus auf dem Portfolio und Bildstrecken auf der Startseite, bald mit noch mehr Blogeinträgen und mein Portraitprojekt "Grün ist bunt" wird auch bald ganz veröffentlicht. www.simon-veith.com

Life's good – ich freue mich auf die nächsten Jahre als freier Profi-Fotograf! 💖 

#nachhaltigefotografie #jubiläum #professionellefotografie #simonveith #6jahreselbstständigkeit

Am meisten diskutiert

Beiträge

Fragen aus der Community

Mehr anzeigen

Noch kein Profil auf reflecta.network?

Melde dich jetzt kostenlos an und lerne andere Zukunftsgestalter:innen kennen.

Profil erstellen

Wähle dein Thema

Themen

Branchen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen