Alles zum Thema PR Öffentlichkeitsarbeit

Finde hier passende Menschen, Organisationen, Unternehmen und Impact Startups, die sich mit dem Thema PR Öffentlichkeitsarbeit beschäftigen.

Menschen im reflecta.network


Fabiana Anabel Woywod
Designer @Olympus Europa SE & Co KG

Julia Wermter
Marketing / Event @Anthropia gGmbH

Julia Müller
Junior Beraterin @Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) ...

Jennifer Rotter
Pressesprecherin @Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e. V.

Lara Schneider
Projektleiter @Stadt

Community-Bereiche im reflecta.network.

Community

Impact-Dienstleister:innen
Herzlich Willkommen in der Community für Impact-Dienstleister:innen! Das ist un...
Community

E.W.O.K. Community
Das virtuelle Studio der Erfolgreich — W...

Unternehmen, Organisationen und Vereine im reflecta.network.

Unternehmen

2020 / Agentur für Nachhaltigkeit und Kommunikation
Beratung, Medien, Werbung & Marketing
Wir sind überzeugt davon, dass die Guten auf dieser Erde noch...
3. Gesundes Leben für alle
4. Bildung für alle
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
+7
Unternehmen

ESSENTIAL-Projects GmbH
Beratung, Vereine & Organisationen, Werbung & Marketing
ESSENTIAL-Projects ist Organisations- u...
1. Armut beenden
2. Ernährung sichern
3. Gesundes Leben für alle
+3
Unternehmen

Crowdfunding-Service.com
Beratung, Finanzen, Medien, Werbung & Marketing
Ich beschäftige mich seit 2009 mit dem Thema Crowdfunding und habe seither über 1...
1. Armut beenden
2. Ernährung sichern
3. Gesundes Leben für alle
+14
Gemeinnütziger Verein

Verband Münchner Studierendeninitiativen
Bildung & Forschung, Freizeit, Vereine & Organisationen
Der Verband Münchner Studierendeninitiativen (VMSI) entstand Anfang 2017 aus ...
4. Bildung für alle
10. Ungleichheit verringern
17. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken
Institution

Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe
Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe verwaltet das UNESCO-Biosphärenreserv...
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
13. Klimawandel bekämpfen
+2

Ankündigungen / Neuigkeiten

Natryn Unafba
teilt etwas mit · vor 9 Tagen

Neuer Blog ECOlogisch: Dein Weg zur klimafreundlichen Zukunft

 🌍 Herzlich willkommen auf ECOlogisch!

Mit unserem Blog greifen wir aktuelle Berichterstattungen rund um das Thema Klimaschutz auf und kommentieren diese im Kontext zur Klimawährung ECO.

 🌱 Wozu eine Klimawährung ECO?

Unsere Welt steht vor einer gewaltigen Herausforderung: dem Klimawandel. Die bisherigen Maßnahmen reichen nicht aus, um die Emissionen ausreichend schnell und zuverlässig zu reduzieren.

Doch es gibt eine innovative Lösung: die Klimawährung ECO.

🌱 Was ist der ECO?

Der ECO ist ein handelbares, persönliches Emissionsbudget, das alle Bürger als ökologisches Grundeinkommen erhalten. Stell dir vor, jedes Produkt hätte ein zusätzliches Preisschild, das anzeigt, wie klimafreundlich es produziert wurde. Und stell dir vor, dass du diesen Preis mit deinem persönlichen Emissions-Budget bezahlst, das allen in gleicher Höhe erhalten. Der ECO ermöglicht es uns die Emissionsziele zuverlässig, sozial und gerecht einzuhalten.

🌱 Wie funktioniert der ECO?

1.     Cap: Wir setzen klare Grenzen für den CO2-Ausstoß. Jeder von uns erhält ein gleiches Emissionsbudget.

2.     Personalize: Du entscheidest autonom über deinen Konsum. Deine Macht als Verbraucher beeinflusst die grüne Transformation.

3.     Trade: Der ECO kann gehandelt werden. So entsteht ein direkter finanzieller Ausgleich zwischen Geringverbrauchern und Hochemittenten.

🌱 Deine Rolle im Klimaschutz

Mit dem ECO bist du nicht nur Teil des Problems, sondern auch ein entscheidender Teil der Lösung. Du gestaltest aktiv die Zukunft mit – für eine nachhaltige und gerechte Welt.

Folge uns auf ECOlogisch, teile unsere Beiträge und werde Teil der Bewegung! Gemeinsam schaffen wir den Wandel, den unsere Erde braucht.

 

Mehr zum ECO-Konzept findest du auf unserer Website: 

SaveClimate.Earth - Klimapolitik neu gedacht  🌍🌱

Herzliche Grüße

Angela & Jens

Zntahf Erzobyq
teilt etwas mit · vor 26 Tagen

Oft gehört, nie gefragt? Systemisches Konsensieren!

Was wäre, wenn wir in unseren Gruppen viel bessere Lösungen erzielen könnten durch einfach nur ein anderes Abstimmungsverfahren?

Systemisches Konsensieren ist bald 40 Jahre alt, aber immer noch sehr unbekannt. Nicht mal die deutsche Wikipedia hat einen Artikel dazu (ich war schockiert!).

Deswegen habe ich jetzt eine kurze Erklärung dazu verfasst. Ich hoffe, sie hilft euch und inspiriert dazu, mehr herausfinden und anwenden zu wollen...

https://organisator.org/was_ist_systemisches_konsensieren_eigentlich

Havpn Crgref
teilt etwas mit · vor etwa 2 Monaten

Mitarbeiter:in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d) gesucht für unser Team

Jumpp ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 40 Jahren Existenzgründer:innen auf dem Weg in die Selbständigkeit begleitet und besonders Frauen bei der Verwirklichung ihres beruflichen Potentials unterstützt.

Als zertifizierter Bildungsträger beraten und qualifizieren wir in allen Phasen der Unternehmensentwicklung: im Vorfeld der Gründung, in der Start-, Aufbau- und Wachstumsphase bis hin zur Unternehmensnachfolge. Neben individueller Beratung bietet jumpp auch innovative Projekte. Diese richten sich vor allem an Gründerinnen und Unternehmerinnen mit und ohne Migrationsbezug sowie an Jobsuchende und Wiedereinsteigerinnen.

Für unser Büro in der Hamburger Allee in Frankfurt-Bockenheim suchen wir unbefristet eine:n Mitarbeiter:in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d) für 40 Std./Woche zum nächstmöglichen Termin.


Aufgaben:

Öffentlichkeitsarbeit

  • Konzeption von Informationsmaterialien zu unseren Projekten, Angeboten und Events (Website-Texte, eigene Projekt-Websites, Roll-Ups, Info-Handouts, Flyer, Broschüren, Handlungsempfehlungen etc.) in enger Abstimmung mit jeweiliger Projektleitung und Förderer, Umsetzung bei Bedarf in Zusammenarbeit mit Dienstleister:innen    
  • Sparring mit den Projektleiterinnen zur strategischen PR-Planung für ihr Projekt    
  • Koordination der Veröffentlichung von Event-Ankündigungen und Informationen zu jumpp in Portalen von Kooperationspartner:innen; Versand von Vorab-Ankündigungen    
  • Redaktionelle Gestaltung unseres Newsletters „jumpp news“ sowie konzeptionelle Weiterentwicklung und Gestaltung unseres Vereins-Newsletters    
  • Inhaltliche Bespielung und regelmäßige Aktualisierung der jumpp-Website-    
  • Sicherstellung der korrekten Verwendung der jumpp-CI durch Team und Partner:innen 

 

Pressearbeit

  • Pflege und Ausbau unserer Pressekontakte
  • Erstellung von Pressetexten und Pressemappen für Projekte; Pressearbeit im Vorfeld und Nachgang sowie vor-Ort-Betreuung der Presse bei Events    
  • Bearbeitung von Presseanfragen von lokalen, regionalen und z. T. auch nationalen Medien: Koordination der Auswahl von Interview-Partner:innen, Bereitstellung von Daten und Hintergrundinformationen z. B. zu Female Entrepreneurship    
  • Dokumentation der Berichterstattung

 

Was wir uns wünschen:

  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift    
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich PR und Öffentlichkeitsarbeit, gerne im Kontext Non-Profit, Erwachsenenbildung, Gründungsförderung, Gleichstellungsarbeit, Diversity    
  • Erfahrung im Projekt- und Schnittstellenmanagement    
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Einfühlungsvermögen im Umgang mit unterschiedlichen Menschen und Organisationen
  • Kreativität, kombiniert mit einer sorgfältigen und strukturierten Arbeitsweise   
  • Erfahrung im Umgang mit Medienvertreter:innen und externen Dienstleister:innen    
  • sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office (v. a. Word und Powerpoint)    
  • Kenntnisse im Umgang mit CMS-Systemen (idealerweise Typo3) und Newsletter-Tools    
  • Kenntnisse zu Funktionen und Potentialen verschiedener Social Media-Plattformen    
  • Idealerweise Grundkenntnisse im Bereich grafische Gestaltung, gern auch Videobearbeitung    
  • Flexibilität und schnelle Auffassungsgabe    
  • Belastbarkeit und selbständige Arbeitsweise


Was wir bieten:

  • Mitwirkung in einer renommierten und sehr gut vernetzten gemeinnützigen Organisation im Bereich Erwachsenenbildung
  • eine abwechslungsreiche, sinnstiftende Tätigkeit
  • flache Hierarchien und ein vielfältiges, kollegiales Team
  • flexible Arbeitszeiten nach Absprache und 30 Tage Urlaub
  • eine unbefristete Stelle 
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gut angebundene Räumlichkeiten und ein Jobticket

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Lebenslauf, Zeugnisse). Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an [email protected]

jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit, Frauenbetriebe e. V.
www.jumpp.de        

jumpp.de

http://www.jumpp.de

Am meisten diskutiert

Beiträge

Fragen aus der Community

Mehr anzeigen

Noch kein Profil auf reflecta.network?

Melde dich jetzt kostenlos an und lerne andere Zukunftsgestalter:innen kennen.

Profil erstellen

Wähle dein Thema

Themen

Branchen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen