Alles zum Thema Demokratie

Finde hier passende Menschen, Organisationen, Unternehmen und Impact Startups, die sich mit dem Thema Demokratie beschäftigen.

Community-Bereiche im reflecta.network.

Community

Utopie-Konferenz 2024
Herzlich Willkommen in der Utopie-Community!Die Utopie-Community ist das Netzwerk...

Unternehmen, Organisationen und Vereine im reflecta.network.

Gemeinnütziger Verein

AWO l(i)ebt Demokratie
Beratung, Bildung & Forschung, Kunst & Kultur, Natur & Umwelt, Vereine & Organisationen
AWO l(i)ebt Demokratie ist das Demokratieförderungsprojekt des AWO Landesverbands...
1. Armut beenden
2. Ernährung sichern
3. Gesundes Leben für alle
+7
Stiftung

Campus für Demokratie - Stiftung Dialog
Beratung, Bildung & Forschung, Erziehung, Jugend-/Sozialarbeit, Vereine & Organisationen
Mit dem Campus für Demokratie agieren wir als Plattform für politische Bildung un...
4. Bildung für alle
Institution

Sitella
Technologie & IT
Start up für sichere & vertrauensvolle digitale Demokratiewerkzeuge
1. Armut beenden
10. Ungleichheit verringern
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
+2
Stiftung

Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Seit der Gründung hat die Gemeinnützige Hertie-Stiftung mehr als 400 Millionen Eu...
1. Armut beenden
4. Bildung für alle
5. Gleichstellung der Geschlechter
+2
HS / Wissenschaftl. E...

Utopie-Konferenz @Leuphana Universität Lüneburg
Die Utopie-Konferenz an der Leuphana Universität Lüneburg interessiert sich für g...
4. Bildung für alle
17. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken
Gemeinnütziger Verein

Junge Ratsmitglieder e.V. , JURATS
Bildung & Forschung, Jugend-/Sozialarbeit, Vereine & Organisationen
Wir unterstützen junge Menschen (U25) bei einer parteiunabhängigen Kandidatur...
4. Bildung für alle
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
16. Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Ankündigungen / Neuigkeiten

Natryn Unafba
teilt etwas mit · vor 26 Tagen

Deine Stimme für gerechten Klimaschutz! Volksabstimmung 2024

📢Dich bewegt die Klimakrise doch Du bist von der aktuellen Politik enttäuscht und wünschst Dir mehr Selbstwirksamkeit? 

❌Du findest es ungerecht, dass einkommensschwache Haushalte durch die CO2-Steuer überproportional belastet werden? 

💡Du würdest gerne die Klimaschädlichkeit von allen Dingen unseres täglichen Lebens kennen und miteinander vergleichen können? 

 ➡️Dann unterstütze jetzt die Forderung nach einem pro-Kopf-CO2-Budget in der Klimawährung ECO für die Volksabstimmung 2024. 

Mit deinem eigenen Emissionsbudget erhältst Du ein ökologisches Grundeinkommen in der #KlimawährungECO. Du bekommst es kostenlos zur Verfügung gestellt, um damit alles zu bezahlen, was CO2 Emissionen enthält oder verursacht. Und das Beste ist, das ECO-Preisschild macht den CO2-Fußabdruck der Dinge vergleichbar. 

🌈So kannst Du selbst entscheiden, WIE Du Klimaschutz in Dein Leben integrierst - und nicht ob! 

💚 Werde Teil der Lösung und stimme für die Forderung "Klimakrise: Pro Kopf CO2-Budgets als ökologisches Grundeinkommen für alle Bürger"


❗Nur die 20 Themen mit den meisten Stimmen kommen in die Endauswahl!

✅Jetzt abstimmen: https://abstimmung21-mitmachen.de/debates/95-klimakrise-pro-kopf-co2-budgets-als-okologisches-grundeinkommen-fur-alle-burger

SaveClimate.Earth versteht sich als Bewegung, die mit ihrem Modell der Klimawährung ECO einen sozialen Kipppunkt auslösen möchte, um einen Systemwechsel in der Klimapolitik zu erreichen. Wissenschaftler, wie z.B. Professor Schellnhuber befürworten und unterstützen das Konzept. 

Fgrsna Oretzrvre
teilt etwas mit · vor 2 Monaten

10.000 kostenlose Buttons und Aufkleber »Demokratie erhalten. Zukunft gestalten.«. Jetzt kostenlos bestellbar.

Die Motive entstanden in Zusammenarbeit von Creatives, Parents und Museums for Future. 

SPENDEN
Einen Teil der Produktion wurde bereits durch eure Spenden ermöglicht. ❤️
Das ehrenamtliche Team freut sich über zusätzliche Spenden. Es fehlen noch 3.000 €, um die Druck- und Versandkosten zu begleichen. Wir haben eine hohe Auflage gewählt, um günstige Stückpreise zu bekommen.
🔗 https://klimawahlen.de/buttons-aufkleber/#spende


KOSTENLOS
Das Motiv mit der Blume, von Stella Veneziano, könnt ihr als Button und Aufkleber, in Mengen von 25–100 Stück, kostenlos bestellen. Bitte verbreitet dieses Material.
🔗 https://klimawahlen.de/buttons-aufkleber/


SHOP
Das zweite Motiv mit der Hand, von Daniela Gaulrapp, ist kostenpflichtig im Shop erhältlich. Dort könnt ihr ebenso das Blumen-Motiv bestellen – als Button, Aufkleber, Stofftasche, T-Shirt und Hoodie. Bis Mittwoch erhaltet ihr 25% Rabatt auf eure Bestellung.
Alle Gewinne werden gemeinnützigen Vereinen gespendet.
🔗 https://demokratie-erhalten.myspreadshop.de/


EU WAHL
Am 9. Juni ist die EU-Wahl.

KLIMASTREIK ZUR EU-WAHL
Am Fr. 31. Mai findet der Klimastreik zur EU-Wahl statt. Auf der Website von Fridays for Future Deutschland findet ihr weitere Infos zu den Orten und einen Profilbildgenerator.
🔗 https://fridaysforfuture.de/eu-wahl-2024


DESIGN
Wir haben bewusst ein Design entwickelt, dass nicht sofort auf die For Future Bewegung schließen lässt und (ohne das Datum und die EU-Wahl) zeitlos wirkt – wie die Anti-AKW-Sonne.

✍️ Markiert bitte Freunde und NGOs, die an den kostenlosen Buttons und Aufklebern Interesse haben könnten.



CREDITS

Sabine Hein und ich waren von Seiten Creatives For Future Teil der Projektgruppe.

© Blume: CC BY-NC-SA 4.0 Design: Stella Veneziano-Coen / Slogan: Stefan Bergmeier

© Hand: CC BY-NC-SA 4.0 Design: Daniela Gaulrapp / Slogan: climactivity - Gemeinsam zum Klimaziel

Ivetvavn Ebofba
teilt etwas mit · vor 2 Monaten

Citizens’ Assemblies: How can they foster democratic participation?

In this call, we will discuss concrete examples of national Citizens' Assemblies in Switzerland and explore their capacity to enhance democratic participation. Citizens' Assemblies are participatory formats where participants are randomly drawn from the general population, aiming to create an inclusive and representative sample of the population. These assemblies serve as platforms for collectively identifying and developing solutions to complex issues, fostering broader civic engagement and producing socially supported solutions. You will be invited to propose specific topics of interest during the discussions and have the opportunity to learn from our guest's experiences with Citizens' Assemblies.

Jany Barraut and Sarah Friederich, who have been part of the process design and facilitation teams of the Citizens' Assembly on Food Policy and the Future Council U24 on Mental Health, are going to share about their experiences, answer questions and explore topics you might want to discuss further.


Facilitators:
The call will be hosted by Diana Oser, collaboratio helvetica's community & partnership coordinator, and our two guests and independent facilitators, Jany Barraut and Sarah Friederich.

Jany Barraut is an experienced facilitator and practitioner well versed in participatory processes and approaches in complex and multicultural environments. 

Sarah Friederich is an experienced facilitator specialized in designing and facilitating participatory group processes and dialogue formats.


Who can join the call?
Anyone interested in learning more about the topic and getting to know Collaboratio Helvetica is warmly welcome to join the call, so don't hesitate to invite your friends and whomever you feel would benefit from this call.

When: May, 06, 6:00 p.m. - 7:30 p.m. CEST

Fee: Free of charge

Language: English

Where: The call will take place online on Zoom. Please register in advance to receive the link, as it will be sent to you by e-mail one day before the call.

If you can't register via the sign-up form for any reason, please send an email to [email protected]

Am meisten diskutiert

Beiträge

Fragen aus der Community

Mehr anzeigen

Noch kein Profil auf reflecta.network?

Melde dich jetzt kostenlos an und lerne andere Zukunftsgestalter:innen kennen.

Profil erstellen

Wähle dein Thema

Themen

Branchen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen