Vorstellung

Gründer und CEO von Vinokilo

Forbes 30 Under 30 - Europe - Social Entrepreneurs 2020

Ich bin die Gründer von Vinokilo, einem Social Enterprise, das Deutschlands größtes Pop-up-Event für Second-Hand-Kleidung betreibt. Auf Vinokilo-Events werden Kleidungsstücke zum Kilopreis verkauft. Seit dem Start von Vinokilo im Jahr 2016 haben wir es geschafft, über 200 Tonnen Kleidung ein neues Leben zu geben. Vinokilo möchte den Menschen in ganz Europa eine echte Alternative zu Second-Hand- und Fast-Fashion bieten. Zuvor führte mich mein Weg durch die Welt der Tech-Startups in Tallinn und London (Startup Wise Guys). Ich war Mentor und Moderator beim Africa Prize of Engineering Innovation und beim Leaders Innovation Fellowship Program.

Auf der Suche nach:

Nur für registrierte Nutzer:innen.

Erstelle einen Account, um alle Informationen über Robin Balser zu sehen.

Werde jetzt Mitglied

Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Registrieren Anmelden

Kennst du schon?

Omma
Verringerung von Altersarmut und Alterseinsamkeit i...
Forum Kulturwande...
zukunftsorientierte Aus- und Weiterbildung, neue Le...
Albanienprojekt
Kampagne / Ak... Schulbildung für Roma-Kinder in Albanien
Ethical plastics
Kampagne / Ak... Vernetzung zu biobasierter kompostierbarer Kunststo...
Colabor - Raum fü...
Sozialunterne... COLABOR schafft Raum für Pioniere, die sich für ein...
Heckenretter e.V.
Verein Die Heckenretter sind ein gemeinnütziger Verein, de...

Werde Reflecta Companion

Gestalte mit, vernetze dich noch besser und erhalte aktuelle Insights in der Companions-Community.

Companion werden

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen