Vorstellung

Liebes Netzwerk, was für ein spannendes Forum! In Boizenburg/Elbe wohne ich, in Zarrentin am Schaalsee arbeite ich, für das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe. Eine Herausforderung: Modellregionen für nachhaltige Entwicklung, das ist der Anspruch, den wir für die Biosphärenreservate Schaalsee (www.schaalsee.de) und Flusslandschaft Elbe (www.elbetal-mv.de) haben. Doch wie soll das genau aussehen? Käseglocken-Naturschutz? Zurück ins Mittelalter? Nein! Wie dann? Neue Gesellschaftsmodelle ... das ist nicht so einfach. Ich freue mich über Austausch!

Auf der Suche nach:

Nur für registrierte Nutzer:innen.

Erstelle einen Account, um alle Informationen über Anke Hollerbach zu sehen.

Erstelle jetzt dein Konto

Die Registrierung ist kostenlos.

Registrieren Anmelden

Kennst du schon?

Josef Wolfthaler
LEADER Manager / Geschäftsführer @LEADER Region Tr...
Dein Beitrag
Fairen Handel in der Tee-Branche nachhaltig stärken
Zeitbank RheinMain
Das Ehrenamt wieder attraktiver machen und gleichze...
Mensch, Grundeink...
Kampagne / Ak... Erlebnisausstellung zum Thema "Bedingungsloses Grun...
Rethinking Mental...
Kampagne / Ak... Eine breite Debatte über psychische Krankheiten, ei...
180 Degrees Consu...
Gemeinnützige... 180DC Berlin's mission is to ensure that non-profit...
Kultur-Komplizen
Unternehmen Büro für Kommunikation und Organisationskultur in Z...

Werde Reflecta Companion

Gestalte mit, vernetze dich noch besser und erhalte aktuelle Insights in der Companions-Community.

Companion werden

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen