Alles zum Thema Bildung

Finde hier Menschen, Organisationen und Unternehmen, die sich mit Bildung beschäftigen.

Menschen im reflecta.network

Community-Bereiche im reflecta.network.

Community
CESEB Centre for Social Entrepreneurship Bonn
Soziale Innovation entsteht meist aus Zusammenarbeit und kreativem Austausch vo...

Unternehmen, Organisationen und Vereine im reflecta.network.

Verein
Act(s) for Humanity e.V.
Bildung & Forschung, Kunst & Kultur, Vereine & Organisationen
Bildung mit Kunst und Kultur verbinden. Wir organisieren Hybridveranstaltungen, d...
1. Armut beenden
2. Ernährung sichern
4. Bildung für alle
+6
Sozialunternehmen
AbenteuerWelt gemeinnützige UG
Bildung & Forschung
Wir stärken Kinder für eine nachhaltige Zukunft!Unsere Mission: Innovative Bildun...
4. Bildung für alle
Verein
Weitblick e.V.
Bildung & Forschung, Vereine & Organisationen
Weitblick ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für einen weltweit gerechten Zu...
4. Bildung für alle
Unternehmen
Feedbackbox
Bildung & Forschung, Technolgie & IT
Die feedbackbox ist ein DSGVOkonformes Kommunikationstool für Schulen, mit der ...
4. Bildung für alle
17. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken
Sozialunternehmen
GWR gemeinnützige Gesellschaft für Wiederverwendung und Recycling mbH
Jugend-/Sozialarbeit, Lebensmittel und Konsumgüter, Möbel & Einrichtungen
Die GWR gGmbH ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das Umweltdienstleistungen ...
4. Bildung für alle
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
HS / Wissenschaftl. E...
Hamburg Open Online University
Die Hamburg Open Online University (HOOU) ist eine Verbundeinrichtung der ...
4. Bildung für alle
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
13. Klimawandel bekämpfen

Ankündigungen / Neuigkeiten

dorfuni.at
teilt etwas mit · vor 2 Tagen

Diesen Dienstag Online: Die Zukunft der Bildung ist Lokal und Regional

"Die Zukunft der Bildung ist lokal und regional" - mit dieser durchaus provokanten These treten am Tag der Weiterbildung am 28.9. in Graz gleich mehrere Initiativen an, um das Bewusstsein für strukturelle Veränderungen und die gemeinsame Bewältigung der damit einhergehenden Herausforderungen zu schärfen. Es soll aber nicht nur mit Erwachsenenbildungsinstitutionen diskutiert werden, sondern es geht auch um das Ansprechen und Motivieren von Menschen in den Gemeinden. Noch immer gehen viele begabte junge Menschen wegen vermeintlicher Vorteile auch und besonders beim Zugang zu Bildung in die Städte - während ländliche Räume diese Menschen dringend brauchen würden. Die Corona Pandemie hat einiges an Bewusstsein geschaffen - nicht nur wie leicht wir in einer Zeit der Vernetzung Wissen und Bildung überall zugänglich machen können, sondern auch davon, wie wertvoll Freiraum und Entfaltungsraum für das menschliche Leben ist. Seit kurzer Zeit hat sich der Wind gedreht und weltweit beginnen junge Mensche, wieder verstärkt das Land als Lebensraum wahrzunehmen. Es entsteht immer mehr Bildungs- und Handlungsbedarf in den Regionen und Gemeinden, denn es geht um gleichwertige Lebensverhältnisse zu den großen Städten. Auch wenn wir in Österreich da weltweit beispielgebend dastehen, müssen wir noch selber viele Hausaufgaben machen. Immer weniger können wir uns dabei auf große staatliche Strukturen und wirtschaftliche Entwicklungen verlassen, stattdessen müssen im Kleinen intelligente Kooperationen ein Klima des Lernens, Experimentierens und Weiterentwickelns schaffen. Wir zeigen die Projekte "Leben und Lernen in der Südoststeiermark", "DorfUni" und "Bildungsräume und Bildungsteams in der wissbegierigen Region Weinviertel-West" und stellen sie zur Diskussion - auch und gerade online. Der Stream wird 14:30 - 16:30 auf DorfUni/live bzw. via YouTube zu verfolgen sein und wir werden das Feedback der Zusehenden in die Debatte mit aufnehmen."

Zusatzhinweis: Der Tag der Weiterbildung steht insgesamt unter dem Motto „Gesundheit-Umwelt-Bildung“, ein Livestream von der Hauptveranstaltung am Vormittag von 10:00 - 13:00 zu diesem Thema mit spannenden Vorträgen wird unter https://erwachsenenbildung-steiermark.at/netzwerk/themen-und-projekte/der-tag-der-weiterbildung-2021/ zugänglich sein. Vor allem die Frage, ob die Landwirtschaft wirklich in ihrer derzeitigen Form ein Freund unserer Gesundheit ist, wird durch den Mediziner Martin Grassberger gestellt werden.



Der Tag der Weiterbildung 2021 | Weiterbildungsnavi Steiermark

https://erwachsenenbildung-steiermark.at/netzwerk/themen-und-projekte/der-tag-der-weiterbildung-2021/

Havpn Crgref
teilt etwas mit · vor 3 Tagen

7.10.: Female Founders Talk: Wachsen mit Venture Capital

Herzliche Einladung zum
Digitalevent der Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft in Hessen bei jumpp
im Rahmen des "Women Business Angels Year 2020/21"

Am Do, 7.10., 10:00 - 12:00 Uhr(online)

Darum geht es:

Für Gründungen, Start-ups und Innovationen sind Kapital und Investments maßgebend. Gerade Unternehmerinnentum braucht moderne Finanzierungs- und Wachstumsstrategien. Es geht um Veränderungen auf Geber*innen und Nehmer*innen-Seite. Was wird zukünftig von Interesse sein: Ambitioniertes Wachstum vs. Impact Investment mit Mehrwert für Wirtschaft und Gesellschaft? Welche Auswirkungen haben nach wie vor bestehende Finanzierungs- und Investment-Bias speziell gegenüber Female Entrepreneurs und wie können sie abgebaut werden? Warum braucht es mehr Investorinnen und welche Interessensverschiebung geht damit einher?  Und wie gelingt es, gemeinsam im Rahmen der Mission #25to25 den Frauenanteil in der Startup-Szene bis 2025 auf 25 Prozent zu erhöhen? Welche Zugänge und Kontakte sollten Gründerinnen und Start-ups nutzen, um aktiv mitzugestalten?

 Diesen und weiteren Fragen wollen wir beim Female Founders Talk nachgehen und Impulse für Start-ups, Gründer*innen, Unternehmer*innen aller Branchen sowie Investor*innen und Multiplikatoren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik bieten.

Details & Anmeldungwww.jumpp.de/fft2021

Als Expert*innen und Best-Practice Start-ups berichten und diskutieren: 

  • Prof. Dr. Alexandra Wuttig, Kanzlerin der IUBH Internationale Hochschule und Professorin für Entrepreneurship und Innovation
    Dr. Mandy Pastohr, Abteilungsleiterin Außenwirtschaft, Mittelstand, Berufliche Bildung, Technologische Innovationen im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
  • Frank Müller, Geschäftsführender Vorstand Business Angels FrankfurtRheinMain e.V.
  • Nadine Schöpper, Managing Director & Founder, BidX GmbH
  • Dr. Gesa Miczaika, Founding Partner Auxxo Fund Management GmbH
  • Hanna Asmussen, CEO Localyze UG
  • Svenja Lassen, Managing Director primeCROWD Germany und Initiatorin des Female Investors Network (FIN)
  • Dr. Ute Günther, Vorstand BAND und Vice-President Business Angels Europe
  • Christiane Stapp-Osterod, geschäftsführender Vorstand jumpp - Frauenbetriebe e.V.

 

Details & Anmeldungwww.jumpp.de/fft2021

Female Founders Talk: Wachsen mit Venture Capital | jumpp.de

Für Gründungen, Start-ups und Innovationen sind Kapital und Investments maßgebend. Gerade Unternehmerinnentum braucht moderne Finanzierungs- und Wachstu...

Zntahf Erzobyq
teilt etwas mit · vor 4 Tagen

Bundestagswahl 2021 - Fakten visualisiert...

Vielleicht interessiert es die eine oder den anderen: zur Bundestagswahl 2021 habe ich ein paar Fakten visualisiert und auf Twitter gepostet. Freue mich über einen Retweet, wenn ihr auch dort unterwegs sein solltet:

https://twitter.com/magnusmunter/status/1439561529863647234

https://twitter.com/magnusmunter/status/1439870898429997059

Die beiden Grafiken sind Creative Commons BY ND 4.0, ihr könnt sie also weiter verwenden, wenn ihr dafür Bedarf habt...

https://twitter.com/magnusmunter/status/1439561529863647234

Themen: Bildung · Commons · Grafik · Politik

Am meisten diskutiert

Beiträge

Fragen aus der Community

Mehr anzeigen

Noch kein Profil auf reflecta.network?

Melde dich jetzt kostenlos an und lerne andere Zukunftsgestalter:innen kennen.

Profil erstellen

Wähle dein Thema

Themen

Branchen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen