Alles zum Thema Gemeinwohl

Finde hier passende Menschen, Organisationen, Unternehmen und Social-Startups, die sich mit dem Thema Gemeinwohl beschäftigen.

Community-Bereiche im reflecta.network.

Community
Z2X-Community
Herzlich Willkommen bei der Z2X-Community! ...
Community
CESEB Centre for Social Entrepreneurship Bonn
Soziale Innovation entsteht meist aus Zusammenarbeit und kreativem Austausch vo...

Unternehmen, Organisationen und Vereine im reflecta.network.

Verein
Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Essen-Ruhr
Bildung & Forschung, Finanzen, Industrie & Produktion, Lebensmittel und Konsumgüter
Die Gemeinwohl-Ökonomie wurde 2010 von Christian Felber unter Mitwirkung ...
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung
12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen
+2
Arbeitskreis
Gemeinwohl-Ökonomie Darmstadt
Wir helfen Darmstadt auf seinem Weg in eine gemeinwohlzentrierte Zukunft
1. Armut beenden
2. Ernährung sichern
3. Gesundes Leben für alle
+14
Gemeinnütziger Verein
Gemeinwohl-Ökonomie Hamburg
Finanzen
Die Gemeinwohl-Ökonomie ist ein alternatives Wirtschaftssystem, das auf Menschenw...
1. Armut beenden
2. Ernährung sichern
3. Gesundes Leben für alle
+14
Stiftung
Stiftung Gemeinwohl-Ökonomie NRW
Bildung & Forschung
Wir engagieren uns für die Verbreitung des Konzepts der Gemeinwohl-Ökonomie in No...
4. Bildung für alle
8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle
11. Nachhaltige Städte und Kommunen
+2
Verein
Gemeinwohl-Ökonomie Deutschland e.V.
Industrie & Produktion, Lebensmittel und Konsumgüter
Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie (kurz GWÖ)Die GWÖ will erreichen, da...
1. Armut beenden
3. Gesundes Leben für alle
4. Bildung für alle
+4
Unternehmen

ver.de Projektgesellschaft AG | ver.de für nachhaltige Entwicklung eG
Finanzen
ver.de will Deutschlands erste nachhaltige Sachversicherung werden. Eine Versiche...
4. Bildung für alle
5. Gleichstellung der Geschlechter
7. Nachhaltige und moderne Energie
+5

Ankündigungen / Neuigkeiten

Avpbyr Jbys
teilt etwas mit · vor 28 Tagen

wechange eG sucht Projektmanager:innen

Start: ab 01. bzw. 16.05.2022 (oder nach Absprache)

Stunden pro Woche: 35 Std.

Vergütung: orientiert an TVÖD E13 Bund

Arbeitsort: Berlin – Tempelhof (Gelände des Berliner Union Film Ateliers am Tempelhofer Feld) im gemeinsamen Co-Working Space Thinkfarm. Remote-Arbeit möglich.

 1) Projekt-Manager/in (m/w/d)* für Osteuropa-Konferenzen

>Die wechange eG sucht eine/n Projekt-Manager/in (m/w/d)*, der/die sich für Internationale Politik und einen Austausch zwischen Osteuropa und Deutschland interessiert bzw. (erste) Kenntnisse auf diesem Gebiet besitzt und bereit ist, ein internationales Projekt dazu zu organisieren. Befristung bis zum 31.12.2023, mit Option auf Verlängerung.

2) Projekt-Manager:in (m/w/d)* für erneuerbare Energien in Osteuropa

>Die wechange eG sucht eine:n Projekt-Manager:in (m/w/d)*, der/die sich für Erneuerbare Energien in Osteuropa und Deutschland interessiert bzw. (erste) Kenntnisse auf diesem Gebiet besitzt und bereit ist, ein internationales Projekt dazu zu organisieren. Befristung bis zum 31.12.2022, mit Option auf Verlängerung

Weitere Info unter https://wechange.de/cms/jobs/
oder direkt bei mir...

Stellenausschreibungen & Praktikumsangebote - WECHANGE

Wir suchen neue Kolleg*innen als Verstärkung für unser Team. Hast du Lust, gemeinsam mit uns etwas zu verändern? Dann bewirb dich!

Purpose Meetup
teilt etwas mit · vor 29 Tagen

10. Purpose Meetup | Donnerstag 12. Mai von 16:00 bis 18:00 Uhr

✨ Bald ist es wieder so weit und wir starten in die 10. Runde. Wie immer ist das Online-Meetup als Barcamp gestaltet -  d.h. es gibt vorher keine Agenda, jede:r kann ein Thema einbringen und es viel bleibt Raum für Austausch & Impulse.

👉 zum 10. Purpose Meetup am 12. Mai anmelden

👋  Wir ( Mischa Vollmann , Michael und ich / Martin Reinhardt) freuen uns auf dich!

Nznaqn Tebfpuxr
teilt etwas mit · vor etwa 2 Monaten

Der sechste virtuelle Salon mit Barbara Unmüßig und ihrem Thema: „Wirtschaften mit Zukunft“ startet am 7. April, um 19:30 Uhr auf Zoom

„Gutes Leben muss nicht die Erde kosten“ (Barbara Unmüßig) – ein Satz voller Optimismus und Hoffnung. Doch wenn wir zurückschauen oder in der Gegenwart verweilen, dann müssen wir uns eingestehen bzw. erkennen, dass unsere Art des Wirtschaftens und Konsumierens zu ökologischer Zerstörung und sozialer Ungleichheit geführt hat. 

Kriege sind auch mit unserem Umgang mit Ressourcen eng verknüpft. Aktuell erleben wir auf dramatische Weise, was Abhängigkeiten von fossilen Rohstoffen bedeuten oder wie die Renditen aus ihren Exporten den Krieg Russlands gegen die Ukraine finanzieren.

Wie sieht eine Ökonomie aus, die die planetarischen Grenzen und die Menschenrechte achtet und ein gutes Leben für alle ermöglicht? Was heißt das dann für das Wachstumsparadigma, das der kapitalistischen Produktionsweise so inhärent ist? Diese Frage ist trotz aller Analysen, vieler Bücher und Diskussionsforen und vieler alternativer Lebenspraxen noch lange nicht beantwortet. 

In diesem Salon sucht Barbara Unmüßig mit ihren Gästen (die wir in den kommenden Tagen hier vorstellen) nach Alternativen, spürt mit ihnen gemeinsam Gedankenexperimenten und sozialen wie demokratischen Innovationen nach.

Wir, als Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein, freuen uns riesig auf Barbara Unmüßig und vor allem auch auf Sie/Euch. 

Der Salon findet auf Zoom statt: https://lnkd.in/eb4KmwPM

#zukunft #salonsdesgutenlebens #gutesleben #guteslebenfüralle #WirtschaftenMitZukunft #ökonomie #konsum #ressourcen #wohlstand#transformation #krise #postwachstum #sozialeungleichheit 

Am meisten diskutiert

Beiträge

Fragen aus der Community

Mehr anzeigen

Noch kein Profil auf reflecta.network?

Melde dich jetzt kostenlos an und lerne andere Zukunftsgestalter:innen kennen.

Profil erstellen

Wähle dein Thema

Themen

Branchen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen