Alles zum Thema Fair Fashion

Finde hier passende Menschen, Organisationen, Unternehmen und Impact Startups, die sich mit dem Thema Fair Fashion beschäftigen.

Menschen im reflecta.network


Dr. Jaya Bowry
Projektmitarbeiterin @Lust auf besser leben gGmbh

Olaf Günther
Gründer @yourflow

Melanie Haase
Beraterin/Sustainability Expert @CMC Sustainability GmbH, Textilingenieurin (Qua...

Sabina Zimmermann
Gründerin + Inhaberin @Korkgut

Jasmin Daouiji
Gründerin @GOODEN

Community-Bereiche im reflecta.network.

Community

Fashion Campus 2030 - Mode.Zukunft.RheinMain.
Willkommen in unserer "Fashion Campus 2030"-Community! Hier arbeiten Modelabels, ...

Ankündigungen / Neuigkeiten

Ubytre Ruefnz
teilt etwas mit · vor 16 Tagen

Modeindustrie Peru: Einblicke

Hallo zusammen, wir haben uns in einem Digital:Talk damit auseinandergesetzt und Peru uns genauer angeschaut. Es ist ja unser Lieferantenland.  Hier geht es zum live-Mitschnitt:

https://youtu.be/lyMDDRcSQ4Y?si=-lvdFfr4ynrHWQiC

Themen: Fair Fashion · Mode
Znguvyqr Punecnvy
teilt etwas mit · vor 5 Monaten

🥳🥳🥳 Das EU-Parlament hat die "Green Claim Directive" angenommen

Jaaaaaaahhh! Gestern hat das Europäische Parlament die EU-Richtlinie zum Verbot von Greenwashing verabschiedet. 🥳🥳🥳  

Die Green-Claim-Richtlinie zielt darauf ab, die Verwendung positiver Umweltaussagen auf Produkten zu verbieten, die nicht durch konkrete Beweise, wie z. B. eine Zertifizierung durch Dritte, gestützt werden. 

Dies ist eine fantastische Nachricht für die Verbraucher, da es selbst für Experten unmöglich geworden ist, zwischen ehrlichen Umweltaussagen und geldgierigem, unsinnigem Greenwashing zu unterscheiden. 

Es ist auch eine gute Nachricht für den SANE-Standard, eine Drittparteizertifizierung für nachhaltige Modeprodukte, die sich auf den Weg gemacht hat, Produkte sichtbar zu machen, die WIRKLICH unter den verantwortungsvollsten Bedingungen hergestellt wurden. SANE deckt auch soziale Aspekte ab, was bei der Green-Claim-Richtlinie leider nicht der Fall ist. 

Da die Anforderungen von SANE seriös und nicht nur ein weiteres bedeutungsloses Label sind, ist der Weg zur Anerkennung und Annahme nicht einfach. Aber zu wissen, dass die EU-Gesetzgebung hinter unserer Initiative steht, ist ein großartiges Gefühl. 🙌 

Ich bin gerne bereit, den Inhalt und die Konsequenzen dieser Richtlinie mit den Mitgliedern der Plattform zu diskutieren. Passen Sie auf sich auf. 

Themen: Europa · Fair Fashion · Mode · Sinn
Avpv iba Nyirafyrora
teilt etwas mit · vor 5 Monaten

WIR SUCHEN: Assistenz der Geschäftsführung (w/m/d) mit Schwerpunkt Personal

Stitch by Stitch ist ein Social Business im Herzen von Frankfurt und sucht eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) in Personal und Büro-Organisation. 

 

Die Aufgaben umfassen die Bearbeitung aller Personalangelegenheiten, die Begleitung personalorientierter Projekte,und die Mitarbeit im Stellenbesetzungsverfahren. Der Fokus liegt auf der Betreuung unserer Schneiderinnen mit Migrations- und Fluchthintergrund, hier gibt es unterschiedlichste Herausforderungen rundum bürokratische Briefe und Formulare. Voraussetzungen sind eine mind. dreijährige Berufserfahrung im Personalwesen oder eine vergleichbare Qualifikation. Empathie, soziale und kommunikative Kompetenz, sowie selbstständige und verantwortungsbewusste Umsetzung aller administrativen Aufgaben für eine reibungslose Büro-Organisation. Als multikulturelles Team schätzen wir Offenheit, emotionale Intelligenz und ein Gespür für Menschen. Die Teilzeit-Stelle beinhaltet 25-30 Stunden.

Aufgaben

•       Personalverwaltung und Organisation | rechte Hand der Geschäftsführung

•       Verwalten von Daten im Personalmanagementsystem sowie Pflege der Personalakten

•       Begleitung von Recruiting-Prozessen bei Ausschreibungen

•       Abwicklung Ein- und Austritte von Mitarbeiter*innen

•       Ansprechperson für Mitarbeiter*innen in HR-Fragen

•       Allgemeine administrative Tätigkeiten im Personal- und Office Bereich

 

Voraussetzungen 

•       Zuverlässiges Organisationstalent mit Hands-on-Mentalität

•       Hohe soziale und kommunikative Kompetenz

•       Mindestens drei Jahre Berufserfahrung als Mitarbeiter*in in der Personaladministration

•       Kaufmännische Ausbildung im Bereich Personalverwaltung oder vergleichbare Qualifikation

•       Fundierte Kenntnisse in den MS Office-Anwendungen

•       Sozialpädagogischer Hintergrund von Vorteil

•       Strukturierte, gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise

•       Hohe Motivation und Teamfähigkeit

 

Benefits

•       Mitwirkung in einem Social Startup im Bereich Fashion & Integration 

•       Multikulturelles Team

•       Gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr

•       Teilzeit 25-30 Std.

•       Abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit

Wir freuen uns über Eure Bewerbungen - bitte an [email protected] senden!

Wähle dein Thema

Themen

Branchen

Wir benutzen Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung mit der Plattform zu bieten. Mehr Informationen