Vorstellung

Liebes Netzwerk, unsere Leben und unsere Gesellschaft werden sich grundlegend verändern – sei es durch die Maßnahmen, die wir ergreifen, um den Klimawandel zu bremsen, sei es durch den Klimawandel selbst, der sich verschärft, wenn wir keine, zu wenige oder die falschen Maßnahmen ergreifen.

Die entscheidende Frage für mich ist: Wie werden unsere Leben und unsere Gesellschaft sich verändern? Wie werden wir in 10, 20, 30 Jahren Leben? Wie werden meine Kinder in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts leben, wenn ich mein Leben längst hinter mir habe?

Diese Fragen treiben mich seit einer Weile am meisten um. Und die Antwort, die mir immer wieder in den Sinn kommt, lautet: so autark wie möglich. In kleinen Gemeinschaften so viel wie möglich selbst herstellen.

Wer von euch sieht das genauso? Wer hat sich schon auf den Weg in ein autarkes Leben gemacht? Und wer sieht es ganz anders?

Das würde mich sehr interessieren. Ich freue mich auf Austausch.

Auf der Suche nach:

Nur für registrierte Nutzer:innen.

Erstelle einen Account, um alle Informationen über Ron Kellermann zu sehen.

Erstelle jetzt dein Konto

Die Registrierung ist kostenlos.

Registrieren Anmelden

Kennst du schon?

Energiegemeinscha...
Eine Solaranlage auf jedes geeigente Dach bringen u...
SEEd.Schule
Social Entrepreneurship Education an Schulen
HELP FOR FUTURE
Kampagne / Ak... Klimagerechtigkeit
Projekt „Ich kann...
Kampagne / Ak... Förderung von benachteiligten Grundschulkindern
Solostücke
Unternehmen Solostücke - zirkuläre Kindermode möchte Recycling ...
Ausgebüxt
Unternehmen Jetzt wird's schmutzig! Ausgebüxt bringt Familien i...

Werde Reflecta Companion

Gestalte mit, vernetze dich noch besser und erhalte aktuelle Insights in der Companions-Community.

Companion werden

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen