Alles zum Thema Medien

Finde hier passende Menschen, Organisationen, Unternehmen und Social-Startups, die sich mit dem Thema Medien beschäftigen.

Menschen im reflecta.network


Philipp Achenbach
Fachberater für nachhaltiges Investment

Maike Thalmeier
Gründerin bei UBERMUT, Freie Mitarbeit Konzeption bei organic communication

Ruth Diel
Kommunikationsdesigner

Ju Simros
Video und Animation, UX/UI Design, (Corporate) Communication Design, Brand Manage...

Community-Bereiche im reflecta.network.

Community

Impact-Dienstleister:innen
Herzlich Willkommen in der Community für Impact-Dienstleister:innen! Das ist un...

Unternehmen, Organisationen und Vereine im reflecta.network.

Gemeinnütziger Verein

medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V.
Jugend-/Sozialarbeit, Medien
medien.rlp – Institut für Medien und Pädagogik e.V. unterstützt als anerkannter f...
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
Schule

betterplace academy
Bildung & Forschung, Finanzen, Vereine & Organisationen, Werbung & Marketing
Die betterplace academy ist ein Fortbildungsprogramm für soziale Organisationen z...
4. Bildung für alle
Neu
Unternehmen

Learning Media Lab
Beratung, Bildung & Forschung, Medien, Technologie & IT, Werbung & Marketing
Ich bin Hauke und Gründer des Learning Media Lab. Ich biete die Produktion von pr...
4. Bildung für alle
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
+3
Sozialunternehmen

Broadcast.org Media Foundation
Sozialunternehmer führen ein Schattendasein in unserer Gesellschaft. Dabei sind d...
17. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken
Unternehmen

Impactify
Medien, Natur & Umwelt, Vereine & Organisationen
Impactify ist die neue Plattform für die Karriere mit Sinn. Bei uns findest du al...
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
Unternehmen

Crowdfunding-Service.com
Beratung, Finanzen, Medien, Werbung & Marketing
Ich beschäftige mich seit 2009 mit dem Thema Crowdfunding und habe seither über 1...
1. Armut beenden
2. Ernährung sichern
3. Gesundes Leben für alle
+14

Ankündigungen / Neuigkeiten

Ynen Mrlßvt
teilt etwas mit · vor 6 Tagen

Kursleitungen für TalentCampus gesucht 🔎

Du willst Bildungschancen junger Menschen verbessern – unabhängig von der sozialen Herkunft? Lass uns reden 💬


Mit dem talentCAMPus des Deutscher Volkshochschul-Verband e. V erhalten Kinder und Jugendliche einen Zugang zu Kunst und Kultur. Wir an der BVHS in #Wuppertal möchten uns für dieses Förderprogramm in diesem Jahr bewerben und ich möchte #Medienbildung gerne mit aufgreifen.

Dafür bin ich mal wieder auf der Suche nach Superstars 👩‍🎤 👨‍🎤, sprich Medienpädagog:innen - gerne mit Erfahrung im Bereich #Coding #Making #Robotik oder #Gaming👾👩‍💻 👨‍💻 Wir planen ein buntes Programm 🤹‍♀️ für die erste Sommerferienwoche - du willst als Kursleitung mitwirken und mehr erfahren? Dann melde dich gerne bei mir über PN oder [email protected] Mehr Infos zum TalentCAMPus findest Du hier https://www.volkshochschule.de/verbandswelt/projekte/talentcampus/talentCAMPus_Konzept.php 


Natryn Unafba
teilt etwas mit · vor 12 Tagen

Ein CO2-Budget für jeden?

Durch das Interview mit dem Klimaforscher Professor Schellnhuber in der Panorama „Das Klima und die Reichen“ ist das Thema >CO2-Budgets für Bürger< nun in aller Munde. Sämtliche Medien berichten derzeit darüber und alle fragen sich nun, wie man das umsetzen könnte.

Wie gut, dass wir da schon mal was vorbereitet haben ;-)

Die NGO SaveClimate.Earth beschäftigt sich schon seit über 2 Jahren mit dem Thema und hat nun ein Buch zu ihrem Lösungsmodell geschrieben "Exit-Strategie Klimawährung ECO, mit persönlichen Emissionsbudgets das Klimaziel erreichen". Es beschreibt eine europaweite Einführung und wie man dadurch sozial, gerecht, aber vor allem sehr effektiv die Emissionen reduzieren kann.

Damit jeder die Möglichkeit hat das Konzept kennenzulernen war es den Autoren wichtig, dass das eBook gratis zum Download zur Verfügung steht.

- Du möchtest die Klimaschutzorganisation dabei unterstützen, das Modell einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen?
- Du hast evtl. Kontakte zu Wissenschaftlern, Instituten oder Influencern?

-> Wir freuen uns auf Deine Nachricht an uns!


Cngevpx Fbzzre
teilt etwas mit · vor 12 Tagen

FURE – The Future of Reading ...

Nicht so richtig über »Nachhaltige Gestaltung« aber vielleicht für einige hier trotzdem spannend …

Unserer FURE Konferenz findet dieses Jahr wieder statt.
http://www.futureofreading.de
Die Konferenz über die Zukunft des Lesens in Münster am 17. März.

Es gibt so viel Texte auf dieser Welt, wie nie zuvor. Die Menschheit schreibt und liest mehr denn je: Bücher, Berichte, Zeitungen, Blogs, Tweets bis hin zu WhatsApp-Nachrichten. Die logische Schlussfolgerung muss demnach lauten: Um die Lesefähigkeit kann es nicht so schlecht bestellt sein – die ständige Warnung vor einem Rückgang der Lesekompetenz ist vielleicht doch eher der Klagegesang eines Rudels von Kulturpessimisten.


Andererseits: Nicht nur was wir lesen, verändert uns, sondern eben auch, wie wir lesen. Noch immer wissen wir zu wenig darüber, wie uns das digitale Zeitalter verändert und wie wir den Übergang in die neue Technologie gestalten können.

Welche neuen Rollen kann Print in Zeiten der Digitalisierung einnehmen? Welche Ideen und Möglichkeiten gibt es beim digitalen Lesen? Wie beeinflussen sich beide Medien im Positiven wie im Negativen? Wie verändert sich unser Leseverhalten? Wie kann sich das Lesen gegenüber anderen Techniken wie dem Spielen, dem Zuhören oder dem Zuschauen behaupten?

Für die möglichen Antworten auf all diese Fragen wurde die FURE als Plattform für Theorie und Praxis geschaffen: Die FURE schafft Raum für Statements, Visionen und Positionen von Designer*innen, Medienschaffenden und Kreativen.

http://www.futureofreading.deDie

Am meisten diskutiert

Beiträge

Fragen aus der Community

Mehr anzeigen

Noch kein Profil auf reflecta.network?

Melde dich jetzt kostenlos an und lerne andere Zukunftsgestalter:innen kennen.

Profil erstellen

Wähle dein Thema

Themen

Branchen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen